Werbung

Region |


Nachricht vom 29.10.2008    

Rüddel stellte sich in Flammersfeld vor

in der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Flammersfeld-Lahrer Herrlichkeit stellte sich der CDU-Bundestagskandidat Erwin Rüddel vor. In seinem Referat erläuterte er die Schwerpunkte seiner Politik, falls er in den Bundestag gewählt wird.

rüddel in flammersfeld

Flammersfeld. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Flammersfeld-Lahrer Herrlichkeit konnte der Vorsitzende Joachim Meggers den CDU-Bundestagskandidaten Erwin Rüddel als Referenten begrüßen. Rüddel schlug in seiner Rede einen Bogen von der Politik in Berlin über die Wahltermine der kommenden Monate bis hin zur Kommunalwahl im kommenden Sommer und der Bundestagswahl im Herbst 2009. Er will dabei einen Schwerpunkt in der Politik für Senioren setzen, um die Dörfer weiterhin als attraktive Wohnbereiche für ältere Menschen zu erhalten. Die ärztliche Versorgung, die öffentlichen Verkehrsmittel, Arbeitsplätze vor Ort und die Pendlerpauschale gehören für ihn dazu. Er ging auch auf die aktuelle Finanzkrise ein und vertrat die Überzeugung, dass sich die soziale Marktwirtschaft wieder einmal dem angelsächsischen Kapitalismus überlegen zeige. Die Fehlentwicklungen durch zu große Risiken müsste nun der Staat durch entsprechende Regeln für die Zukunft unterbinden.



Kommentare zu: Rüddel stellte sich in Flammersfeld vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Goldene Ehrennadel des FV Rheinland an Karl-Heinz Klöckner verliehen

Seit Jahrzehnten gibt es beim SV Molzhain einen Rackerer und gleichzeitig Stimmungsmacher: Karl-Heinz “Heino“ Klöckner. Wer in Molzhain nach Karl-Heinz Klöckner fragt, erntet oft fragende Blicke. „Heino“ aber kennt jeder.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Region


Karneval kennt keine Jahreszeit: Die Jecken feiern auch im Sommer

Seelbach. Der Biergarten des Klosters Marienthal wird am 3. Juli zum Ort der ersten Open Air Karnevalsveranstaltung im Kreis. ...

"Armut ist weiblich": Vortrag in Altenkirchen klärt auf

Altenkirchen. Veranstalter ist die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Altenkirchen. Nach aktuellen Schätzungen wird etwa 43 ...

Die drei “Roßbe Pädche“: Kleine neue Rundwege für die ganze Familie im Wiedtal

Roßbach an der Wied. Drei schöne kleine Runden hat der Touristik-Verband Wiedtal mit seinen „Roßbe Pädche“ neu ins Leben ...

Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Kirchen. Der Krankenhausbesuch wird in einem Zeitfenster zwischen 14 und 17 Uhr ermöglicht, ab dem ersten Tag der Krankenhausbehandlung, ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

Pracht: Gartenabfälle illegal entsorgt

Pracht. Nach Angaben von Spaziergängern muss dieser Grünabfall am Montagvormittag, 21. Juni, dort illegal entsorgt worden ...

Weitere Artikel


Ofengalerie in Betzdorf eröffnet

Betzdorf. Neu eröffnet wurde jüngst in der Wilhelmstraße 51 die Ofengalerie Betzdorf. "Service wird bei uns groß geschrieben", ...

Schmerda offiziell verabschiedet

Altenkirchen. Nun ist es endgültig: Innerhalb der Lehrer-Gesamtkonferenz der Kreismusikschule nahm Christian Schmerda offiziell ...

Eine wunderschöne Zeit in Spanien

Betzdorf/Kirchen. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf führten in den Herbstferien für Kinder und ...

Die Herbstzeit ist Jagdzeit

Region. Insbesondere im Herbst beginnen in vielen Revieren die Drück- und Bewegungsjagden hauptsächlich auf Schalenwild. ...

"Sangeslust" in Österreich

Birken-Honigsessen. Pünktlich um 3 Uhr in der Frühe ging es für die Sänger mit getreuen inaktiven Mitglieder des MGV "Sangeslust" ...

Handlungsbedarf bei Straßen

Daaden. Die teils unbefriedigende Situation des Zustandes verschiedener Kreisstraßen in der Verbandsgemeinde Daaden und die ...

Werbung