Werbung

Nachricht vom 05.08.2015    

Landrat beruft Fischereiberater

Landrat Michael Lieber beruft Fischereiberater für den Kreis Altenkirchen. Die Aushändigung der Urkunden für das Ehrenamt fand am Elkenrother Weiher statt. Das Amt wird für fünf Jahre ausgeübt.

Landrat Michael Lieber übergab im Beisein des verantwortlichen Mitarbeiters der unteren Fischereibehörde bei der Kreisverwaltung, Ralph Merfert, die Berufungsurkunden an Udo Vogel, Jörg Kötting, Joachim Lehnhäuser und Hans Werner Isenböck (von links). Foto: KV

Elkenroth. Anfang Juli waren im Bereich des Fischereiwesens vier Ehrenämter neu zu besetzen. Die entsprechende Berufungsurkunde überreichte Landrat Michael Lieber im Rahmen einer gemütlichen Runde, welche am idyllisch gelegenen Elkenrother Weiher stattfand, an die bisherigen ehrenamtlichen Stelleninhaber die bereit waren, die anfallenden Aufgaben für weitere fünf Jahre wahrzunehmen.

Das Amt des Kreisfischereiberaters für den Landkreis Altenkirchen hat weiterhin Jörg Kötting aus Elkhausen inne. Er fungiert somit als Berater der unteren Fischereibehörde in wichtigen die Fischerei betreffenden Fragen. Als sein Stellvertreter wurde erneut Hans Werner Isenböck aus Betzdorf berufen.



Das Ehrenamt des Vertreters einer Fischereiorganisation wird in den kommenden Jahren von Udo Vogel aus Morsbach wahrgenommen. Sein Stellvertreter bleibt wie bisher Joachim Lehnhäuser aus Elkenroth.

Landrat Michael Lieber wünschte den Ehrenamtlern für die zukünftigen Aufgaben weiterhin ein glückliches Händchen und viel Erfolg.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landrat beruft Fischereiberater

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Bundesstraße 414 wird beim Bahnhof Ingelbach voll gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Montag, 17. Mai, mit den Bauarbeiten auf der B 414 im Bereich um den Bahnhof Ingelbach zwischen der L 265 und L 290 begonnen wird. Die Bundesstraße soll auf einer Länge auf rund 280 Meter abgefräst und mit einer neuen Asphaltdeckschicht versehen werden.


Corona im AK-Land: 46 neue Infektionen am Mittwoch, Inzidenz bei 125,0

Mit 46 Neuinfektionen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl aller im Verlauf der Corona-Pandemie positiv Getesteten im Kreis Altenkirchen auf 4491. Als genesen gelten 3970 Menschen. Aktuell sind 424 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet.


SPD-Fraktionsvorsitz: Das sagt Bätzing-Lichtenthäler zu ihrer Nominierung

Für das neue Kabinett der rheinland-pfälzischen Landesregierung rotieren Köpfe und Ressortzuschnitte. Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete wird bald keine Gesundheitsministerin mehr sein. Stattdessen soll sie zur Anführerin ihrer Fraktion gewählt werden. Die Kuriere sprachen mit ihr.


Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Dirk Adorf weiß, wovon er spricht. Die 24h-Rennlegende aus Altenkirchen hat bereits über 56 Siege auf der Nürburgring-Nordschleife eingefahren. Längst hat er sich auch einen Namen als TV-Kommentator gemacht. Schon bald wird er den Verlauf der deutschen GT-Meisterschaft fundiert und unterhaltsam einordnen.


Nicht entsorgter Hundekot führt zu Ärgernis

Nicht entsorgter Hundekot auf öffentlichen und privaten Gehwegen und Plätzen ist auch ein Problem in der Stadt Wissen und den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde. Längst nicht alle Hundehalter räumen die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner weg und sorgen damit für Ärgernis und Unverständnis. Ein Appel an die Hundehalter.




Aktuelle Artikel aus Region


Bundesstraße 414 wird beim Bahnhof Ingelbach voll gesperrt

Ingelbach. Aufgrund dieser Bauarbeiten muss der Streckenabschnitt der B 414 für den Durchgangsverkehr voraussichtlich bis ...

Corona im AK-Land: 46 neue Infektionen am Mittwoch, Inzidenz bei 125,0

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Mittwoch, 5. ...

Nicht entsorgter Hundekot führt zu Ärgernis

Wissen/Region. Allein in der Stadt Wissen sind mit Stand des 1. Mai insgesamt 603 Hunde angemeldet. Weitere 766 verteilen ...

Siegener Kinderklinik macht bei Aktion Saubere Hände 2021 mit

Siegen. Nach über einen Jahr Pandemie sollten wir es ja inzwischen alle wissen, wie es geht und es auch korrekt umsetzen: ...

Fairtrade-Stadt-Altenkirchen: "Wir machen mit"

Altenkirchen. Kinder besitzen von Natur aus ein Gespür für Fairness und Gerechtigkeit. Es interessiert sie, wie es anderen ...

Erneut Laterne vom Wegekreuz in Elkhausen entwendet und zerstört

Katzwinkel-Elkhausen. Das Kruzifix auf dem Weg Elkhausen zum Hof Bornhahn steht seit etwa 20 Jahren und wurde damals von ...

Weitere Artikel


Erste Hilfe an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Ziel des mehrtägigen Workshops ist es, Kindern die Notwendigkeit und Wichtigkeit lebensrettender Sofortmaßnahmen ...

DGB Kreisvorstand ruft zur Teilnahme auf

Kreis Altenkirchen. Erstmals hat der DGB-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland diese Auszeichnung ausgeschrieben. Bewerben ...

Petra Hassel und ihr Team entwarf eigene Kollektion

Wissen-Schönstein. Petra Hassel ist Friseurin mit Leidenschaft und Herz. Die 46-Jährige ist fast 25 Jahre mit ihrem eigenen ...

Geldsegen kurz vor Ferienbeginn

Daaden. Die Unterstützung der Bildung junger Menschen ist den Vorständen der Volksbank Daaden seit jeher eine Herzensangelegenheit. ...

Wie man an den Honig kommt

Bitzen/Etzbach. Nachdem Bernd Niederhausen die Klasse 4b der Grundschule Etzbach schon im letzten Schuljahr besuchte und ...

Fashion Outlet zieht positive Bilanz der Eröffnungstage

Montabaur. Hochbetrieb herrschte nicht nur in den geöffneten Markenstores, sondern auch die beiden Restaurants und das Café ...

Werbung