Werbung

Nachricht vom 17.07.2015    

Jazz im Schlosspark Schönstein mit "Schräglage"

Die Veranstaltung "Jazz im Schlosspark" mit der Jazzband "Schräglage hat schon ein wenig Kultstatus erlangt. Es ist die tolle Musik in einem einzigartigen Ambiente. Am Sonntag, 26. Juli, ab 11 Uhr ist es wieder soweit. Bei freiem Eintritt gibt es Jazz, Diexieland und Swing.

Foto: Band

Wissen-Schönstein. Schon zum 12. Mal wiederholt sich die Konzertreihe "Jazz im Schlosspark" im schönen Ambiente unter der Rotbuche im Innenhof von Schloss Schönstein. Die Jazzband "Schräglage" wird am Sonntag, 26. Juli, 11 Uhr bei jedem Wetter musizieren und für Spitzenmusik sorgen.

Für den Hörgenuss sorgen die Musiker, für das Wohlbefinden der Gäste sorgen an diesem Sonntagmorgen die Wildkammer der Hatzfeldt'schen Verwaltung mit leckeren Speisen. Getränke werden von Chormitgliedern aus Oettershagen gereicht. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und ist eine Kooperation der gräflichen Familie Hatzfeldt und der VHS Wissen.

Die Jazzband "Schräglage" ist mittlerweile deutschlandweit unterwegs und hat sich im Bereich der Old Jazz Musik einen beachtlichen Namen gemacht. So starten sie im Oktober eine Tour durch das Ruhrgebiet an drei aufeinanderfolgenden Tagen mit vier Konzerten und im August spielen die heimischen Musiker vor über 600 geladenen Gästen auf Fort Konstantin bei "Rhein in Flammen".

Mitihren sieben Solisten und einer Sängerin bietet "Schräglage" die überaus reichhaltige stilistische Bandbreite des traditionellen Jazz. Das Repertoire umfasst mittlerweile über 60 Titel aus den "großen 20/30ern" bis heute. Die Musik wird nicht einfach kopiert, sie wird selbst arrangiert. Die Band hat ihre eigene Spielweise gefunden und verfestigt, eine Mischung aus Dixieland und Swing. Die publikumswirksame und mitreißende Interpretation der Stücke lässt jedes Mal den "Funken überspringen".

Auch der Blick zurück zeigt internationale Auftritte mit Supererfolgen bei Festivals. Im Jahr 2012 spielte die Band zum Dixiefestival in Dresden und wurde dort unter den besten Amateurbands eingestuft.
Das Jahr 2013 bot außer dem 10-jährigen Bestehen der Band einen Höhepunkt in der kurzen Karriere dieser Old Jazz- und Dixieformation: eine Tour nach Frankreich, eine Tournee durch das Allgäu, die Magdeburger Jazztage, Kemptner Jazztage, Füssen goes Jazz und viele hochkarätige andere Jazzfestivals unter anderem auch in Echternach.
2014 war geprägt durch eine einwöchige Allgäutour, dem internationalen Jazzfestival in Luxemburg und vielen deutschen Jazzfestivals. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jazz im Schlosspark Schönstein mit "Schräglage"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Sport, Artikel vom 14.07.2020

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch (15. Juli) ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Bunte Programmvielfalt für die Besucher beim „KulturGenussSommer“

Hamm/Marienthal. Am Sonntag, 12. Juli, hatten die Verantwortlichen des Kultur- und Genusssommers wieder für ein ausgewogenes ...

Fördermittel erlauben technische Aufrüstung im Stöffel-Park

Enspel. Gleich zwei besondere Projekte können hier durch den Geldsegen finanziert werden – die technische Modernisierung ...

Klara trotzt Corona, XXXVI. Folge

Kölbingen. 36. Folge
„Klara, Sie machen mich ja ganz verrückt!“ Van Kerkhof sah von der Zeitung auf und blickte kopfschüttelnd ...

„Street Life“-Sommerkonzert: sicher vor Ort oder im Livestream

Wissen. Die Gäste können in kleinen Gruppen am Bistrotisch, in Reihenbestuhlung mit Abstand oder per Livestream zuhause ein ...

Tag des offenen Denkmals 2020 geht auch bei uns digital

Altenkirchen. „Denkmale digital entdecken“ – so lautet der Aufruf der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als Konsequenz auf ...

Tag der offenen Tür im Raiffeisenmuseum: Entdecke, was in ihm steckt

Hamm. Entdecke, was in ihm steckt! So könnte das Motto lauten, wenn am Sonntag, 12. Juli, das Raiffeisenmuseum in Hamm für ...

Weitere Artikel


Autobahnamt Montabaur hat neuen Leiter

Montabaur. Als neuer Chef des Autobahnamtes ist der Westerwälder nun verantwortlich für rund 870 Kilometer Autobahnnetz ...

Lewentz bringt 322.500 Euro mit nach Wissen

Wissen. Der Minister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, Roger Lewentz weilte am Freitag, 17. Juli vormittags in Wissen. ...

Tennis-Damen der ASG Altenkirchen erfolgreich

Altenkirchen. Die 1. Damen-Mannschaft der ASG Altenkirchen gewann bei den diesjährigen Verbandsspielen alle Begegnungen gegen ...

Anmeldefrist verlängert

Wissen. Kürzlich wurden alle Vereine, Verbände, Parteien, KITAs, Schulen und Einrichtungen in der Verbandsgemeinde Wissen ...

Björn Manthey fährt jetzt in der A-Klasse

Betzdorf/Limburg. Am Sonntag, 12. Juli galt es für die Rennfahrer des RSC Betzdorf beim Limburger City-Rennen sich gegen ...

Schulcup beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In zwei Monaten, am Freitag, 18. September findet in Betzdorf der 5. Westerwälder Firmenlauf statt. Unter den 800 ...

Werbung