Werbung

Nachricht vom 17.07.2015    

Björn Manthey fährt jetzt in der A-Klasse

Der RSC Betzdorf, das Team Schäfer Shop ist weiterhin auf Erfolgskurs und bringt mit Björn Manthey einen weiteren Fahrer in die A-Klasse. Beim Rennen in Limburg gab es eine tolle Teamleistung. Christian Noll wird Vierter und schafft den Klassenerhalt.

Björn Manthey siegte und stieg in die A-Klasse auf. Foto: Verein

Betzdorf/Limburg. Am Sonntag, 12. Juli galt es für die Rennfahrer des RSC Betzdorf beim Limburger City-Rennen sich gegen 80 weitere Fahrer durchzusetzen. Das Rennen wurde über 80 Runden (64 Kilometer) als Kriterium ausgetragen. Das bedeutet, dass in jeder zehnten Runde ein Punktesprint zu 5,3,2 und 1 Punkt ausgetragen wird. Der Fahrer, der sich zum Schluss die meisten Punkte sichern konnte, gewinnt.

Nach dem Startschuss setzte sich Stefan Linke schnell an die Feldspitze und drückte mächtig auf Tempo. Hierdurch wurde das Feld schnell in die Länge gezogen. Mit Hilfe von Bastian Ziemann und Christian Noll gelang es Björn Manthey sich in der ersten Wertung direkt wichtige Punkte zu sichern.

Während Stefan Linke, Bastian Ziemann und Christian Noll im weiteren Rennverlauf zahlreiche Attacken der Gegner vereitelten, sicherte sich Manthey immer wieder Punkte in den Wertungen. Unbeeindruckt vom einsetzenden Nieselregen zur Rennmitte und der dadurch feuchten Straße, bauten die Fahrer des RSC Betzdorf drei Runden vor Schluss ihren Zug für den derweil auf Platz drei liegenden Björn Manthey auf.

Im Schlussssprint konnte Manthey sich vor Christian Noll die letzte Wertung sichern und gewann mit 21 Punkten das Rennen. Somit steigt Björn Manthey, dank der tollen Arbeit von Stefan, Christian und Bastian, in die höchste Amateurklasse auf. Christian Noll wurde Gesamtvierter und sicherte sich den Klassenerhalt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Björn Manthey fährt jetzt in der A-Klasse

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Tanzcorps der KG Wissen verteidigt Titel „Deutscher Meister“

Wissen. Am Samstagmorgen, den 30.11.2019, startete der Bus der Minis bereits um 5.30 Uhr. Kurz danach machten sich auch die ...

Adventsfrühstück des Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Der Vorsitzende Ernst Dornhoff konnte in dem weihnachtlich geschmückten Raum rund 30 Gäste begrüßen. ...

4. Herrensitzung der KG Wissen im Kulturwerk

Wissen. Künstler bekannt von den großen Bühnen und aus dem Fernsehen geben sich die Ehre. Beste Unterhaltung und närrischen ...

Wurftaubenschießen des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist nicht ganz so einfach, wenn man einem Zielschützen beibringen muss, dass er hier auf ein bewegliches ...

Weihnachtsfeier im Katzwinkler Seniorentreff

Katzwinkel. Bevor die köstlichen Plätzchen genascht werden konnten mussten noch kräftig Weihnachtslieder gesungen werden.Beleitet ...

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Region. Eine solche Lebensdauer ist nicht denkbar ohne das Engagement der Menschen, die über Generationen hinweg vor und ...

Weitere Artikel


Anmeldefrist verlängert

Wissen. Kürzlich wurden alle Vereine, Verbände, Parteien, KITAs, Schulen und Einrichtungen in der Verbandsgemeinde Wissen ...

Jazz im Schlosspark Schönstein mit "Schräglage"

Wissen-Schönstein. Schon zum 12. Mal wiederholt sich die Konzertreihe "Jazz im Schlosspark" im schönen Ambiente unter der ...

Autobahnamt Montabaur hat neuen Leiter

Montabaur. Als neuer Chef des Autobahnamtes ist der Westerwälder nun verantwortlich für rund 870 Kilometer Autobahnnetz ...

Schulcup beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In zwei Monaten, am Freitag, 18. September findet in Betzdorf der 5. Westerwälder Firmenlauf statt. Unter den 800 ...

Festival „Asphalt Visionen“ mit dem Thema „Zustände“

Altenkirchen. Seit Jahren schon ist das Festival in seinem zweijährigen Rhythmus fester Bestandteil der Altenkirchener Kulturlandschaft ...

Sascha Gutzeit kommt in die Künstlerklause

Betzdorf. Kommissar Engelmann alias Sascha Gutzeit startet in der Künstlerklause Betzdorf einen Frontalangriff auf die Lachmuskulatur, ...

Werbung