Werbung

Nachricht vom 17.07.2015    

IPA-Ausflugsfahrt an den Rhein

Die Motorradfreunde der IPA Verbindungsstellen Betzdorf und Linz hatten ihre diesjährige Ausflugsfahrt bestens vorbereitet und der Weg führte Richtung Rhein, in die Eifel und für die Betzdorfer Gruppe durchs Wiedtal in den Westerwald zurück.

IPA-Motorradfreunde auf Ausflugsfahrt. Foto: pr

Betzdorf/Linz. Die IPA Verbindungsstellen Betzdorf und Linz/Rhein organisieren regelmäßig einmal im Jahr wechselseitig eine Motorradausfahrt für interessierte Zweiradfahrer.
Der IPA (International Police Association) gehören Polizeiangehörige als Teil eines weltweiten Netzwerks an, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Sprache, Religion oder Hautfarbe.

In diesem Jahr hat wieder die Verbindungsstelle Linz eingeladen und am vergangenen Samstag starteten neun Motorräder aus dem Westerwald zum Startort an die Polizeidienststelle nach Linz.

Wie aus den Vorjahren gewohnt, wurde zunächst ein reichhaltiges Frühstück eingenommen, bevor dann mit insgesamt 13 Maschinen und rund 20 Personen per Fähre auf die andere Rheinseite gestartet wurde. Die ausgearbeitete Strecke führte über kleine Nebenstraßen zunächst zum Nürburgring, dann weiter durch die schöne Landschaft der Eifel bis nach Gerolstein. Hier wurde eine erste Pause eingelegt.

Bei bestem Sommer- und Motorradwetter führte dann die Strecke weiter über wenig frequentierte Landstraßen in Richtung Rhein. Ein Abstecher wurde zuvor noch dem Laacher See abgestattet, hier gab es einen weiteren Stopp, bevor wieder mit einer Fähre der Rhein gequert wurde. Anschließend führte die Betzdorfer Gruppe der Weg durchs Wiedtal auf die Höhen des Westerwaldes und eine tolle Rundfahrt fand abends ihren Abschluss wieder an der Sieg.

Wenige Tage vorher fand für die pensionierten Kolleginnen und Kollegen das traditionelle
Plauderstündchen statt, zu dem der IPA-Seniorenbeauftragte Erhard Hombach eingeladen hatte. Diese Veranstaltungen wird jedes Jahr gerne angenommen, kann man doch wieder im Kreise von früheren Arbeitskollegen Geschichten aus der "guten alten Zeit" zum Besten geben. Natürlich war auch das im Juni gefeierte 50-jährige Jubiläum Thema der Gespräche gewesen. Rund 25 IPA Freunde hatten sich zu Kaffee und Kuchen eingefunden, erst am Abend endete die Plauderei.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: IPA-Ausflugsfahrt an den Rhein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Millionengrab Krankenhäuser? Was in Altenkirchen und Hachenburg investiert wurde

Es ist ein Millionenspiel, in das das DRK-Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg involviert ist. Jetzt, da der aus Sicht vieler Bürger des AK-Landes ungeliebte und deswegen abgelehnte sowie aus dem Nichts entsprungene Standort "Müschenbach-Ost" für einen Neubau auserkoren wurde, steigen schon zu erwartende immense Ausgaben von mindestens 120 Millionen Euro ein wenig höher am Horizont. Ein Blick zurück zeigt, dass in die beiden "alten" Kliniken in den zurückliegenden Jahren bereits kräftig investiert wurde.


Prunksitzung der KG Altenkirchen: Gelungener Start in die tollen Tage

In Altenkirchen begannen am Samstag, 15. Februar, die „tollen“ Tage. Die Karnevalsgesellschaft hatte zur großen Prunksitzung eingeladen. Zahlreiche Närrinnen und Narren waren der Einladung gefolgt und freuten sich auf ein rund fünfstündiges Programm. Ehrengäste waren neben dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich und dem Bürgermeister der Kreisstadt Matthias Gibhardt Heijo Höfer (MdL) und Erwin Rüddel, als Vertreter der Rheinischen Karnevals Kooperationen (RKK).


