Werbung

Nachricht vom 30.06.2015    

Wanderwege rund um Hachenburg erkundet

Die Wanderfreunde "Siegperle" aus Kirchen erkundeten die Wanderwege rund um Hachenburg im Rahmen der Vereinswanderung. 54 Wanderfreunde hatten sich auf den Weg gemacht, und genossen die schönen Strecken rund um die Löwenstadt. Der Abschluss führte nach Marienstatt.

Zum Abschluss ging es für die Siegperlen nach Marienstatt. Foto: Verein

Kirchen/Hachenburg. Zur diesjährigen Vereinswanderung wurden die Vereinsmitglieder der Wanderfreunde „Siegperle“ kürzlich mit dem Bus zum Parkplatz des Landschaftsmuseums in Hachenburg chauffiert. 54 Teilnehmer erlebten einen vergnüglichen Nachmittag mit schöner Wanderung und anschließendem geselligem Beisammensein zum Abendessen.

Ausgehend vom Burggarten in Hachenburg wurden zunächst die 7 beziehungsweis 12 Kilometer langen Routen der Permanenten IVV-Rundwanderwege entlang der alten Poststraße rund um Hachenburg erwandert. Auf dem Ziegelhütter Weg marschierte die Gruppe in Richtung Alpenrod. Die 12 Kilometer-Wanderer machten noch einen Abstecher zum Gräbersberg mit seinem Aussichtsturm, wo an der Alpenroder Hütte eine kleine Rast eingelegt und der Ausblick vom 33 Meter hohen Turm genossen wurde. Über den Gut Neuhof und den Birkenweg mit herrlichem Weitblick auf das Hachenburger Schloss ging es dann zurück zum Ausgangspunkt.

Einige Siegperlen nutzten auch die Gelegenheit zu einem gemütlichen Bummel über den Alten Markt und in den Geschäften von Hachenburg, ehe der Ausflug zum Marienstatter Brauhaus weiterführte. Hier wurde sich beim gemeinsamen Abendessen und geselligem Beisammensein kräftig gestärkt und natürlich auch die verschiedenen Biersorten probiert.

Auch die erst beigetretenen Neumitglieder nutzten die Möglichkeit dazu, sich vorzustellen und besser bekannt zu machen. So blickte Vorsitzender Sven Wolff am Ende des Tages in viele gut gelaunte und zufriedene Gesichter, als sich der Bus ein letztes mal zurück nach Betzdorf, Kirchen und Niederfischbach in Bewegung setzte.

Das nächste gemeinsame Treffen der Siegperle wird bereits am kommenden Freitag, 3. Juli, um 18 Uhr stattfinden, wobei den Helferteams der letzten beiden eigenen IVV-Wandertage in Freusburg und Wehbach mit einem kostenlosen Abendessen gedankt werden soll. Anmeldungen der Helferinnen und Helfer nimmt Vorsitzender Sven Wolff, Telefon: 0 27 41 69 72 noch bis spätestens 30. Juni unter Angabe des Essenswunsches entgegen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wanderwege rund um Hachenburg erkundet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


4. Herrensitzung der KG Wissen im Kulturwerk

Wissen. Künstler bekannt von den großen Bühnen und aus dem Fernsehen geben sich die Ehre. Beste Unterhaltung und närrischen ...

Wurftaubenschießen des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist nicht ganz so einfach, wenn man einem Zielschützen beibringen muss, dass er hier auf ein bewegliches ...

Weihnachtsfeier im Katzwinkler Seniorentreff

Katzwinkel. Bevor die köstlichen Plätzchen genascht werden konnten mussten noch kräftig Weihnachtslieder gesungen werden.Beleitet ...

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Region. Eine solche Lebensdauer ist nicht denkbar ohne das Engagement der Menschen, die über Generationen hinweg vor und ...

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal statt

Neuwied. Doch der Nebel stellt einen pünktlichen Start des diesjährigen Stromschwimmens des DLRG Bezirks Westerwald-Taunus ...

Siegerehrung des Sauschießens der Schönsteiner Schützen

Wissen-Schönstein. Der Sonderpreis in Form von 10 Liter Bier für die teilnehmerstärkste Mannschaft ging wie in den vergangenen ...

Weitere Artikel


Qualifikation für Deutsche Meisterschaft erreicht

Kirchen. Am Samstag, 27.Juni fand auf dem Molzberg in Kirchen der dritte und letzte Spieltag der Jüngsten im Faustball statt. ...

Wallmenroth: Zeugen gesucht

Wallmenroth. Nach mutmaßlichem Ausbaldowern und während der kurzzeitigen Abwesenheit der Hausbewohner am Montag, 29. Juni, ...

Arbeitslosigkeit sinkt zum Sommeranfang erneut

Neuwied/Region. Mit einem leichten Rückgang um 99 arbeitslose Menschen im Gesamtbezirk - also in den Landkreisen Neuwied ...

Jugendpflege Betzdorf informiert

Betzdorf. Die Verbandsgemeinde Betzdorf bietet seit vielen Jahren eine wochentägliche Ferienbetreuung an. Dieses Angebot ...

KinderSchicht im Kulturwerk

Wissen. Auf der Reise zur Vernunft macht der kleine Drache Tabaluga am Mittwoch, 15. Juli, um 19 Uhr auch im Kulturwerk Wissen ...

Turnier um Verbandsgemeindepokal in Bitzen

Bitzen. Auch 2015 findet wieder traditionsgemäß in der Sommerpause das Fußballturnier um den Verbandsgemeindepokal der Verbandsgemeinde ...

Werbung