Werbung

Nachricht vom 08.07.2015    

"Die Welt ist bunt" - Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe

Das weit über die Grenzen bekannte Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder, wird in diesem Jahr am Sonntag 23. August auf dem Sportplatz Berod wieder mit einem tollen Programm für Unterhaltung sorgen. Unter dem Motto „Die Welt ist bunt“ werden 16 Teams Sport, Spiel und Spaß garantieren. Bei der großen Tombola wird der Hauptpreis in diesem Jahr ein Renault Twingo mit Topausstattung sein.

"Die Welt ist bunt" - so das Motto des diesjährigen Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Dazu gibt es die passenden Kostüme. Foto: Manfred Hundhausen

Gieleroth/Berod. Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth wird am Sonntag, 23. August, ab 11 Uhr wie immer auf dem Sportplatz in Berod gefeiert. „Die Welt ist bunt“ lautet das Motto des diesjährigen Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Es werden sich wieder 16 Teams in einem sportlichen und lustigen Wettkampf bei vier interessanten Spielen mit viel sportlichem Ehrgeiz messen.

Die alljährliche Prominenten-Mannschaft wird in diesem Jahr nicht aus der lokalen Politprominenz bestehen, sondern aus Angehörigen betreuter und betroffener Familien, die von Peter Thummerer, bekannt aus der RTL2-Sendung „Zu Hause im Glück“, privat unterstützt werden. Die weiteren kommen Mannschaften aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied sowie dem Westerwaldkreis. Die Teilnehmer tragen dem Motto „Die Welt ist bunt“ entsprechende Kostüme, die nach der Veranstaltung käuflich zu erwerben sind.

Die diesjährige Schirmherrschaft des Sommerfestes wird ein Vertreter der Firma Rhenag vom Standort Betzdorf übernehmen. Musikalisch begleitet werden die Spiele vom Posaunenchor Höchstenbach, der auch während der Veranstaltung für Unterhaltung sorgen wird. Auf der großen Bühne bietet die Band Ralf Dee & Anna Hits aus vielen Jahrzehnten und Christof Diehls unterhält die Besucher im Festzelt. Als musikalisches Highlight wird die Band „Die Big Maggas“, als schönste Boygroup der Welt angekündigt.



Der Porsche-Club aus Hattert wird die Besucher wieder für einen kleinen Obolus mit dem Feeling eines rasanten Sportwagens bekannt machen. Für das große Kuchenbuffet ist wie immer Dieter Born mit seinem Team verantwortlich, auch sonst ist wieder bestens unter anderem mit Grillspezialitäten für das Wohl der Gäste gesorgt.

Auch für die Unterhaltung der Kids gibt es ein großes Rahmenprogramm. Kinderschminken, Ponyreiten, Hairstyling und Luftballonmodellage wird die Kinder erfreuen. Bei der traditionellen großen Tombola ist als Hauptpreis ein Renault Twingo mit Top-Ausstattung zu gewinnen. Unter weiteren 600 Sachpreisen warten so hochwertige Artikel wie ein Rasenmäher-Traktor, Gartenmöbel, ein Reisegutschein sowie ein Thermomix auf ihre glücklichen Gewinner.

Die Vorsitzende des Vereins Jutta Fischer hofft mit ihrem Team auch in diesem Jahr wieder auf regen Besuch und auf das dafür notwendige Wetter der Freiluftveranstaltung.

Lose können noch unter Telefon: 02681 2288 oder bei allen Vorstandsmitgliedern zum Preis von 0,80 Euro erworben werden. Weitere Infos unter: www.Kinderkrebshilfe-gieleroth.de oder auf der Facebook-Seite des Vereins. (phw)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Die Welt ist bunt" - Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Sportlerehrung beim Aktivenabend des Wissener Schützenverein

Wissen. Schießmeister Burkhard Müller begrüßte zudem den Kreisvorsitzenden Jürgen Treppmann, Bezirkssportwart und Kampfrichter ...

Freudentränen bei Seniorenfeier des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Im Schützenhaus ging es auf Grund der vielen angeregten Gespräche teilweise sehr laut zu und auch die Sitzplätze ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Sauerkraut selber machen - ein Naturprodukt mit alter Tradition

Altenkirchen. Seit 8 Jahren bietet der Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e. V. jeweils im November einen ...

ACE-Kreis Altenkirchen-Westerwald hat einen neuen Vorstand

Kreis Altenkirchen. Der Kreisvorsitzende berichtete, dass vor allem die Clubinitiative "Barrierefrei sicher ankommen“ 2021 ...

Weitere Artikel


Unglaublich: Diebstähle aus dem ausgebrannten Haus

Eichelhardt. Nach Abschluss der kriminaltechnischen Untersuchung und Freigabe des Wohnobjektes am 3. Juli drangen in den ...

Kreisjugendsportfest in Hamm mit Topleistungen

Hamm. Bei hochsommerlichen Temperaturen war schon mal die Absage des Kreisjugendsportfestes diskutiert worden. Doch die Organisatoren ...

Bildungsangebot wird 2016 noch attraktiver

Region. Auch im Schuljahr 2016/2017 soll das schulische Angebot in Rheinland-Pfalz bedarfs- gerecht und entsprechend der ...

SG Westerwald-Tennismädchen steigen auf

Gebhardshain. Souverän beendeten die Nachwuchs-Tennisspielerinnen der SG Westerwald die diesjährige Meden-Runde. Ungeschlagen ...

Feuerwehrausbildung ist heiße Sache

Flammersfeld. Ausbildung wird bei den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Flammersfeld groß geschrieben. So auch die Schulung ...

„56Grad im Park 2015“ mit Dominik Eulberg

Enspel. Auch im dritten Veranstaltungsjahr ist der "Wäller Jung'" und weltbekannte DJ Dominik Eulberg wieder an den heimischen ...

Werbung