Werbung

Nachricht vom 05.07.2015 - 09:36 Uhr    

Landfrauen besuchten die Holsteinische Schweiz

Eine Mehrtagesfahrt führte die Landfrauen Hamm in die Holsteinische Schweiz, wo es viele Besichtigungstouren gab. Auch eine Stadtführung in der Hansestadt Lübeck rundete das Programm ab.

Stadtführung in Lübeck. Foto: Landfrauen

Hamm. Der Bericht der Mehrtagesfahrt der Landfrauen Hamm zu besonderen Orten der Holsteinischen Schweiz. Nach einer ruhigen aber langen Busfahrt kamen 48 Landfrauen am späten Nachmittag in Bad Malente an. Das Hotel der Gruppe lag direkt an der Promenade des Diecksee. Am nächsten Morgen wurden die Landfrauen von einem Fremdenführer den ganzen Tag begleitet. Die Fahrt ging in die Landeshauptstadt Kiel, wo die Stadt mit dem Bus erkundet wurde.
Schon auf der Fahrt, aber auch in Kiel, wusste der Fremdenführer viel Interessantes und Wissenswertes zu erzählen. Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig Holstein, und die nördlichste Großstadt Deutschlands. Der Stützpunkt der deutschen Marine befindet sich in Kiel, nicht zu vergessen den Hafen, dort lagen einige große Schiffe und den einen oder anderen packte schon das Fernweh. Nach der Stadtrundfahrt wurde eine Schifffahrt durch die Kieler Förde nach Laboe unternommen. Auch in dem Ort gibt es viel zu sehen.

Am nächsten Tag wurde Eutin angesteuert. Der Ort hat eine schöne Altstadt und einen historischen Marktplatz. Das Schloss Eutin, angeschlossen ist ein schöner englischer Landschaftsgarten, der leider wegen der Bundesgartenschau 2016 nicht zugänglich war. Am Nachmittag war eine Führung auf einem Obsthof gebucht. Der Familienbetrieb stellt aus eigenem Anbau Liköre, Obstbrände, Marmeladen, Apfelschips und viele andere leckere Sachen her. Am Ende der Führung wurde verkostet und eingekauft.

Was natürlich nicht fehlen darf, ist ein Besuch der Hansestadt Lübeck. Am Morgen fand eine Stadtrundfahrt mit dem eigenen Bus statt. Auch hier konnte ein Fremdenführer wieder viel über die Hansestadt erzählen. Nach der Führung hatte jeder die Gelegenheit sich die Stadt anzusehen. Da die Hansestadt Lübeck für ihre guten Marzipanprodukte weltweit bekannt ist, war ein Besuch der Marzipan-Manufaktur unumgänglich.

Am Nachmittag besuchte die Gruppe Travemünde. Bei einem Bummel durch den Ort, ließ man bei Kaffee, Kuchen und Eis den Tag gemütlich ausklingen. Am anderen Morgen ging es zurück in den Westerwald, und nach einigen schönen Tagen im Norden kam die Gruppe am Abend wieder wohlbehalten in Hamm an.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landfrauen besuchten die Holsteinische Schweiz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kita Lummerland feierte 25-jähriges Jubiläum

Wissen. Jutta Erner, Leiterin der Kita, begrüßte die kleinen und großen Gäste am Sonntagmittag und bedankte sich zu allererst ...

Feuerwehr Hamm übte im Etzbacher Industriepark

Hamm/Etzbach. Beim Eintreffen war zu erkennen, dass ein Pkw verunfallt war und ein Sattelzug mit Gefahrgut beteiligt war. ...

Jugendrotkreuz im Bezirksverband Koblenz lud zum Wettbewerb nach Altenkirchen ein

Altenkirchen. Bereits am frühen Sonntagmorgen fuhren zahlreiche DRK Fahrzeuge zum Schulzentrum an der Glockenspitze. Hier ...

Alles auf Anfang: Wählergruppe Stötzel stellte Kandidaten für Mudersbach auf

Mudersbach. „Alles auf Anfang“, lautet momentan die Devise für die zwischenzeitlich neu terminierte Ortsgemeinderatswahl ...

Schulstandort Martin-Luther-Straße Hamm/Sieg feiert runden Geburtstag

Hamm/Sieg. Der Schulstandort Martin-Luther-Straße in Hamm/Sieg feierte am Samstag, 15. Juni, 50-jähriges Bestehen. Aus diesem ...

Wissener Reha-Sportler auf Tour ins Frankenland

Wissen/Breitengüßbach. Pünktlich zum vorgesehenen Reisebeginn hatten sich 38 reisewillige Teilnehmer am Busbahnhof in Wissen ...

Weitere Artikel


Volleyballer blicken auf erfolgreiche Saison

Altenkirchen. Auf eine interessante und erfolgreiche Saison konnten die Mannschaften der Volleyballabteilung des Ski-Club ...

MGV „Sangeslust“ begeisterte in Bad Füssing

Birken-Honigsessen. Geselligkeit und Kultur stand auf dem Plan als der mit 55 Personen besetzte Bus die Sänger des MGV "Sangeslust" ...

Herrengymnastik-Gruppe ging auf Tour

Pracht. Bereits 15 Jahre besteht die Herrengymnastikgruppe der SG Niederhausen-Birkenbeul. Aus diesem Anlass machte die Turngruppe ...

Downhill- und Mountainbikerennen auf der Hohe Grete

Pracht-Niederhausen. Am Samstag, 11. Juli findet zu ersten Mal seit der Gründung der MTB-Abteilung vor zehn Jahren auf ...

Deutsche Meisterschaft im Hundefrisbee in Ingelbach

Ingelbach. Beim Westwood Open 3.1, dem bereits dritten großen Hundefrisbeeturnier der Disc Dogs Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

17-Jähriger aus Kirchen starb im Naturfreibad Siegen-Seelbach

Kirchen/Siegen. Die Kripo Siegen teilt zum tragischen Geschehen um eine 17-Jährigen aus Kirchen folgendes mit:
Der junge ...

Werbung