„Kölsche Nacht“ der KG Wissen ließ das Kulturwerk schunkeln

Die KG Wissen ließt am Samstag, 15. Februar, im Kulturwerk die „Raketen“ steigen. Die Verantwortlichen um Sitzungspräsident Jürgen Thielmann hatten wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Besonderen Wert legen die Karnevalisten aus der Siegstadt darauf, die eigenen sowie Kräfte aus der Region zu präsentieren.


Karneval in Herdorf: Altweiberparty mit Sidewalk Deluxe

Am Altweiber-Donnerstag und Rosenmontag lädt MyDearCaptain zur alljährlichen Karneval-Party im großen Festzelt auf dem Rewe-Parkplatz in Herdorf ein. Doch nicht alles ist wie immer – eine neue Mannschaft und überarbeitete Prozesse garantieren den Jecken und Narren eine wilde Sause.


TuS Horhausen schenkt VG Altenkirchen-Flammersfeld Defibrillator

Vertreter des TuS Horhausen (Vorsitzender Friedrich Stahl und Schatzmeisterin Doris Lehnard) übergaben jetzt den sich im Eigentum des TuS Horhausen befindlichen Defibrillator in der Raiffeisenhalle in Güllesheim offiziell an die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.




Aktuelle Artikel aus Region


Es sind noch Plätze frei: TV-Studio-Backstage-Tour in Köln

Montabaur/Neuwied/Altenkirchen. Los geht es mit der Besichtigung der MMC Film & TV Studios Cologne, der Heimat vieler beliebter ...

Energietipp: Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Kreis Altenkirchen. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung ...

Jetzt bewerben: Girls' Day bei der Polizei in Betzdorf

Betzdorf. Eine klischeefreie Berufs- und Studienorientierung ist das Ziel von Girls'Day und Boys'Day. "Der Tag setzt seit ...

Grundschüler lernen Leben im Rollstuhl kennen

Betzdorf. Herr Holzem berichtete den Schülern über sein Leben vor seinem Unfall als junger Mann und wie er es danach schaffte, ...

Millionengrab Krankenhäuser? Was in Altenkirchen und Hachenburg investiert wurde

Altenkirchen. Natürlich dreht sich im bundesdeutschen Gesundheitssystem alles ums liebe Geld. Das DRK-Verbundkrankenhaus ...

Karneval in Herdorf: Altweiberparty mit Sidewalk Deluxe

Herdorf. Neue Mannschaft – altbewährtes Karnevalfest. Der Eventspezialist OKAY-Veranstaltungen tritt in den Hintergrund und ...

Weitere Artikel


Tagespflege Giebelwald feierte Gartenfest

Kirchen. Unter dem Motto „Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein" feierte die Tagespflege Giebelwald in Kirchen mit ihren Seniorinnen ...

Magdalenen-Kirmes in Horhausen

Horhausen. In der Zeit von Freitag, 24. bis einschließlich 27. Juli steht Horhausen ganz im Zeichen der traditionellen Magdalenen-Kirmes. ...

Sascha Gutzeit kommt in die Künstlerklause

Betzdorf. Kommissar Engelmann alias Sascha Gutzeit startet in der Künstlerklause Betzdorf einen Frontalangriff auf die Lachmuskulatur, ...

SPD-Ortsverein Daaden besuchte den Mainzer Landtag

Daaden. Der rheinland-pfälzische Landtag war Ziel einer Exkursion des SPD-Ortsvereins Daadener Land auf Einladung des Landtagsabgeordneten ...

Preisverleihung „jugend creativ“: Acht Preisträger auf Landesebene

Hachenburg. Dr. Ralf Kölbach vom Vorstand der Genossenschaftsbank konnte im Cinexx am Donnerstagnachmittag ein „für Bänker ...

Streichertag: "Musikschule ist mehr als nur Unterricht"

Altenkirchen. „EIN Tag – VIER Orchester“ – unter diesem Motto fand der diesjährige Streichertag der Kreismusikschule statt. ...

Werbung