Werbung

Nachricht vom 11.08.2015    

"Talking Water" gibt Konzert

Auf der Deutschland Tournee macht die norwegische Formation "Talking Water" am 12. Spetember Station in Horhausen. Keltische und skandinavische Akustikmusik auf hohem Niveau zeichnet die Gruppe aus. Der Kartenverkauf ist gestartet.

Foto: Veranstalter

Horhausen. Zu ihrem 15-jährigem Bestehen sind "Talking Water" auf Deutschland Tour und bieten auf unvergleichliche Weise keltische und norwegische Musik auf höchstem Niveau. Auf Einladung der Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen macht "Talking Water" auch in Horhausen Station und wird am Samstag, 12. September um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) im Kaplan-Dasbach-Haus ein Konzert geben.

Rita Dominack-Rumpf, Vorsitzende der Kultur-AG: „Wer akustische Musik mag, die ungemein leichtfüßig auf höchstem Produktionsniveau daherkommt, liegt bei "Talking Water" vollkommen richtig.“

Die Gruppe besteht aus Kerstin Blodig (Gesang, Gitarre, Mandoline). „Eine Stimme, so klar wie norwegisches Fjordwasser, dazu eine virtuos groovende Akustikgitarre...“. Kerstin Blodig gilt international als eine der wichtigsten Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Der zweite im Bunde ist Ian Melrose (Gitarre, Whistles, Dobro, Gesang,). Er kommt aus Schottland, ist ein renommierter Gitarrist, Komponist und Arrangeur der europäischen Akustikszene. Außerdem gehört zur Gruppe Urs Fuchs (Gitarre, Perkussion, Bass, Gesang), der viele Jahre im Westerwald lebte. Er ist seit 1977 einer der gefragtesten Live- und Studiomusiker der europäischen Pop- und Jazzszene. Seit 1992 ist Urs Fuchs Mitglied der Klassik/Pop Instrumentalgruppe Farfarello. Seit 15 Jahren spielt er mit der Harfenistin Ulla van Daelen und seit acht Jahren mit der Deutsch Folk Band Zebra Sommerwind. Vollständig wird das Quartett durch Wolfram von Clausbruch (Gitarre, Akkordeon, Perkussion, Harfe, Gesang). Er ist ein erstklassiger Multiinstrumentalist, Komponist und Arrangeur. Nach Abschluss seines akademischen Titels für Musik 1988 (Gitarre und Klavier) wurde er schnell zu einer bekannten Figur in der deutschen Live- und Studioszene.

Eintritt: 10 Euro im Vorverkauf bei Schreibwaren Faßbender (Horhausen) und Beauty-Line Kosmetikstudio, Kirchstr. (Horhausen) oder an der Abendkasse 12 Euro. Info-/Kartentelefon: 02687-927927, Infos auf www.horhausen.de (smh)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Talking Water" gibt Konzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Region


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Hamm. Die Feuerwehr Hamm war nach kurzer Zeit vor Ort und konnte den Brand löschen. Wie der Einsatzleiter Alexander Müller ...

DGB-Kreisverband Altenkirchen: Aus der Corona-Krise lernen

Altenkirchen. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen hat in einem digitalen Abstimmungsprozess den Versuch unternommen, ...

Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen schreiten voran

Betzdorf. Seit April 2020 erfolgt nunmehr der zweite Bauabschnitt, die barrierefreie Erschließung und der Einbau der Aufzugsanlage, ...

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Fall der zunächst positiv getesteten Seniorin im Friesenhagener Haus St. Klara hat die Marien-Gesellschaft ...

Findus und Pettersson kommen ins Wäller Autokino

Altenkirchen. Dort können Familien am 11. Juni um 11 Uhr gut geschützt das Puppentheater „Wie Findus zu Petterson kam“ erleben. ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Weitere Artikel


Gedenken an die Opfer des Atomangriffs

Betzdorf. Vertreter des Vereins "Ehrensache: Betzdorf e.V." und der Aktiven Jugend Betzdorf (AJB) trafen sich am 70. Jahrestag ...

Examen am DRK Krankenhaus Kirchen erfolgreich bestanden

Kirchen. 16 Absolventen haben ihr Berufsziel Gesundheits- und Krankenpflege und sechs Absolventen das der Gesundheits- und ...

Freiwilligenarbeit mit Axt und Säge

Region. Das Interesse an ehrenamtlichen Einsätzen in Wald und Forst wird immer größer, teilt VoluNation, das Expertenportal ...

Ein schöner Ferientag auf der Lahn

Daaden. Bei bestem Kanuwetter gingen am Montag, 10. August die insgesamt 45 Teilnehmer der Aktion "Ferien am Ort" des ...

TuS Viktoria 09 Honigsessen glücklos

Birken-Honigsessen. Einen spannenden Pokal-Krimi über zwei Stunden bei hochsommerlichen Temperaturen boten die C-Liga-Teams ...

Gaby Glöckner ist neue Europameisterin

Gebhardshain. Vom 3. bis 7. August fand die IFAA Feld-Europameisterschaft in Kil/Schweden statt. Der Austragungsort Kil liegt ...

Werbung