Werbung

Nachricht vom 20.07.2015    

Sportfest für Fußball-Fans startet

Die Sportgemeinschaft SG Niederhausen-Birkenbeul veranstaltet ihre alljährliche Sportwoche vom 22. bis 26 Juli auf dem bereits 19 Jahre alten Sand-Kunstrasen der Waldsportanlage Hohe Grete in Pracht-Wickhausen. Das Sportfest für Jugend-, Senioren-, Alt-Herren- und Hobby-Fußballer, Dartspieler und Spaßsportler.

Fußball steht bei der Sportwoche der SG Niederhausen-Birkenbeul im Mittelpunkt. Foto: Verein

Pracht-Niederhausen. Es wird nicht nur Fußball an den fünf Tagen von den Bambini- bis zu der Alt-Herren-Mannschaft angeboten, sondern auch Dart- und Spaß-Sport wird zu sehen sein und auch der gesellige Teil wird nicht zu kurz kommen. Rund um die sportlichen Aktivitäten wird es im Festzelt und an der Bande genügend Zeit geben um das aktuelle Sportgeschehen der hiesigen Fußballligen zu besprechen.

Beim Elektro Busch Wanderpokal-Fußballturnier werden Bezirks- und Kreisliga A-Mannschaften aus dem Siegkreis, dem oberbergischen Kreis und dem Kreis Altenkirchen ihre Neuzugänge präsentieren und es kann in der Endrunde auch zu Lokalderbys kommen.
In der Vorrunde (Mittwoch Gruppe A / Donnerstag Gruppe B) bei diesem Blitz-Turnier spielt „Jeder gegen Jeden“ über einmal 45 Minuten. Die beiden Zweitplatzierten beider Gruppen spielen dann am Sonntag, um 13 Uhr um Platz 3 und um 15 Uhr bestreiten die beiden Gruppensieger das Endspiel um den „Elektro Busch Wanderpokal“ und um das jeweilige Preisgeld.

Am Mittwoch, 22.Juli, ab 19 Uhr „Elektro Busch Wanderpokalturnier“ Vorrunde
Gruppe A: SG Müschenbach/Hachenburg (Bezirksliga Ost), Bröltaler SC (Kreisliga A Siegkreis), SpVgg Holpe-Steimelhagen (Kreisliga A Oberberg).

Am Donnerstag, 23.Juli, ab 19 Uhr „Elektro Busch Wanderpokalturnier“ Vorrunde, Gruppe B: VfB Wissen (Bezirksliga Ost), SV Schönenbach (Kreisliga A Oberberg), SpVgg Hurst-Rosbach (Kreisliga A Siegkreis).

Am Freitag, 24.Juli, ab 18 Uhr Ü35-Alt-Herren-Fußballturnier um den „Kentnofski-Wanderpokal“ in Gruppe A: AH SG Bitzen/Siegtal, SSV Weyerbusch (Pokalverteidiger), SpVgg Hurst-Rosbach und TuS Honigsessen. Gruppe B: VfL Hamm, SV Leuscheid, SG Dierdorf/Wienau und RS Waldbröl.

Samstag, 25.Juli, ab 11 Uhr Bambini-Turnier mit VfL Hamm, SSV Weyerbusch und SG Niederhausen-Birkenbeul. Um 14 Uhr beginnt das allseits beliebte „Dörfer-, Hobby- und Betriebs- Mannschaften-Fußballturnier“ mit 16 Teams.

Ab 19 Uhr „Vereinsmeisterschaft im Dart (301 up)“ hierbei wird im Festzelt mit den Wurfpfeilen auf die elektronischen Dartscheiben gezielt.

Am Sonntag, 26.Juli beginnt um 11 Uhr der Frühschoppen, Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der SG Niederhausen-Birkenbeul werden während des Frühschoppens im Festzelt vorgenommen.

Zwischendurch wird die Vereinsmeisterschaft im Gummistiefelweitwurf auf dem Sand-Kunstrasen ausgeworfen. Um 13 Uhr beginnt das Spiel um Platz 3 des Elektro Busch Turniers. Das Endspiel wird um 15 Uhr angepfiffen.

Das letzte Fußball-Freundschaftsspiel (Testspiel) der Sportwoche bestreiten um
17 Uhr die beiden ersten Mannschaften der SG Niederhausen-Birkenbeul (Kreisliga B Ww/Sieg) und des TuS Schladern (Kreisliga C Siegkreis), beide Mannschaften werden ihre Neuzugänge vorstellen und auch testen.

Eintritt frei zu allen Veranstaltungen. Für die Bewirtung der Sportler und der Zuschauer ist bestens gesorgt. (kpsch)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sportfest für Fußball-Fans startet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.


Pflegedienst-Mitarbeiter: Die ständige Angst vor der Ansteckung

Die Angst ist allgegenwärtig, die Angst, sich mit dem Corona-Virus bei der Ausübung des Berufes anzustecken: Mit dieser Gefahr ständig konfrontiert sehen sich auch die Mitarbeiter der Pflegedienste aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, wenn sie ihre Patienten aufsuchen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hilfe für Krebspatienten und Angehörige in Zeiten von Corona

Koblenz. Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz hat ihre Unterstützung für Krebspatienten und deren Angehörige an die aktuellen ...

Caritas in Betzdorf hilft auch in Zeiten von Corona

Betzdorf. Im Vordergrund steht hier, dass die Caritas Betzdorf weiterhin erreichbar bleibt. Und das mit allen Fachdiensten. ...

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen erinnert sich

Birken-Honigsesssen. „Am Montag zog die Pfarrgemeinde nach dem Gottesdienst zum Festzelt. Bei diesem Frühschoppen hatten ...

Naturschützer aktiv für Wildkatzen

Region. Die Europäische Wildkatze lebt versteckt und zurückgezogen in unseren Wäldern. Sie sieht grau-braun-getigerten Hauskatzen ...

Gartenschläfer werden munter – Spurensuche startet

Mainz/Region. Unterstützen können alle, die einen Gartenschläfer gesehen haben, indem sie ihren Hinweis auf www.gartenschlaefer.de ...

Kinderschutzdienst Kreis Altenkirchen beim DRK-Landesverband

Kirchen. Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind, können sich im Landkreis Altenkirchen auch weiterhin ...

Weitere Artikel


Wild ausgewichen: Feuerwehr befreite 18-Jährigen

Wallmenroth. Am Montagabend, 20. Juli, gegen 22.26 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der K 106 zwischen Katzwinkel und ...

Stadt Altenkirchen bekommt 700.000 Euro Fördermittel

Altenkirchen. Das Stadtkernsanierungsprogramm in Altenkirchen neigt sich langsam aber stetig dem Ende zu, und um die letzte ...

Mehren feiert 750 Jahre mit Fest

Mehren. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes war im Jahre 1265. Zum Jubiläum wurde die Geschichte des Ortes durch einen ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erfolgreich

Wissen/Polch. Bei den offenen Gaumeisterschaften des Turngaus Rhein-Ahr-Nette kürzlich in Polch turnten sechs Turnerinnen ...

TuS Germania Bitzen gewinnt Verbandsgemeindepokal

Bitzen. In der vergangenen Woche waren sieben Fußballmannschaften aus der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg zum Turnier um den Verbandsgemeindepokal ...

Kochkurs "Fingerfood" fand großen Anklang

Gebhardshain. Zu einem Kochkurs in die Lehrküche der Westerwaldschule Gebhardshain hatten die Landfrauen Gebhardshain eingeladen. ...

Werbung