Werbung

Nachricht vom 01.08.2015    

Gospelchor Golden Chap.Tones wählte neuen Vorstand

Neuer Vorstand und neue musikalische Leitung sorgen für frischen Wind beim Gospelchor Golden Chap.Tones aus Kausen. Ein Dank galt den Personen, die ausgeschieden sind. Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen.

Freuen sich auf neue Herausforderungen, hinten von links: Simone Holschbach, Robin Moll, Eva Lück, vorne, von links: Janine Becker, Nina Otto, Julia Lück. Foto: Chor

Kausen. Ein frischer Wind herrscht seit Anfang des Jahres bei den Golden Chap.Tones.
Im Januar übernahm die ehemals stellvertretende Dirigentin Julia Lück, die Chorleitung komplett und Robin Moll trat das musikalische Erbe des ehemaligen Keyboarders Günter Pfeiffer an. So sorgen sie für frische Töne im bestehenden und im neuen Repertoire des 2007 gegründeten Chors.

Außerdem wurde der Vorstand der Golden Chap.Tones in der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit neuen Personen besetzt. Nach Ihrem Rücktritt als erste Vorsitzende wurde Heidi Bähner durch Janine Becker abgelöst, zur zweiten Vorsitzenden wurde Nina Otto und zur Schriftführerin Simone Holschbach gewählt. Zur Kassenwartin wurde Eva Lück wiedergewählt.

An der Stelle möchte der Chor die Gelegenheit wahrnehmen und sich bei der ehemaligen Dirigentin Kerstin Schröder, Heidi Bähner und Günter Pfeiffer für Ihre langjährige Zusammenarbeit mit dem Chor, ihre Unterstützung und ihr Engagement bedanken.

Mit neuer musikalischer Leitung und neuem Vorstand freuen sich alle Chormitglieder auf weitere Auftritte und Lieder, mit denen sie ihr Publikum begeistern wollen. Zuwachs ist hierbei natürlich immer willkommen. Wer sich also frischen Wind in seiner Freizeit wünscht und Spaß am Singen hat ist herzlich eingeladen sich unter Telefon: 02747/915618 mit Julia Lück in Verbindung zu setzen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gospelchor Golden Chap.Tones wählte neuen Vorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Altenkirchen lockt mit zweitägigem Programm

Altenkirchen. Zahlreiche ortsansässige Händler und Vereine werden ihre Waren und auch Kulinarisches anbieten. Die Besucher ...

Infoveranstaltung zur Photovoltaik der CDU Friesenhagen

Friesenhagen. Der CDU Ortsvorsitzende Matthias Mockenhaupt begrüßte die Gäste und stellte die Referenten, Herrn Peter Müller ...

Klärschlamm: AK-Land geht neue Wege und alle wollen mit

Altenkirchen. Die "Kommunale Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH" hat gerade einmal das EU-weite Vergabeverfahren ...

Drei Männer nach bewaffneten Überfall auf Tankstelle festgenommen

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei in Betzdorf konnte in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Altenkirchen den bewaffneten ...

Klares Votum in der VG Wissen: „Ja“ zum offenen Seniorentreff

Wissen. Die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde (VG) Wissen hatte stellvertretend für den „Runden Tisch Senioren“ die Bürgerinnen ...

Gefahrguttransporter kommt von B 8 ab und kracht in Scheune

Die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch wurden am 12. November, gegen 23.58 Uhr durch die Leitstelle zu einem ...

Weitere Artikel


DGB-Kreisverband lädt ein

Altenkirchen. In seiner jüngsten turnusmäßigen Sitzung hat der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen eine positive ...

Pilotprojekt in der Region Altenkirchen startet

Altenkirchen. Pünktlich zum Ausbildungsjahr 2015 startet ein neues Angebot in der Region Westerwald: Das Duale Studium Maschinenbau ...

Infobesuch bei "pro familia"

Hachenburg. Die meisten Menschen kennen "pro familia", die „Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik ...

Gute Ergebnisse erzielt

Wissen. Kürzlich fand in Bergkamen beim dort ansässigen SV Kamen ein Vorbereitungswettkampf für die kommende Liga-Saison ...

Brand in Saunaanbau in Bitzen

Bitzen. Alarm für die Feuerwehr Hamm am Freitag, 31. Juli gegen 18.30 Uhr. In der Hauptstraße in Bitzen war in einem Anbau ...

Jugendfreizeit: Leben wie die Steinzeit-Menschen

Kirchen-Freusburg. Der Druck auf Schüler nimmt immer mehr zu; die Smartphone-Generation ist kaum noch an der frischen Luft; ...

Werbung