Werbung

Nachricht vom 05.08.2015    

Landrat beruft Fischereiberater

Landrat Michael Lieber beruft Fischereiberater für den Kreis Altenkirchen. Die Aushändigung der Urkunden für das Ehrenamt fand am Elkenrother Weiher statt. Das Amt wird für fünf Jahre ausgeübt.

Landrat Michael Lieber übergab im Beisein des verantwortlichen Mitarbeiters der unteren Fischereibehörde bei der Kreisverwaltung, Ralph Merfert, die Berufungsurkunden an Udo Vogel, Jörg Kötting, Joachim Lehnhäuser und Hans Werner Isenböck (von links). Foto: KV

Elkenroth. Anfang Juli waren im Bereich des Fischereiwesens vier Ehrenämter neu zu besetzen. Die entsprechende Berufungsurkunde überreichte Landrat Michael Lieber im Rahmen einer gemütlichen Runde, welche am idyllisch gelegenen Elkenrother Weiher stattfand, an die bisherigen ehrenamtlichen Stelleninhaber die bereit waren, die anfallenden Aufgaben für weitere fünf Jahre wahrzunehmen.

Das Amt des Kreisfischereiberaters für den Landkreis Altenkirchen hat weiterhin Jörg Kötting aus Elkhausen inne. Er fungiert somit als Berater der unteren Fischereibehörde in wichtigen die Fischerei betreffenden Fragen. Als sein Stellvertreter wurde erneut Hans Werner Isenböck aus Betzdorf berufen.



Das Ehrenamt des Vertreters einer Fischereiorganisation wird in den kommenden Jahren von Udo Vogel aus Morsbach wahrgenommen. Sein Stellvertreter bleibt wie bisher Joachim Lehnhäuser aus Elkenroth.

Landrat Michael Lieber wünschte den Ehrenamtlern für die zukünftigen Aufgaben weiterhin ein glückliches Händchen und viel Erfolg.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landrat beruft Fischereiberater

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Schwerer Unfall auf der B256 zwischen Willroth und Straßenhaus

In der Nacht auf Samstag, 31. Juli, kam es zu einem schweren Unfall auf der B 256 zwischen den Ortslagen von Willroth und Straßenhaus. Ein 19-jähriger Autofahrer war in einer Linkskurve im Bereich einer Einmündung von der Straße abgekommen. Der junge Mann und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Erste Hilfe an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Ziel des mehrtägigen Workshops ist es, Kindern die Notwendigkeit und Wichtigkeit lebensrettender Sofortmaßnahmen ...

DGB Kreisvorstand ruft zur Teilnahme auf

Kreis Altenkirchen. Erstmals hat der DGB-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland diese Auszeichnung ausgeschrieben. Bewerben ...

Petra Hassel und ihr Team entwarf eigene Kollektion

Wissen-Schönstein. Petra Hassel ist Friseurin mit Leidenschaft und Herz. Die 46-Jährige ist fast 25 Jahre mit ihrem eigenen ...

Geldsegen kurz vor Ferienbeginn

Daaden. Die Unterstützung der Bildung junger Menschen ist den Vorständen der Volksbank Daaden seit jeher eine Herzensangelegenheit. ...

Wie man an den Honig kommt

Bitzen/Etzbach. Nachdem Bernd Niederhausen die Klasse 4b der Grundschule Etzbach schon im letzten Schuljahr besuchte und ...

Fashion Outlet zieht positive Bilanz der Eröffnungstage

Montabaur. Hochbetrieb herrschte nicht nur in den geöffneten Markenstores, sondern auch die beiden Restaurants und das Café ...

Werbung