Werbung

Nachricht vom 25.06.2015    

Gelungene Rennpremiere für Rallyesport-Team aus Fluterschen

Seine Rennpremiere feierte das in Fluterschen beheimatete „H&S“-Rallyesport-Team beim dritten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Das Fahrerduo Colin Lohmann und Oliver Schumacher schafften es auf Position zwei und damit aufs Klassenpodium.

Nach 23 Rennrunden querte das H&S-Duo mit ihrem Peugot als Klassenzweite die Ziellinie. Foto: pr

Fluterschen/ Nürburgring. Das „H&S“-Fahrerduo Colin Lohmann (Freudenberg) und Oliver Schumacher (Fluterschen) konnte sich in seiner Klasse SP2T auf Anhieb behaupten. Nach vier Rennstunden und 23 Runden, auf der 24,358 Kilometer langen Kombination aus Nürburgring Kurzanbindung und Nordschleife, fuhren die beiden bereits beim ersten Renneinsatz auf Position zwei und somit aufs Klassenpodium. Das teilt Schumacher in einer Presseinformation mit.

Weiter heißt es in dem Text: Für die Peugeot-Mannschaft aus dem Westerwald galt es zunächst, sich in dem 142 Teams starken Starterfeld zurechtzufinden und sich mit dem neuen Renner, der gegebenen Rennsituation und dem Verkehr auf der Strecke zu arrangieren.

Doch bereits nach der ersten Runde im Renntempo gelang es Oliver Schumacher, der die erste Rennhälfte absolvierte, die ersten Fahrzeuge vor sich zu überholen.
„Das Auto hat von Beginn an tadellos funktioniert. Wir fangen ja gerade erst mal mit dem Auto an, aber der Peugeot liegt prächtig auf der Piste und es gibt bislang keinerlei Kinderkrankheiten. Ich bin sehr, sehr zufrieden“, freute sich Teamchef Oliver Schumacher.



Auch Colin Lohmann gewöhnte sich laut der Presseinformation schnell an sein neues Einsatzgerät.
Trotz vieler Gelb-Abschnitte Aufgrund von Unfällen gelang ihm in der letzten Rennrunde die schnellste Peugeot-Runde des Tages.
Nach 23 Rennrunden querte das H&S-Duo als Klassenzweite die Ziellinie.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

Weitere Artikel


Neue Initiative will sich für Pferde einsetzen

Altenkirchen. Alltag in vielen deutschen Reitställen seien vermeidbare Krankheiten und Verletzungen sowie nicht selten sogar ...

Lesesommer der Evangelischen Öffentlichen Bücherei

Hamm. Mehr als 200 Bücher wurden extra für den Lesesommer in Hamm angeschafft, ein großer Teil von den Kindern und Jugendlichen ...

Erfolgreiches Jahr der Jugendmannschaften der JSG Wisserland

Wissen. Die E2-Mannschaft der JSG Wisserland belegte in ihrer Rückrundenstaffel einen zweiten Tabellenplatz. Mit nur einer ...

Pepe Rahl holt Silber bei Mountainbike-Meisterschaft

Pracht-Niederhausen. Etwas über eine Stunde brauchte Pepe Rahl aus Neitersen, um die Silbermedaille in der Jugendklasse bei ...

Änderungen an Biogasanlage Neitzert genehmigt

Rodenbach. Damit ist vor Ort die Entscheidung getroffen worden, dass derartige Vorhaben generell genehmigungsfähig sind, ...

Wer wird Schützenkönig in Wissen?

Wissen. Am Sonntag, 5. Juli ist in Wissen das Königsvogelschießen. Es ist in diesem Jahr der 131. Königsvogel, der ausgeschossen ...

Werbung