Werbung

Nachricht vom 25.06.2015    

Land fördert Schulbaumaßnahmen in Betzdorf-Kirchen und Wissen

Das Land hat aus dem Schulbauprogramm 2015 wieder Fördermittel für die Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen und der Realschule plus Wissen bewilligt. So stehen in diesem Jahr weitere 155.000 Euro für die IGS und 50.000 Euro für die Realschule plus zur Verfügung. Darauf weist der SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner hin.

Betzdorf-Kirchen/ Wissen.Mit insgesamt 205.000 Euro fördert das Land Bauprojekte an der IGS Betzdorf-Kirchen und der Realschule plus Wissen. 155.000 Euro entfallen dabei auf die IGS, 50.000 Euro auf die Realschule plus. Bereits im vergangenen Jahr seien an die jeweiligen Schulträger 200.000 Euro beziehungsweise 85.000 Euro geflossen.

Das teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner in einer Presseinformation mit. Er bezieht sich dabei auf die jetzt vom Bildungsministerium veröffentlichte Liste von landesweit 367 geförderten Schulbauprojekten. Dazu zählen im Kreis Altenkirchen laut dem Abgeordneten außerdem die Brandschutzmaßnahmen am Schulgebäude und an der Sportanlage der Realschule plus Daaden mit 40.000 Euro sowie der erste Bauabschnitt am Schulzentrum Altenkirchen mit 80.000 Euro.



Laut Wehner, der auch Mitglied im Bildungsausschuss des Landtags ist, sollen weitere Bewilligungen folgen, sobald alle erforderlichen Unterlagen vorgelegt und geprüft worden seien. Das betreffe ebenfalls die Anträge für die Umbaumaßnahmen an den beiden Gymnasien in Betzdorf und Wissen.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Land fördert Schulbaumaßnahmen in Betzdorf-Kirchen und Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Neue Mutter-Kind-Gruppe für ukrainische Familien

Kreis Altenkirchen. "Gemeinsam spielen, lachen, sich austauschen, informieren, orientieren und unterstützen", so lauten die ...

Spanischdozentin Maria de Schneider verlässt Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. "Die Volkshochschule ist über die Jahre zu einem zweiten Zuhause geworden und die Arbeitstasche mit den Lehrbüchern ...

Erster Frauen-Infotag in Neuwied nach der Corona-Pause ein voller Erfolg

Neuwied. Eingeladen hatten die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und des Landkreises, die Beauftragten für Chancengleichheit ...

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Mainz/Region. Bis zu 5.000 Mücken kann eine einzelne Mückenfledermaus pro Nacht vertilgen. Auch andere heimische Fledermausarten ...

Tag der Artenvielfalt: Artensterben stoppen, Artenvielfalt fördern

Region. „Gesellschaft und Politik müssen endlich aufwachen. Umfassender Naturschutz muss wieder oberste Priorität haben, ...

Muntermacher für das Gehirn: Ganzheitliches Gedächtnistraining in Altenkirchen

Altenkirchen. Nach heutigen Erkenntnissen ist es unstrittig, dass ein regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining ...

Weitere Artikel


Frauen in der Lebensmitte - Starten Sie durch

Altenkirchen. Sie möchten arbeiten, befürchten aber, auf dem „jungen“ Arbeitsmarkt nicht mehr gebraucht zu werden – völlig ...

Volksbank Hamm/Sieg zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014

Pracht-Wickhausen. Mehr als einhundert Gäste, davon 96 stimmberechtigte Mitglieder, fanden sich bei der diesjährigen Generalversammlung ...

Gute Erfolge für Betzdorfer Mountainbiker

Betzdorf. Bei dem kürzlich im sauerländischen Saalhausen ausgetragenen Deutschen Meisterschaften für Mountainbiker konnten ...

Fledermäuse – Geheimnisvolle Jäger der Nacht

Wissen. Nach einer Einführung in die Biologie und Ökologie der Fledermäuse führt der Naturschutzreferent der Stiftung, Diplom-Biologe ...

Erfolgreiches Jahr der Jugendmannschaften der JSG Wisserland

Wissen. Die E2-Mannschaft der JSG Wisserland belegte in ihrer Rückrundenstaffel einen zweiten Tabellenplatz. Mit nur einer ...

Lesesommer der Evangelischen Öffentlichen Bücherei

Hamm. Mehr als 200 Bücher wurden extra für den Lesesommer in Hamm angeschafft, ein großer Teil von den Kindern und Jugendlichen ...

Werbung