Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.07.2015    

Zusammenarbeit wird optimiert

Das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg und die niedergelassenen Ärzte der Region optimieren die Zusammenarbeit. Es sollen zukünftig regelmäßige Treffen geben, um eine optimale Zusammenarbeit und ein besseres Kennenlernen zu gewährleisten.

Altenkirchen/Hachenburg. Zu einem regen Erfahrungsaustausch hatte die Krankenhausleitung alle niedergelassenen Ärzte der Region nach Altenkirchen und tags darauf nach Hachenburg eingeladen. Dabei wurde das aktuelle Leistungsspektrum der beiden Standorte ebenso wie die komplette Ärzteschaft des Krankenhauses mit deren Chef-, Ober- und Belegärzten vorgestellt.

Künftig sollen regelmäßige Treffen dazu dienen, über kurze Wege zu einem besseren Miteinander und zu einem verstärkten Austausch zwischen den Haus- und Fachärzten sowie den Krankenhausärzten zu gelangen. Jürgen Ecker, Kaufmännischer Direktor des DRK Krankenhauses Altenkirchen–Hachenburg zeigte sich sehr erfreut über die positive Resonanz.

Am Standort Hachenburg wurden die nachstehend aufgeführten neuen Abteilungsleitungen besonders herzlich begrüßt: Dr. Gerhard Lauck, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin II (Kardiologie) und Dr. Jean Berry, Facharzt für Geriatrie. Durch das altersbedingte Ausscheiden des langjährigen Chefarztes der Chirurgie am Standort Hachenburg, Dr. Fritz Despang, treten ab 1. Juli Dr. Frank Hostmann, Chefarzt der Unfall- und Handchirurgie, und Robert Hanisch, Chefarzt der Allgemeinchirurgie, die Nachfolge in Hachenburg an und betreuen ab diesem Zeitpunkt beide Standorte. Das Team wird künftig ergänzt um Dr. Hans-Walter Müller, Ltd. Oberarzt, Facharzt für Viszeral- und Gefäßchirurgie.

Auch im Bereich der Pflegedirektion ist es aufgrund des Renteneintritts von Liane Berger zu einem personellen Wechsel gekommen. Künftig wird Monika Lehnen die Verantwortung für beide Standorte haben.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Zusammenarbeit wird optimiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Feuerwehr-AG der Grundschule besuchte Übungsanlage

Elkenroth. Erstmals besuchten Grundschulkinder aus Elkenroth mit Vertreten des Löschzugs die Atemschutzübungsanlage der Feuerwehr ...

Das "Grüne Klassenzimmer" eingeweiht

Elkenroth. Wer in der vergangenen Woche an der Grundschule in Elkenroth vorbei kam, dürfte sich sicher gewundert haben über ...

DLRG Altenkirchen mit neuem Mitgliederrekord

Altenkirchen. Mit neuem Mitgliederrekord geht der Schwimmverein in die Sommerpause. Julius Plicht ist nicht nur das aktuell ...

Jahresausflug des Lauftreffs VfL Wehbach

Kirchen-Wehbach. Unter dem Motto "Jahresausflug 2015" fuhren 31 Mitglieder des Lauftreffs kürzlich zum 31. Schwanberglauf ...

Erstklässler der Franziskus-Grundschule besuchten BBS Wissen

Wissen. Auf Einladung der Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz (HBFS 14A) besuchten jetzt ...

Erfolg für den SoVD Kreisverband Westerwald

Unnau/Weyerbusch. Die 17. Landesverbandstagung mit Neuwahlen des SoVD Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland fand kürzlich ...

Werbung