Werbung

Kultur |


Nachricht vom 01.11.2008    

EC-Chor gibt Jubiläums-Konzert

Jubiläumskonzert am Samstag in der Martin-Luther-Kirche in Weitefeld: Seit 20 Jahren wird der EC-Chor von Haus Friede in Daaden von Elke Schneider geleitet.

ec chor daaden

Daaden/Weitefeld. Seit 20 Jahren wird der EC-Chor von Haus Friede in Daaden von Elke Schneider geleitet. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 8. November, 19.30 Uhr, ein Jubiläumskonzert in der Martin-Luther-Kirche in Weitefeld statt. Jetzige, ehemalige und vielleicht auch zukünfigte Chormitglieder sind
hierzu recht herzlich einlgeladen, um gemeinsam einen musikalischen Abend zu
erleben. Mit seinen Liedern möchte der Chor Gott loben, preisen, ehren
und danken. Der Eintritt ist frei.



Kommentare zu: EC-Chor gibt Jubiläums-Konzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Goldene Ehrennadel des FV Rheinland an Karl-Heinz Klöckner verliehen

Seit Jahrzehnten gibt es beim SV Molzhain einen Rackerer und gleichzeitig Stimmungsmacher: Karl-Heinz “Heino“ Klöckner. Wer in Molzhain nach Karl-Heinz Klöckner fragt, erntet oft fragende Blicke. „Heino“ aber kennt jeder.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Wissen: Gröners Kunstwerk „Niemals wieder“ - aktueller denn je

Wissen. Anlässlich der Enthüllung und Einweihung des Kunstwerks „Niemals wieder“ von Gerhard Gröner trafen sich neben dem ...

Kirmes Birken-Honigsessen vor über 80 Jahren

Region. Die Birken-Honigsessener feierten vor etwa 80 Jahren, als diese Aufnahmen entstanden, ihre Kirmes auch Kirchweih ...

„In Vogue“ – Beitrag der Literaturwerkstatt Altenkirchen

Modebewusste Ladies und Gentleman setzen dabei natürlich nach wie vor auf etablierte Marken wie Esprit oder Nike. Und ja, ...

Rick Coleman Trio eröffnet den Open Air Sommer auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Der New Yorker Rick Coleman fasziniert das Publikum auf der ganzen Welt mit seiner einzigartigen Art des Klavierspiels ...

"Der Grüffelo" kommt nach Altenkirchen - Kuriere verlosen Karten

Altenkirchen. "Der Grüffelo" stammt aus dem beliebten Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Weltweit wurde die ...

Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Hanroth. Im Februar dieses Jahrs kam die Idee auf eine Karnevals-CD zu produzieren. Das Projekt führte dann zu einer Doppel-CD ...

Weitere Artikel


Knappenjugend spielt vor

Daaden. Unter dem Motto "Hören, staunen und Musikinstrumente kennen lernen" findet am Sonntag, 9. November, ab 15.00 Uhr, ...

An der Christus-Kirche randaliert

Altenkirchen. Am Reformationstag, 31. Oktober, gegen 22.10 Uhr randalierten vermutlich Jugendliche an der Christuskirche ...

Erinnern an Juden-Schicksale

Betzdorf. Am 9. November bietet der Verein Betzdorfer Geschichte (BGV) um 17.30 Uhr ab der Stadthalle einen kurzen Stadtrundgang ...

Sprachförderung wichtige Aufgabe

Wissen. Einen Informationsbesuch statteten kürzlich die Mitglieder der SPD-Fraktionen im Stadtrat und der Verbandsgemeinde ...

Hohe Ehrung für Axel Wienand

Altenkirchen/Wissen. Gerne folgten die Vertreter des Betzdorfer THW, des DLRG Hamm und der RK Wisserland mit dem Reservistenortsverband ...

Viel erlebt im Moviepark

Wissen. Zum Abschluss der Herbstferien nahmen, neben den etwa 300 Jugendwehrleuten aus dem Kreis Altenkirchen, auch 32 Jugendliche ...

Werbung