Werbung

Nachricht vom 07.07.2015    

White Horse Theatre begeisterte Schüler

Passend für die unterschiedlichen Klassenstufen und Altersgruppen präsentierte das englische White Horse Theatre spannende Aufführungen an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg. Der Förderverein der Schule half mit einer Spende.

Ende gut, alles gut! Josie ist erleichtert, als dem gruseligen Hotelpersonal schlussendlich das Handwerk gelegt wird. Foto: Schule

Hamm. Bereits zum dritten Mal gastierte das englische White Horse Theatre mit einem bunten Programm für Unter- und Mittelstufe an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg. Wie in den Vorjahren organisierte die Fachkonferenz Englisch auf Initiative von Studienrätin Christine Kettern das Gastspiel des pädagogischen Tourneetheaters, das englischsprachige Stücke an deutschen Schulen aufführt.

Mit großer Begeisterung verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5, 6 und 7 das spannende Stück „Fear in the Forrest“. Die kleine Josie ist mit dem Fahrrad auf dem Weg zu ihrer Großmutter, als sie wegen eines platten Reifens mitten im Wald in einem unheimlichen Hotel Unterschlupf suchen muss. Trotz gespenstischer Begegnungen – inszeniert mit tollen Kostümen und hohem Gruselfaktor – wendet sich am Ende alles zum Guten.

Für die Mittelstufenschüler/innen der Stufen 9 und 10 präsentierte das White Horse Theatre „Drinking for Dummies“. Die Jugendlichen Jake, Tamsin, Zola und Barney planen ein Party-Wochenende und bringen sich zuvor mit reichlich Wodka in Stimmung, so dass der Abend für alle ein tragisches Ende nimmt. Die Geschichte will aufrütteln und junge Leute zum Nachdenken über den eigenen Umgang mit Alkohol anregen.

Im Anschluss an die einzelnen Stücke bestand die Möglichkeit, den jungen Darstellern Fragen jeglicher Art zu stellen – natürlich auf Englisch! Dieses Angebot wurde vor allem von den Unterstufenschülern gern genutzt.

Der besondere Dank aller für den gelungenen Theatertag gilt dem Förderverein der Schule, der erneut durch eine großzügige Spende geringe Eintrittspreise ermöglichte.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: White Horse Theatre begeisterte Schüler

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Rosenkrieg um Bulldogge Frieda endet vor Landgericht

Zum Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien waren über mehrere Jahre ein Liebespaar, wohnhaft in der Altstadt von Koblenz. Des ...

Materialcontainer in Steinebach stand in Flammen

Steinebach. Die Feuerwehr Steinebach wurde um 14:45 Uhr zu diesem Einsatz alarmiert. Die unter Leitung des stellvertretenden ...

Windpark Friesenhagen: NI will bei Genehmigung Klage erheben

Friesenhagen. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat sich im bisherigen Verfahren beteiligt und einen umfassenden anwaltlichen ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt zum Bierbrauen

Altenkirchen. Es wird ein Märzenbier mit Gerätschaften, die größtenteils in jedem Haushalt vorhanden sind oder die einfach ...

Aufgepasst: Wieder Betrüger im Westerwald unterwegs

Kreisgebiet. Aufgefallen sind achtsamen Bürgern solche dubiosen Vertreter zum Beispiel in der Verbandsgemeinde Hachenburg. ...

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Montabaur. Die vergangene Grippesaison verlief nicht besonders stark. Wie die kommenden Monate verlaufen werden, lässt sich ...

Weitere Artikel


TC Horhausen schafft wichtige Siege

Horhausen. Die U 10 Mannschaft des TC Horhausen setzte sich bei tropischen Temperaturen in Höhr-Grenzhausen souverän durch. ...

Tanzpaar der KG Herdorf auf Erfolgskurs

Herdorf. Das Tanzpaar der Karnevalsgesellschaft Herdorf, Lena Marie Zimmermann und Leon Kopac, haben einen super Start in ...

Familienpaten wurden geschult

Betzdorf. Das Familienpatenprojekt besteht schon seit fünf Jahren und wird von der Kreisverwaltung Altenkirchen im Rahmen ...

Strommasten werden überprüft

Landkreis. Für den sicheren Betrieb des Stromnetzes führt die EnergieNetz Mitte, eine 100-prozentige Tochter der EAM, regelmäßig ...

Offene Gartenpforte in Bitzen

Bitzen. Im Zusammenhang mit der Aktion „Offene Gartenpforte im Rheinland“ ist in diesem Jahr erstmals der Garten der Familie ...

Sommerfest in der Lesestube

Gebhardshain. Viel Glück mit dem Wetter hatten die vielen kleinen und größeren Leseratten beim diesjährigen Sommerfest der ...

Werbung