Werbung

Nachricht vom 04.08.2015    

Der 10. Geburtstag des Fördervereins wird gefeiert

In Rosenheim gibt es für zwei Tage am Wochenende 15./16. August einen Biergarten am Bürgerhaus. Er wird eigens zum 10. Geburtstag des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Rosenheim/Malberg errichtet und der Verein lädt die Bürgerschaft dazu ein. Für alle gibt es ein ansprechendes Programm.

Rosenheim. Seinen ersten runden Geburtstag feiert der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Rosenheim/Malberg e. V. am Samstag 15. August und am Sonntag 16. August in einem extra errichteten, traditionellen Biergarten am Bürgerhaus in Rosenheim.

Am Samstag um 14 Uhr starten die Feierlichkeiten mit einem Nachmittag für Groß und Klein.
Geboten wird eine Schauübung der Jugendfeuerwehr und eine große Fahrzeug- und Geräteausstellung. Für die Kinder gibt es viel Spaß auf der Rollenrutsche, einer Hüpfburg und beim Ponyreiten. Die Erwachsenen haben die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag zu verbringen, denn ab 18 Uhr unterhält sie der über die Region bekannte, Meisterchor MGV "Eintracht" Rosenheim mit seinen Liedvorträgen. Um 19 Uhr startet dann die große Jubiläumsparty zum 10-jährigen Bestehen, mit dem bekannten DJ "TITAN". Bei fetziger Partymusik feiert Jung und Alt bis in den nächsten Morgen hinein…



Am Sonntag, 16. August, beginnen die Feierlichkeiten um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Ab 11 Uhr gratuliert die bekannte Bindweider Bergkappelle mit einem Platzkonzert und trägt zur Unterhaltung der hoffentlich zahlreichen Besucher bei. Der Förderverein wird die Gäste verwöhnen, Speisen und Getränke für jeden Geschmack sind im Angebot.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der 10. Geburtstag des Fördervereins wird gefeiert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neue Infos zum schweren Verkehrsunfall in Niederdreisbach

Am Sonntagabend (26. September) hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet auf der Landesstraße 280 zwischen Schutzbach und Niederdreisbach. Zwei Autos waren kollidiert. Einer der Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden. Die Polizei liefert nun weitere Hintergründe.


Corona: Kreis Altenkirchen stabil in Warnstufe 1

Seit letztem Freitag (24. September) haben sich laut Kreisverwaltung im AK-Land acht Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Insgesamt sind nun am Montag, den 27. September, 199 Menschen positiv auf das Virus getestet. Gemäß der Leitindikatoren liegt der Landkreis stabil in der untersten Warnstufe.


Wahlkreis Neuwied gleich mit vier Abgeordneten im Bundestag vertreten

Mit knappem Vorsprung hatte sich Erwin Rüddel (CDU) zum vierten Mal das Direktmandat für den Wahlkreis Neuwied sichern können. Doch über die Landeslisten ihrer Parteien sind noch weitere drei Kandidaten in den Bundestag eingezogen. Insgesamt werden die Landkreise Neuwied und Altenkirchen also mit gleich vier Abgeordneten in Berlin vertreten sein.


Martin Diedenhofen auf dem Weg nach Berlin

Es war am Wahlabend ein knappes Rennen um das Direktmandat für den Landkreis Altenkirchen/Neuwied. Die beiden Kandidaten Martin Diedenhofen (SPD) und Erwin Rüddel (CDU) lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit wechselnden Führungen.


Wissen: Polizei und VG kooperieren für mehr Sicherheit

Die kürzlich stattgefundene Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung "Sicherheit in der Region Wisserland" zwischen der Polizei und der Verbandsgemeinde Wissen soll für eine noch bessere Verzahnung der Ordnungshüter sorgen - und damit auch das subjektive Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung steigern. Die Weichenstellung hierfür begann bereits im vergangenen Jahr.




Aktuelle Artikel aus Region


Vermissten-Bergung zwischen Wissen und Windeck: Polizei zeichnet Kanu-Heldin aus

Region. Am Samstag, den 19. Juni, befuhren Dorothe Kosiolek am Nachmittag mit ihrem Boot die Sieg zwischen Wissen und Windeck-Rosbach. ...

Wissen: Testzentrum bei Motionsport ändert Öffnungszeiten

Wissen. Ab Freitag, 1. Oktober, ändern sich die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums am Güterbahnhof 4 wie folgt:

Montag ...

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Martin Diedenhofen auf dem Weg nach Berlin

Erpel. Am Ende des Abends hatte dann Erwin Rüddel knapp die Nase vor. Er holte, obwohl er starke Verluste (minus 11.3 Prozent) ...

Kauf von Luftfiltern für kreiseigene Schulen an Ausschuss überwiesen

Kreis Altenkirchen. Knapp 570 CO2-Ampeln nennt der Kreis Altenkirchen als Träger von 16 Schulen inzwischen sein Eigen. Die ...

Corona: Kreis Altenkirchen stabil in Warnstufe 1

Kreisgebiet. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montagnachmittag (26. September): In der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


3-Dörfer-Leckerbissen ein Supererfolg

Isert. Der 3-Dörfer-Leckerbissen begann mit einem gemeinsamen Freiluftgottesdienst der Kirchengemeinden Hilgenroth und Kroppach. ...

Sommerfest mit Entenrennen

Pracht-Niederhausen. Bereits zum 5. Mal findet in Pracht-Niederhausen das Sommerfest statt. Die ortsansässigen Vereine der ...

250 Wäller Jugendliche im Movie Park

Westerwald/Bottrop. Crazy Surfer oder Achterbahn, Mystery Rider, Bermuda Triangle, Stuntshow oder Barnyard Bumpers: Die Auswahl ...

"Lieschen Radieschen" begeisterte die kleinen Forscher

Alsdorf. Von April bis zu den Sommerferien beschäftigen sich die Kinder der Alsdorfer Kindertagesstätte Hand in Hand der ...

Kulturprogramm Herdorf kann sich sehen lassen

Herdorf. Den Auftakt macht natürlich auch diesmal wieder der Kulturherbst Herdorf, beginnend Freitag, 18. September mit dem ...

Verschönerungsaktivisten erhalten Gesellenbrief

Region. Maler und Lackierer, so steht es im Berufsbild, behandeln, beschichten und bekleiden Innenräume und Fassaden. Was ...

Werbung