Werbung

Nachricht vom 05.08.2015    

10. Steinerother Rocknacht und Waldfest

Die Steinerother Rocknacht geht in die 10. Runde. Doch am Samstag, dem 22. August feiert man noch 2 weitere Jubiläen: 10 Jahre "eleVation" und 25 Jahre "Brucher Bluesband"...

eleVAtion Foto: Veranstalter

Steineroth. Geboten wird an diesem besonderen Abend also eine gute Mischung aus Modern Cover Rock mit Blues und Rock aus den 60iger bis 90iger Jahren. Freuen darf man sich zudem auf einen ganz besonderen Höhepunkt – nämlich dann, wenn beide Bands in großer Besetzung gemeinsam von der Open-Air-Bühne rocken. Und sollte das Wetter nicht richtig mitspielen – dann wird eine großflächige Überdachung aufgezogen, die vor Regen schützt.

eleVAtion stehen für modernen Cover-Rock. Die Band um Frontfrau Eva Weber hat sich der Rockmusik der letzten 30 Jahre verschrieben und sorgt für mitreißende Stimmung und professionelles musikalisches Entertainment. Erstes öffentliches Konzert von eleVation war übrigens im Rahmen der 1. Steinerother Rocknacht. Ein weiterer Grund mehr zum Feiern!

Die Brucher Blues Band hat sich während ihrer 25-jährigen Bandgeschichte in der heimischen Region einen Namen gemacht als Formation, die mit ansteckender Spielfreude sowohl eigene als auch bekannte Kompositionen aus den Bereichen Blues und Rock darbietet. Dabei steht es für die Musiker absolut im Vordergrund, das Feeling und die ursprüngliche Intensität der Musik zum Leben zu erwecken.
Am Sonntag wird wieder das traditionelle Waldfest mit einer internationalen Cornhole- Meisterschaft auf dem Sportplatz Steineroth ausgetragen. Zu dieser Meisterschaft können alle Altersgruppen gemeldet werden. Es spielen immer zwei Spieler einer Mannschaft gegen zwei Weitere. Das Spiel ist von 6 Jahren bis 99 Jahren attraktiv für Jedermann. Außerdem werden weitere Ballspiele für Kinder und Erwachsene geboten. Es gibt frischen Kaffee und Kuchen und für das sonstige Wohl ist bestens gesorgt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 10. Steinerother Rocknacht und Waldfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen will „smarte Landregion“ werden

Der Kreis Altenkirchen hat "Smarte Landregionen", ein Modellvorhaben des Bundes, ins Auge gefasst. Es ist inzwischen aber vielmehr als ein lockerer Blick: Das AK-Land möchte einer von letztlich nur sieben Landkreisen werden, die jeweils in den Genuss einer Förderung von einer Million Euro kommen, die über eine Dauer von vier Jahren gezahlt wird.


Polizei fasst Kabeldieb nach Verfolgung – Zeugen gesucht

Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen, 28. Januar 2020, im Rahmen einer Streifenfahrt eine männliche Person beobachtetet, die zu Fuß an der Drive-In Spur des geschlossenen McDonalds in Willroth entlang ging. Als der Mann die Polizei bemerkte, lief er davon.


Statement zum geplanten Krankenhausstandort in Hattert

Ortsbürgermeister Christoph Hoopmann nimmt Stellung: Die Suche nach einem geeigneten Standort für das neue Westerwald-Klinikum sorgt seit Monaten für Diskussionen. Die Beteiligten haben sich zuletzt auf eine Lösung in Hattert/Müschenbach geeinigt. Auch der Ortsgemeinderat Hattert hat sich mit überwältigender Mehrheit (16:1) für den Standort in Hattert ausgesprochen.


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Alle Mitglieder der Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen waren am Sonntag, den 27. Januar 2020, zur ordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Dieses Jahr fand diese in den Räumlichkeiten der Gaststätte „Zur alten Kapelle“ statt, wie immer im Anschluss an die heilige Messe, die von der Bergkapelle Vereinigung Birken-Honigsessen mitgestaltet wurde.


Ungereimtheiten bei Krankenhaus-Standortfrage – Ministerin nimmt Stellung

AKTUALISIERT | Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt. Die nimmt nun Stellung.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

BIrken-Honigsessen. Nach dem gemeinsamen Frühstück im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal begrüßten zunächst Präses ...

Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Hamm. Der Tätigkeitsbericht des Vorstandes wurde von Schriftführerin Iris Niederhausen vorgetragen. Den Kassenbericht trug ...

Jahreshauptversammlung des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Nachdem er die ordnungsgemäße Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung angesprochen hatte, erhob sich die ...

Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Altenkirchen. Am Samstag (25. Januar) trafen sich rund 75 Mitglieder der Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen im Schützenhaus. ...

Senioren feiern Karneval in Horhausen mit buntem Programm

Horhausen. Im Rahmen der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und den Vorsitzenden der Seniorenakademie, Rolf ...

SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Weitere Artikel


CDU-Fraktion hat keine Zeit für eine Sommerpause

Wissen. In der letzten Fraktionssitzung wurde zunächst der Besuch des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz ...

Unfaire Attacke beendete VLN-Rennen vorzeitig

Fluterschen. Zuvor konnten sich Oliver Schumacher und sein Teampartner Arndt Hallmanns mit dem H&S-Ramseger Peugeot RCZ bestens ...

Dienstjubiläen im Hammer Rathaus gefeiert

Hamm. Doppelten Anlass zum Feiern gab es im Rathaus von Hamm (Sieg), denn zwei Mitarbeiterinnen begingen ihre langjährige ...

Ulrike Koini wieder deutsche Meisterin im Feldbogen

Altenkirchen. Am Freitag wurden die Startnummern zusammen mit den Schusszetteln für die beiden Wettkampftage ausgegeben.
Am ...

Steuererhöhungswelle: Belastung für Wirtschaft wächst

Region. Das geht aus dem Realsteueratlas 2015 hervor, den die Arbeitsgemeinschaft der vier rheinland-pfälzischen Industrie- ...

Faszination „magic hour“ mit Fotografien von Stefan Schalles

Altenkirchen. Inspiriert vom US-amerikanischen Regisseur Terrence Malick, der durch Einbeziehung des natürlichen Lichts in ...

Werbung