Werbung

Nachricht vom 12.08.2015    

Weitere Vollsperrung auf der B 256

Die Bundesstraße 256 wird in der Ortslage Gierenderhöhe ab dem 17. August voll gesperrt werden. Dies hat die Kreisverwaltung Neuwied am 12. August mitgeteilt. Damit müssen die Autofahrer zwei Umleitungen kurz hintereinander bewältigen und mit nun noch längerer Fahrtzeit rechnen.

Derzeit ist die B 256 schon über die Autobahnbrücke gesperrt. Ab 17. August auch die Weiterfahrt ab dem Kreis im Hintergrund in Oberhonnefeld in Richtung Neuwied. Foto: Wolfgang Tischler

Oberhonnefeld-Gierend. Im Zusammenhang mit dem Neubau einer Tankstelle in der Ortslage Gierenderhöhe wird dort in der Zeit vom 17. August bis zum 5. September die Vollsperrung der B 256 erforderlich. Im ersten Bauabschnitt wird diese zwischen dem Kreisel an der Autobahn und der Einmündung zum Gewerbegebiet „Westerwald Park“ gesperrt, das dann nur noch über den Kreisel Oberraden aus Richtung Neuwied erreichbar ist.

Für die Autofahrer aus Richtung Altenkirchen bedeutet dies, dass sie, nachdem sie die Umleitung über die Autobahn von rund 15 Kilometer gefahren sind, direkt in die nächste Umleitung kommen. Diese liegt allerdings kilometermäßig bei “nur“ rund drei Kilometer.

Im zweiten Bauabschnitt ab 28. August erfolgt die Sperrung hinter der Einmündung zum „Westerwald Park“. Oberhonnefeld sowie das Gewerbegebiet Gierenderhöhe sind immer aus Richtung Neuwied (Kreisel Oberraden) erreichbar. Die Umleitung des Verkehrs über die L 265 und L 266 wird entsprechend ausgeschildert.




Anzeige

Ab dem 7. September bleibt die B 256 halbseitig gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Altenkirchen kann dann die B 256 durch Gierenderhöhe wieder nutzen, während der Verkehr in Richtung Altenkirchen weiterhin über die L 265 und L 266 umgeleitet wird.

Während den beiden Vollsperrungen kann die Bushaltestelle in Gierenderhöhe leider nicht angefahren werden, teilt die Kreisverwaltung mit. Ersatzweise steht hierfür in Richtung Neuwied nur die Haltestelle am Abzweig Oberhonnefeld zur Verfügung, während Fahrten in Richtung Altenkirchen nur ab Straßenhaus möglich sind. Über die Regelung des ÖPNV ab dem 7. September (Einbahnregelung) wird noch gesondert informiert. Hierzu bitte auch die Aushänge an der Haltestelle in Gierenderhöhe beachten.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weitere Vollsperrung auf der B 256

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ralf Lindenpütz wurde als neuer Stadtbürgermeister vereidigt

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen hat endlich wieder einen Bürgermeister: Ralf Lindenpütz (CDU) trat in der Sitzung des ...

Wallmenroth erhält 133000 Euro aus Investitionsstock des Landes

Wallmenroth. Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich über die Unterstützung aus Mainz. "Es ist wichtig, dass unsere Ortsgemeinden ...

MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 23. Oktober, um ...

Pänz op Jöck: Schöneferienticket für Kinder und Jugendliche im benachbarten NRW

Nordrhein-Westfalen. Für alle Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 20 Jahren, die während der Herbstferien ...

Die besten Feuerwehr-Fahrer des kreisweiten Geschicklichkeitsfahrens kommen aus Wissen und Grünebach

Kreis Altenkirchen. Der Kreisentscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen fand auf dem Firmengelände der Firma Schuhmacher ...

Wanderfreunde aus Kirchen erkunden Hexenweg im Wildenburger Land

Kirchen. Zu der rund zehn Kilometer langen, geführten Wanderung auf dem Hexenweg im Wildenburger Land (Friesenhagen) laden ...

Weitere Artikel


Fünfzehn neue Bankkaufleute am Start

Bad Marienberg. Begrüßt wurde auch die Jahrespraktikantin Rossana Dragoi, die im Rahmen ihres Fachabiturs an der Fachoberschule ...

Kriminelle Aktivitäten legten Server lahm

Region. Die Kuriere können derzeit nur um Entschuldigung bei Lesern und Kunden bitten. Das Server-Unternehmen 1blu AG in ...

50 Westerwälder Landschweine suchen neues Zuhause

Pracht-Wickhausen. Volker Luckenbach aus Wickhausen hat sich jetzt nach langem Zögern und einem schwelenden Streit im Dorf ...

Premierenlesung des neuen Siegtal-Krimis in Rosbach

Windeck-Rosbach. Die Premierenlesung des neuen Siegtal-Krimis von Michaela Küpper findet am Mittwoch, 19. August, um 19.30 ...

Meisterpianist Menachem Har-Zahav konzertiert im Kulturhaus Hamm

Hamm. Meisterpianist Menachem Har-Zahav kommt mit „Rhapsody in Blue“ und „Ein Amerikaner in Paris“ ins Hammer Kulturhaus. ...

Neuwahlen bei der Schüler Union

Betzdorf. Nach Neugründung des Kreisverbandes der Schüler Union im AK-Land war es nun Zeit für die Staffelübergabe. Beim ...

Werbung