Werbung

Nachricht vom 02.07.2015    

Erfolgreiche duale Schulabschlüsse an der BBS Wissen

Die Berufsbildende Schule Wissen mit der Fachschule Wirtschaft bietet unterschiedliche Bildungsabschlüsse, die in Vollzeit aber auch in Abendunterricht erworben werden können. Erfolgreiche junge Absolventinnen und Absolventen bekamen jetzt ihre Zeugnisse.

Das Zeugnis der Fachhochschulreife (Duale Berufsoberschule)erhielten Kristin Cremer, Marie-Therese Wagner, Ksenia Kirs, Anja Zomack von Klassenlehrerin Studienrätin Julia Leidig (von links). Fotos: Schule

Wissen. An der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen erhielten jetzt zwölf Schülerinnen und Schüler das Abschlusszeugnis der Fachschule Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft und Unternehmensmanagement, Schwerpunkt Kommunikation und Büromanagement.

Neben ihrem Beruf haben die Absolventen Anastasia Rein, Christian Kern, Sebastian Schmalzbauer, Dominik Schmidt, Diana Schlappa und Tina Dietrich nach zwei Jahren Abendunterricht nun mit Erfolg ihren Bildungsgangabschluss gemeistert und den Titel „Staatlich geprüfte/r Betriebsfachwirt/in“ erworben.

Miriam Meurer, Manoah Doleschal, Katrin Schumann, Tobias Runkel, Alexander Harder und Mona Wassermann haben nach vier Jahren Abendunterricht neben der Fachhochschulreife den Titel „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ erworben. Dieser Abschluss entspricht laut EQR/DQR (Europäischer bzw. Deutscher Qualifikationsrahmen) der Niveaustufe sechs und ist damit äquivalent zum Bachelorabschluss. Studiendirektor Bernhard Stadtfeld überreichte im Namen der Schulleitung den stolzen Absolventen ihre Zeugnisse.

Auch die Duale Berufsoberschule entließ jetzt fünf erfolgreiche Absolventinnen: Kristin Cremer, Marie-Therese Wagner, Ksenia Kirs, Anja Zomack und Charlene Wetzig erhielten nun nach zwei Jahren Abendunterricht, den sie zusätzlich zu ihrem Beruf besuchten, aus den Händen ihrer Klassenlehrerin Studienrätin Julia Leidig das Zeugnis der Fachhochschulreife.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Erfolgreiche duale Schulabschlüsse an der BBS Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Leichnam“ bei Feuer in Daaden

Bei einem Wohnhausbrand in Daaden ist in der Nacht zu Samstag, 19. September, eine Person ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei Betzdorf am Montag offiziell, nachdem sie am Wochenende keine weiteren Informationen preis gab. Eine weitere Person konnte sich aus dem brennenden Haus retten. Das Haus brannte komplett ab, die Feuerwehren waren viele Stunden im Einsatz.


Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Betzdorfer Barbaratunnel

Auf der Bundesstraße 62 in Betzdorf, auf Höhe des Rewe-Marktes, ist es am Montag, 21. September, zu einem Unfall zwischen zwei Autofahrern gekommen. Ein 66-Jähriger musste aus seinem Pkw befreit werden. Die B 62 war zeitweise voll gesperrt.


Wieder deutlich weniger Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Mit Stand von Montagnachmittag, 21. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen sechs Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden. Die Zahl hat sich somit seit dem letzten Update halbiert.


Gefährliche Körperverletzung: Prügelei vor Wissener Kneipe

Die Polizei sucht Zeugen einer körperlichen Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zu Sonntag, 20. September, in Wissen zugetragen hat. Ein 39-Jähriger wurde so verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.


Region, Artikel vom 21.09.2020

Großer Lebensbaum stand in Etzbach in Flammen

Großer Lebensbaum stand in Etzbach in Flammen

Der Leitstelle in Montabaur wurde am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr ein brennender Lebensbaum gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Donnenstraße in der Ortslage von Etzbach. Die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde daraufhin alarmiert und rückte mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Bundesrat erlaubt Futternutzung auf Ökologischen Vorrangflächen

Region. Die Neuregelung soll kurzfristig in Kraft treten. Anfang August hat Präsident Michael Horper in einem Schreiben an ...

Kreistag: Kein „Runder Tisch“ zur Corona-Pandemie

Altenkirchen. Zählt die "Runden Tische" - nennt die Resultate! Im Kreis Altenkirchen wird eine solche Zusammenkunft nicht ...

Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Betzdorfer Barbaratunnel

Betzdorf. Ein 66-jähriger Autofahrer war gegen 11.50 Uhr auf der B 62 aus Richtung Kirchen kommend in Richtung Siegkreisel ...

Wieder deutlich weniger Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Donnerstagnachmittag, 17. September, gab es laut Corona-Statistik noch zwölf aktive Corona-Fälle ...

Gelungene Herbstwanderung auf dem Schöwer Rundwanderweg

Dierdorf. Ehrenstein wies auf die zurzeit gültigen Corona-Abstandregeln hin sowie auf die verschiedenen Abkürzungsmöglichkeiten. ...

„Bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Leichnam“ bei Feuer in Daaden

Daaden. Gegen 0.58 Uhr wurde der Polizei das Feuer in der Wochenendsiedlung „Lützenbach“ in Daaden gemeldet. Bei Eintreffen ...

Weitere Artikel


KVHS bietet Fortbildung zum Mediator

Altenkirchen. Nunmehr schon im fünften Jahr wird die berufsbegleitende Weiterbildung „Mediation und integrierte Mediation“ ...

Jugendausflug der SSG Etzbach in der Region

Etzbach. Der Jugendausflug startete nachmittags mit 25 Teilnehmern in Etzbach. Nach einer Wanderung bei sommerlichen Temperaturen ...

Volksbank Hamm/Sieg eG spendete Defibrillatoren

Hamm. Die Volksbank Hamm/Sieg eG stiftete der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule, der Integrierten Gesamtschule Hamm ...

Trafostation in Friedewald geriet in Brand

Friedewald. Zu einem Brand in einer Trafostation kam es Mittwochabend, 1. Juli, gegen 20.20 Uhr in Friedewald. Circa 30 Feuerwehrleute ...

Weiteres musikalisches Highlight bei "Rainchen in Flammen"

Betzdorf. Der Countdown läuft für das beliebte Fest im Betzdorfer Rainchen. Seit Tagen ranken die „Hollywood“ Buchstaben ...

Neuer Bezirksbeamter Klaus Rainer Bläcker in Herdorf

Herdorf. Stadtbürgermeister Uwe Erner zeigte sich erfreut, dass seitens der Polizeiinspektion Betzdorf die Entscheidung getroffen ...

Werbung