Werbung

Nachricht vom 04.08.2015    

3-Dörfer-Leckerbissen ein Supererfolg

Der 3-Dörfer-Heimatverein hatte zum "Leckerbissen" eingeladen und die Gäste kamen zahlreich. Eine Dorfveranstaltung in Isert, die mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein begann. Und Spaß machte es allen Gästen, auch die Rundfahrt zum Sonnenberg.

Spaß auf der Rundfahrt mit dem historischen Treckergespann gehörte auch ins Dörferfest. Fotos: pr

Isert. Der 3-Dörfer-Leckerbissen begann mit einem gemeinsamen Freiluftgottesdienst der Kirchengemeinden Hilgenroth und Kroppach. Pfarrer Hans-Jürgen Volk aus Hilgenroth und Pfarrerin Gabriele Frölich aus der Kirchengemeinde Kroppach freuten sich über mehr als 150 Gottesdienstbesucher. Der Gottesdienst wurde mitgestaltet vom Posaunenchor Hilgenroth/Kroppach.

Nach dem Gottesdient gab es großes Gedränge an der Grillstation. Die Besucher konnten wählen unter leckeren Steaks, Bratwurst, Salaten und Folienkartoffeln. Nachmittags stand neben frischen Waffeln und Eis ein reichhaltiges Kuchenbüfett zur Auswahl.

Für die „kleinen Gäste“ gab es eine Hüpfburg sowie eine Torwand. Das Programm wurde abgerundet durch Treckerfahrten auf einem historischen Wagen über Teile des Sonnenwanderweges bis hin zum Aussichtspunkt Sonnenberg.



Für den 3-Dörfer-Leckerbissen begrüßte der Ortsbürgermeister von Isert, Wolfgang Hörter, die vielen Gäste und im Mittelpunkt stand der Austausch, das Schwätzchen mit den Nachbarn, und natürlich die leckeren Genüsse aus den heimischen Backstuben und Küchen sowie von den Grillmeistern.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: 3-Dörfer-Leckerbissen ein Supererfolg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Schwerer Unfall auf der B256 zwischen Willroth und Straßenhaus

In der Nacht auf Samstag, 31. Juli, kam es zu einem schweren Unfall auf der B 256 zwischen den Ortslagen von Willroth und Straßenhaus. Ein 19-jähriger Autofahrer war in einer Linkskurve im Bereich einer Einmündung von der Straße abgekommen. Der junge Mann und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Sommerfest mit Entenrennen

Pracht-Niederhausen. Bereits zum 5. Mal findet in Pracht-Niederhausen das Sommerfest statt. Die ortsansässigen Vereine der ...

250 Wäller Jugendliche im Movie Park

Westerwald/Bottrop. Crazy Surfer oder Achterbahn, Mystery Rider, Bermuda Triangle, Stuntshow oder Barnyard Bumpers: Die Auswahl ...

Grünebach kann sich freuen

Grünebach/Berlin. Der Spielplatz in Grünebach hat allen Grund zur Freude: Er konnte sich im Rahmen der diesjährigen Fanta ...

Der 10. Geburtstag des Fördervereins wird gefeiert

Rosenheim. Seinen ersten runden Geburtstag feiert der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Rosenheim/Malberg e. V. am Samstag ...

"Lieschen Radieschen" begeisterte die kleinen Forscher

Alsdorf. Von April bis zu den Sommerferien beschäftigen sich die Kinder der Alsdorfer Kindertagesstätte Hand in Hand der ...

Kulturprogramm Herdorf kann sich sehen lassen

Herdorf. Den Auftakt macht natürlich auch diesmal wieder der Kulturherbst Herdorf, beginnend Freitag, 18. September mit dem ...

Werbung