Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 01.07.2015 - 18:16 Uhr    

Bürgerbühne „Open Stage Altenkirchen“

Zur Toskanischen Nacht soll es auf dem Kirchplatz eine Bürgerbühne geben, wo jeder mitmachen kann. Egal ob Musik, Performance, Lesung, Theater oder Gesang, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Open Stage Bühne ist ein gemeinsames Projekt der Stadt, des Aktionskreises und des Evangelischen Jugendzentrums.

Fotomontage: Verwaltung

Altenkirchen. Im Rahmen der Toskanischen Nacht findet in Altenkirchen erstmals eine unkomplizierte Open Stage Bühne statt. Ein Ort, an dem sich jeder präsentieren kann - ob mit Lesung, Musik, Gesang, Zauberei, Performance, Theater oder Comedy - alles ist möglich. Nur das Zeitlimit ist begrenzt: auf 15 Minuten.

Der Ort ist der neue Kirchplatz mit seiner blumenreichen Tribüne. Ein kleines Mischpult und Mikro stehen zur Verfügung, so dass auch Playback-Gesangsstücke möglich sind. Los geht es am Freitag, 24. Juli, von 17 bis 23.30 Uhr. Statt einer Anmeldung gibt es ab dem 16. Juli eine Holztafel in der Fußgängerunterführung. Hier können sich die Darstellerinnen und Darsteller in die Zeitliste eintragen und mitteilen, was sie vorführen möchten. Damit sichern sie sich das gewünschte Zeitfenster und können vorbeigehende Menschen frühzeitig über ihren Auftritt informieren.

Die Open-Stage Bühne ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Altenkirchen, dem Aktionskreis Altenkirchen und dem Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Altenkirchen. Die Organisatoren freuen sich über zahlreiche Menschen jeden Alters, die sich trauen, ihr Können den Bürgern Altenkirchens vorzustellen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Bürgerbühne „Open Stage Altenkirchen“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Weitere Artikel


Neuer Bezirksbeamter Klaus Rainer Bläcker in Herdorf

Herdorf. Stadtbürgermeister Uwe Erner zeigte sich erfreut, dass seitens der Polizeiinspektion Betzdorf die Entscheidung getroffen ...

Weiteres musikalisches Highlight bei "Rainchen in Flammen"

Betzdorf. Der Countdown läuft für das beliebte Fest im Betzdorfer Rainchen. Seit Tagen ranken die „Hollywood“ Buchstaben ...

Trafostation in Friedewald geriet in Brand

Friedewald. Zu einem Brand in einer Trafostation kam es Mittwochabend, 1. Juli, gegen 20.20 Uhr in Friedewald. Circa 30 Feuerwehrleute ...

Kreismusikschule Altenkirchen bietet zum ersten Mal ein Band-Camp

Altenkirchen. Die Kreismusikschule (KMS) Altenkirchen bietet in den Sommerferien vom 4. bis 9. August zum ersten Mal ein ...

Scheuerfeld gewinnt Faurecia-Cup

Scheuerfeld. Zum Ende der Bundesligasaison veranstaltet der Automobilzulieferer Faurecia sein jährliches Fußballturnier, ...

Braucht eine Gesellschaft Helden?

Wissen. 65 motivierte junge Menschen, die sich an der BBS Wissen zur Erzieherin oder zum Erzieher ausbilden, haben in ihrer ...

Werbung