Werbung

Nachricht vom 20.07.2015 - 10:38 Uhr    

Kochkurs "Fingerfood" fand großen Anklang

Die Landfrauen im Bezirk Gebhardshain hatten in einem Kochkurs das Thema "Fingerfood" und alkoholfreie Getränke zum Thema. Dieser Kurs fand eine äußerst positive Resonanz und war blitzschnell ausgebucht. Selbst hergestellte Köstlichkeiten liegen voll im Trend.

Die Köstlichkeiten frisch zubereitet ohne großen Aufwand schmeckten köstlich. Foto: pr

Gebhardshain. Zu einem Kochkurs in die Lehrküche der Westerwaldschule Gebhardshain hatten die Landfrauen Gebhardshain eingeladen. Das Thema "Fingerfood" und alkoholfreie Getränke fand reges Interesse, denn der Kurs war schnell ausgebucht.

Nach der Begrüßung durch Vorsitzende Renate Nadrowitz, erläuterte Hauswirtschaftsmeisterin und Ernährungsberaterin Rita Kipping den 30 Teilnehmerinnen die angebotenen Rezepte und Getränke. Danach hieß es sich in entsprechende Gruppen aufzuteilen, damit sieben Gerichte und vier Getränke zubereitet werden konnten. Ein „Blitzbrot“ wurde nach einigen Minuten bereits in den Backofen geschoben, während der Backzeit stellten die Kochgruppen unterschiedliche Schnellgerichte her.

Ob Schinkentaschen, Lachsroulade, Blätterteigtaler oder Speckpflaumen konnten mit wenig Aufwand und Lebensmitteln, die in jedem Alltagshaushalt üblicherweise vorrätig sind, hergestellt werden. Es wurden, außer Blätterteig, keine Fertigprodukte verwendet. In der Zwischenzeit bereiteten die Getränkegruppen die Cocktails Tahiti-Punsch und Insel-Pfirsich zu, außerdem eine Autofahrerbowle. Das Lieblingsgetränk vieler Frauen, der Hugo, durfte natürlich auch nicht fehlen. Beim gemeinsamen Essen der Köstlichkeiten, nach knappen 45 Minuten Zubereitungszeit, hatte man viel Spaß. Bei den alkoholfreien Getränken hatten die Teilnehmerinnen jede ihren Favoriten.
Fazit der Veranstaltung: Leckere und schnelle Gerichte egal ob für Überraschungsgäste, Stehempfang oder mal ein anderes Abendbrot sind fix zubereitet.




Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kochkurs "Fingerfood" fand großen Anklang

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


TuS Germania Bitzen gewinnt Verbandsgemeindepokal

Bitzen. In der vergangenen Woche waren sieben Fußballmannschaften aus der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg zum Turnier um den Verbandsgemeindepokal ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erfolgreich

Wissen/Polch. Bei den offenen Gaumeisterschaften des Turngaus Rhein-Ahr-Nette kürzlich in Polch turnten sechs Turnerinnen ...

Sportfest für Fußball-Fans startet

Pracht-Niederhausen. Es wird nicht nur Fußball an den fünf Tagen von den Bambini- bis zu der Alt-Herren-Mannschaft angeboten, ...

Wiedbachtaler Sportfreunde weihen Kunstrasenplatz ein

Neitersen. Sieben Monate Bauzeit, denen eine jahrelange Diskussion über Für und Wider des “Projektes Kunstrasenplatz“ vorausging. ...

VfB Wissen siegt gleich doppelt

Birken-Honigsessen. Ausrichter des VG-Pokalturniers war der TuS Birken-Honigsessen, und der neue Rasenplatz auf dem Uhlenberg ...

Ute Müller verabschiedet

Weyerbusch. Kürzlich wurde der langjährigen Vorsitzenden der Abteilung Turn- und Breitensport im SSV Weyerbusch, Ute Müller, ...

Werbung