Werbung

Nachricht vom 04.07.2015    

17-Jähriger aus Kirchen starb im Naturfreibad Siegen-Seelbach

Die Umstände des Todes eines 17-jährigen jungen Mannes aus Kirchen, der im Naturfreibad Siegen-Seelbach ums Leben kam müssen noch geklärt werden. Die Kripo Siegen geht derzeit von einem Unglücksgeschehen aus. Rettungstaucher fanden am frühen Samstagmorgen, 4. Juli die Leiche des Jungen.

Symbolfoto: AK-Kurier

Kirchen/Siegen. Die Kripo Siegen teilt zum tragischen Geschehen um eine 17-Jährigen aus Kirchen folgendes mit:
Der junge Mann war am Freitag mit einer 13-jährigen Bekannten zum Schwimmen nach Seelbach gekommen. Als das Mädchen ihren Begleiter längere Zeit nicht gesehen hatte, ihn im Freibad nicht mehr finden konnte und am Abend bereits viele Besucher das Freibad verließen, machte sie sich in dem Glauben, ihr Freund sei ebenfalls bereits gegangen, auch auf den Heimweg.

Zu Hause vertraute sich das misstrauisch gewordene Mädchen ihren Eltern an. Als eigene Recherchen im Freundeskreis nach dem Verbleib des verschwundenen 17-Jährigen ergebnislos verliefen, wandten sich die Angehörigen an die Polizei.

Umfangreiche Suchmaßnahmen von Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Samstag, 4. Juli konzentrierten sich in erster Linie auf das Seelbacher Naturfreibad. Traurige Gewissheit erlangten Angehörige und die Einsatzkräfte am frühen Morgen - Rettungstaucher fanden den leblosen 17-Jährigen im trüben Wasser des Naturfreibades.

Die Siegener Kriminalpolizei geht im Zusammenhang mit dem Tod des Kircheners nach Bewertung der vorliegenden Erkenntnissen von einem tragischen Unglücksgeschehen aus. Die Todesursache wird sich im Rahmen einer möglichen Obduktion in der kommenden Woche klären.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Wie die Polizei in Betzdorf mitteilt, sind die Beamten gegen 17.30 Uhr über eine Schlägerei am Busbahnhof in Betzdorf informiert ...

Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

Altenkirchen. Ruhig ist es an diesem Mittwoch-Nachmittag im Altenkirchener Sport-Club Optimum, obwohl die Türen weit geöffnet ...

Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Wissen. Schauen wir einmal etwa 65 Millionen Jahre zurück. Kaltzeiten und Warmzeiten gaben sich die Hand und besonders während ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
2 kleine rote Zwiebeln (alternativ weiße Zwiebeln)
80 g geräucherter durchwachsener ...

Danksagung für Anteilnahme nach Tod von Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Helga Wienand-Schmidt war am 12. März 2020 im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Ihr ...

Weitere Artikel


Deutsche Meisterschaft im Hundefrisbee in Ingelbach

Ingelbach. Beim Westwood Open 3.1, dem bereits dritten großen Hundefrisbeeturnier der Disc Dogs Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Downhill- und Mountainbikerennen auf der Hohe Grete

Pracht-Niederhausen. Am Samstag, 11. Juli findet zu ersten Mal seit der Gründung der MTB-Abteilung vor zehn Jahren auf ...

Landfrauen besuchten die Holsteinische Schweiz

Hamm. Der Bericht der Mehrtagesfahrt der Landfrauen Hamm zu besonderen Orten der Holsteinischen Schweiz. Nach einer ruhigen ...

DGB fordert mehr Geld für Ausbildung von Arbeitslosen

Die Mittel für Ausbildung in Jobcentern soll gravierend erhöht werden. Das fordert zumindest die Vorsitzende der DGB Region ...

22-Jähriger rastete völlig aus - Zwei verletzte Polizisten

Mudersbach. Ruhestörender Lärm war die Ausgangslage eines polizeilichen Einsatzes am Freitag, 3. Juli, gegen 23 Uhr im Fichtenweg ...

Kreisjugendsportfest in Hamm

Hamm. Das diesjährige Kreisjugendsportfest des Landkreises Altenkirchen findet am Dienstag, 7. Juli, zum vierten Mal im neuen ...

Werbung