Werbung

Nachricht vom 30.06.2015    

Wanderwege rund um Hachenburg erkundet

Die Wanderfreunde "Siegperle" aus Kirchen erkundeten die Wanderwege rund um Hachenburg im Rahmen der Vereinswanderung. 54 Wanderfreunde hatten sich auf den Weg gemacht, und genossen die schönen Strecken rund um die Löwenstadt. Der Abschluss führte nach Marienstatt.

Zum Abschluss ging es für die Siegperlen nach Marienstatt. Foto: Verein

Kirchen/Hachenburg. Zur diesjährigen Vereinswanderung wurden die Vereinsmitglieder der Wanderfreunde „Siegperle“ kürzlich mit dem Bus zum Parkplatz des Landschaftsmuseums in Hachenburg chauffiert. 54 Teilnehmer erlebten einen vergnüglichen Nachmittag mit schöner Wanderung und anschließendem geselligem Beisammensein zum Abendessen.

Ausgehend vom Burggarten in Hachenburg wurden zunächst die 7 beziehungsweis 12 Kilometer langen Routen der Permanenten IVV-Rundwanderwege entlang der alten Poststraße rund um Hachenburg erwandert. Auf dem Ziegelhütter Weg marschierte die Gruppe in Richtung Alpenrod. Die 12 Kilometer-Wanderer machten noch einen Abstecher zum Gräbersberg mit seinem Aussichtsturm, wo an der Alpenroder Hütte eine kleine Rast eingelegt und der Ausblick vom 33 Meter hohen Turm genossen wurde. Über den Gut Neuhof und den Birkenweg mit herrlichem Weitblick auf das Hachenburger Schloss ging es dann zurück zum Ausgangspunkt.

Einige Siegperlen nutzten auch die Gelegenheit zu einem gemütlichen Bummel über den Alten Markt und in den Geschäften von Hachenburg, ehe der Ausflug zum Marienstatter Brauhaus weiterführte. Hier wurde sich beim gemeinsamen Abendessen und geselligem Beisammensein kräftig gestärkt und natürlich auch die verschiedenen Biersorten probiert.

Auch die erst beigetretenen Neumitglieder nutzten die Möglichkeit dazu, sich vorzustellen und besser bekannt zu machen. So blickte Vorsitzender Sven Wolff am Ende des Tages in viele gut gelaunte und zufriedene Gesichter, als sich der Bus ein letztes mal zurück nach Betzdorf, Kirchen und Niederfischbach in Bewegung setzte.

Das nächste gemeinsame Treffen der Siegperle wird bereits am kommenden Freitag, 3. Juli, um 18 Uhr stattfinden, wobei den Helferteams der letzten beiden eigenen IVV-Wandertage in Freusburg und Wehbach mit einem kostenlosen Abendessen gedankt werden soll. Anmeldungen der Helferinnen und Helfer nimmt Vorsitzender Sven Wolff, Telefon: 0 27 41 69 72 noch bis spätestens 30. Juni unter Angabe des Essenswunsches entgegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wanderwege rund um Hachenburg erkundet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

In diesen Tagen wäre es soweit: Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz findet traditionell am zweiten Juli-Wochenende in Wissen statt. Doch in diesem Jahr – ausgerechnet im Jubiläumsjahr – macht den Wissener Schützen die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nun heißt es, das Beste aus der Situation machen.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Die Sanierung von Straßen ist ein unabdingbares Muss. Sie hat zur Folge, dass Autofahrer ihre Ziele dank Ampeleinsätzen oder Umleitungen später erreichen, weil Streckenabschnitte einseitig oder komplett gesperrt sind.


Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Der Spielausschuss des Fußballkreises WW-Sieg hat die Staffeleinteilung für die Saison 2020/2021 vorgenommen. Wann der Spielbetrieb startet kann zurzeit noch nicht gesagt werden, wie Kreissachbearbeiter Björn Birk mitteilt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Altenkirchen. Die Stimmung war nicht nur wegen des Anlasses gedrückt – musste doch, neben vielen anderen, auch das Schützenfest ...

Diebische Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Region. Wie Ornithologen europaweit, versucht auch die Naturschutzinitiative e.V. die Ehre der Elster zu retten: „Wie schon ...

Fünfhundertste "Schwalben Willkommen"-Plakette überreicht

Mainz/Holler. Die 500. NABU-Plakette für ein schwalbenfreundliches Zuhause erhalten Denise und Olga Remmele. In gleich vier ...

Weitere Artikel


Qualifikation für Deutsche Meisterschaft erreicht

Kirchen. Am Samstag, 27.Juni fand auf dem Molzberg in Kirchen der dritte und letzte Spieltag der Jüngsten im Faustball statt. ...

Wallmenroth: Zeugen gesucht

Wallmenroth. Nach mutmaßlichem Ausbaldowern und während der kurzzeitigen Abwesenheit der Hausbewohner am Montag, 29. Juni, ...

Arbeitslosigkeit sinkt zum Sommeranfang erneut

Neuwied/Region. Mit einem leichten Rückgang um 99 arbeitslose Menschen im Gesamtbezirk - also in den Landkreisen Neuwied ...

Jugendpflege Betzdorf informiert

Betzdorf. Die Verbandsgemeinde Betzdorf bietet seit vielen Jahren eine wochentägliche Ferienbetreuung an. Dieses Angebot ...

KinderSchicht im Kulturwerk

Wissen. Auf der Reise zur Vernunft macht der kleine Drache Tabaluga am Mittwoch, 15. Juli, um 19 Uhr auch im Kulturwerk Wissen ...

Turnier um Verbandsgemeindepokal in Bitzen

Bitzen. Auch 2015 findet wieder traditionsgemäß in der Sommerpause das Fußballturnier um den Verbandsgemeindepokal der Verbandsgemeinde ...

Werbung