Werbung

Nachricht vom 25.07.2015    

Tag für Afrika an der IGS Hamm/Sieg

Die stolze Summe von 12.000 Euro konnte jetzt an die Aktion Tagwerk von der IGS Hamm überwiesen werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten an der bundesweiten Kampagne "Dein Tag für Afrika" teilgenommen.

Die Schülersprecher Thore Flohr und Marie Wember mit einem Scheck über die gesammelte Gesamtsumme. Foto: Schule

Hamm. Im Juni beteiligte sich die gesamte Schulgemeinschaft der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg an der bundesweiten Kampagne „Dein Tag für Afrika“, die jedes Jahr vom gemeinnützigen Verein Aktion Tagwerk organisiert wird.

Auf Initiative der SV-Lehrer Adrian Böhm und Melanie Kusber entschieden sich die Schülervertreter für eine Teilnahme aller. Deshalb wurden die Schüler/innen von Klassenstufe 5 bis 12 an diesem Tag solidarisch für gleichaltrige Jugendliche in Afrika aktiv und arbeiteten ihrem Altern entsprechend in Unternehmen oder Privathaushalten. Den erhaltenen Lohn spendeten sie an den Verein Aktion Tagwerk, der mit dem Geld verschiedene Bildungsprojekte in sechs afrikanischen Ländern unterstützt.

So gelang es, die unglaubliche Summe von insgesamt 12.000 Euro zu sammeln. Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag für Afrika an der IGS Hamm/Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weitere Artikel


Sonderausbildung für Einsatzkräfte der Feuerwehren

Kirchen. Rund 55 Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Gefahrstoffzuges führten eine Sonderausbildung am Feuerwehrhaus in Kirchen ...

Schützenvereine dürfen sich freuen

Fördergelder für Dachsanierungen der Schützenhäuser in Michelbach und Leuzbach- Bergenhausen

Michelbach/Leuzbach. Im Zuge ...

Neue Eltern-Kind-Kurse in Wissen

Wissen. Einmal pro Woche treffen sich Mütter, Großmütter, Väter oder Großväter mit ihren Kindern oder Enkeln für 1,5 Stunden ...

Zwei Frauen leicht verletzt

Wissen. Eine 72-jährige Autofahrerin befuhr am Freitag, 24. Juli, gegen 18.20 Uhr in Wissen die Bahnhofstr./B 62 aus Richtung ...

„Der Alte muss raus!“: Bis zu 500 Euro Förderung für Kesselaustausch

Altenkirchen/ Kreisgebiet. Die Liebe der Deutschen zu Autos ist bekanntlich recht ausgeprägt. Für viele ist es undenkbar, ...

Toskanische Nacht: Urlaubsflair zog die Massen in die Kreisstadt

Altenkirchen. So viele Besucher habe sie noch nie hier erlebt. Katja Lang, die kommissarische Erste Vorsitzende des Aktionskreises ...

Werbung