Werbung

Nachricht vom 17.07.2015    

Anmeldefrist verlängert

Noch bis zum 23. Juli können freiwillige und ehrenamtliche Mitmach-Projekte für den Aktionstag „4. Wissener Freiwilligentag“ gemeldet werden. Dieser soll am Samstag, dem 12. September in der Zeit von 9 Uhr bis circa 16 Uhr stattfinden, ab 18 Uhr sind dann alle Helfer zum Dankeschön-Grillen ans Schönsteiner Schützenhaus eingeladen.

Wissen. Kürzlich wurden alle Vereine, Verbände, Parteien, KITAs, Schulen und Einrichtungen in der Verbandsgemeinde Wissen schriftlich informiert. Da bis zum Abgabeschluss am 10. Juli der Wissener Ehrenamtsbörse nur sechs Projekte gemeldet wurden, wurde seitens der Veranstalter die Anmeldefrist verlängert. Denn die Durchführung des Freiwilligentages ist erst bei einer ausreichenden Zahl von Projekten sinnvoll.

Die Veranstalter, der Arbeitskreis Ehrenamt der Wissener Zukunftsschmiede und die Ehrenamtsbörse der VG Wissen, weisen darauf hin, dass während der Sommerferien sicher noch ausreichend Zeit für den „Feinschliff“ der einzelnen Projekte besteht. Wichtig ist jedoch die Anmeldung bis zum 23. Juli da die Liste der Mitmach-Projekte – auch wegen der Veröffentlichung zur möglichen Gewinnung weiterer Helfer – vor den Ferien feststehen muss.

Arbeitskreisleiter Horst Rolland und die Verwaltung haben für den Fall, dass Ideen für freiwillige Projekte fehlen, vorgesorgt. Hier einige denkbare Beispiele für den Aktionstag: Projekte für Jung und Alt (generationenübergreifend), Projekte für und mit Asylbewerbern beziehungsweise Flüchtlingen, Verschönerungsprojekte, Pflanzprojekte, Musik- oder Sportprojekte – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Vom Vorlesen und Waffeln Backen im Seniorenheim über den Anstrich von Bänken und Spielgeräten bis zum Verschönern der Umwelt wurden in der Vergangenheit schon viele Projekte umgesetzt. Selbst das Catering beim gemeinsamen Dankeschön-Grillen und die Fotos des Tages werden freiwillig und ehrenamtlich gemacht.

Der Anmeldebogen ist im Wissener Rathaus (Zimmer 23) erhältlich und kann gerne noch bis zum 23. Juli dort eingereicht werden. Für Fragen zum Freiwilligentag steht die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde Wissen unter Tel. 02742/939-159 gerne zur Verfügung (Mail: info@rathaus-wissen.de). Ansprechpartner im Rathaus Wissen ist Herr Jochen Stentenbach. Der 4. Wissener Freiwilligentag ist ein Projekt im Rahmen der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Mehr unter www.engagement-macht-stark.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Anmeldefrist verlängert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Mit EventPartner wird aus jeder Feier ein Highlight

Wenn einer eine Feier plant, dann sind die drei Geschwister Martina Seel, Thomas und Dirk Broschk von der Firma EventPartner aus Birken-Honigsessen genau die richtigen Ansprechpartner. So langsam laufen die Veranstaltungen wieder an und es darf unter Beachtung der Corona-Richtlinien gefeiert werden. Ob Geburtstag, Sommerfest, Polterabend oder Hochzeit - für jeden Anspruch und jedes Fest bietet EventPartner ein Rundum-Sorglos-Paket mit Feierlaune.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


Jazz im Schlosspark Schönstein mit "Schräglage"

Wissen-Schönstein. Schon zum 12. Mal wiederholt sich die Konzertreihe "Jazz im Schlosspark" im schönen Ambiente unter der ...

Autobahnamt Montabaur hat neuen Leiter

Montabaur. Als neuer Chef des Autobahnamtes ist der Westerwälder nun verantwortlich für rund 870 Kilometer Autobahnnetz ...

Lewentz bringt 322.500 Euro mit nach Wissen

Wissen. Der Minister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, Roger Lewentz weilte am Freitag, 17. Juli vormittags in Wissen. ...

Björn Manthey fährt jetzt in der A-Klasse

Betzdorf/Limburg. Am Sonntag, 12. Juli galt es für die Rennfahrer des RSC Betzdorf beim Limburger City-Rennen sich gegen ...

Schulcup beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In zwei Monaten, am Freitag, 18. September findet in Betzdorf der 5. Westerwälder Firmenlauf statt. Unter den 800 ...

Festival „Asphalt Visionen“ mit dem Thema „Zustände“

Altenkirchen. Seit Jahren schon ist das Festival in seinem zweijährigen Rhythmus fester Bestandteil der Altenkirchener Kulturlandschaft ...

Werbung