Werbung

Nachricht vom 13.08.2015    

Fünfzehn neue Bankkaufleute am Start

Am 3. August sind 15 neue Auszubildende bei der Sparkasse Westerwald-Sieg ins Berufsleben gestartet. Gemeinsam mit Ausbildungsleiter Kevin Andres nahem die Vorstände Andreas Görg und Michael Bug die neuen Auszubildenden in Empfang.

Die neuen Azubis der Sparkasse Westerwald-Sieg: (v.l.n.r.) Rossana Dragoi (Jahrespraktikantin), Angelina Pfeiffer, Jana Buchen, Dominik Mohr, Daniel Jünger, Lena Grabowsky, Christoph Seibert, Philipp-Bernd Weber, Kastriot Pajaziti, Angelina Udert, Kevin Andres (Ausbildungsleiter), Larissa-Adriana Errico, Tobias Schmitz, Jan-Philipp Mauden, Bastian Seiler, Rebecca Röttgen, Jana Benner. Foto: Sparkasse.

Bad Marienberg. Begrüßt wurde auch die Jahrespraktikantin Rossana Dragoi, die im Rahmen ihres Fachabiturs an der Fachoberschule Hachenburg ihr Praktikum bei der Sparkasse Westerwald-Sieg absolviert. „Die Sparkasse Westerwald-Sieg ist ein Kreditinstitut, aber keine Bank. Wir sind eine Sparkasse - der Unterschied beginnt beim Namen“ gaben die Vorstände den Auszubildenden mit auf den Weg ihrer zweieinhalbjährigen Ausbildung.

In den ersten drei Tagen wurden die angehenden Bankkaufleute auf das „Sparkassenleben“ vorbereitet und bekamen hilfreiche Informationen an die Hand. Die Ausbildung zum Bankkaufmann und zur Bankkauffrau erfolgt in der Region Westerwald-Sieg, welche die Landkreise Westerwald und Altenkirchen umfasst. „Unsere Geschäftsstellen freuen sich auf die tatkräftige Unterstützung“, motiviert Ausbildungsleiter Kevin Andres den Mitarbeiternachwuchs. Vorstand und Ausbildungsleitung wünschten den Auszubildenden und der Praktikantin eine lehrreiche Ausbildungszeit und viel Erfolg für ihr Berufsleben.



Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Sparkasse Westerwald-Sieg erhalten Interessierte im Internet unter www.skwws.de. Bei Fragen zum Thema Ausbildung gibt Kevin Andres telefonisch unter 02661 620-238 gerne Antwort.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fünfzehn neue Bankkaufleute am Start

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schockierender Angriff auf Auto und Beifahrer in Wissen

In der Nacht auf Sonntag, den 19. September, warf ein bislang Unbekannter einen Kanaldeckel in die Windschutzscheibe eines Autos, das in Wissen unterwegs war. Der Beifahrer erlitt dadurch Verletzungen. Trotzdem nahm er die Verfolgung des Täters auf – mit weiteren unangenehmen Folgen für ihn.


Frau mit zwei Gehstöcken fast überfahren in Steineroth

Das war knapp. Ein Auto, das sehr schnell unterwegs war, kam in Steineroth gerade noch so neben einer Fußgängerin zum Stehen. Die Frau, die auf zwei Gehstöcke, angewiesen war, wollte einen Fußgängerüberweg überqueren, als sie fast angefahren wurde. Der Autofahrer machte sich mit Vollgas schnell wieder auf und davon.


Urban Priol las der Politik die Leviten

Zu Urban Priol muss man wissen, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Diejenigen, denen seine scharfe Zunge nicht gefällt, würden ihn am liebsten auf den Mond schießen. Die anderen verehren ihn, weil er nichts und niemanden schont, indem er sich an der politischen Elite abarbeitet. Das war auch bei seinem Auftritt in Horhausen nicht anders.


Artikel vom 19.09.2021

Nicole nögelt: "Hape, erlöse uns!"

Nicole nögelt: "Hape, erlöse uns!"

Psst, Hape Kerkeling, hören Sie mich? Es wäre doch jetzt langsam an der Zeit, die Maske abzuziehen und strahlend an die Mikrofone zu treten, um feierlich zu verkünden, dass ganz Deutschland auf einen weiteren grandiosen Streich reingefallen ist. Bitte, Hape, Sie sind meine letzte Hoffnung, dass sich die politische Verzweiflung dieser Tage doch noch in Gelächter auflöst.


Verkehrsunfall in Schürdt: Rollerfahrer verletzte sich schwer

Am Samstag, 18. September, kam es gegen 20.30 Uhr zu einem folgenschweren Unfall in Schürdt. Ein 41-jähriger Rollerfahrer befuhr die Hauptstraße in Schürdt in Fahrtrichtung Obernau. Er übersah einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW und prallte auf das Heck. Hierbei zog sich der Rollerfahrer schwere Verletzungen zu.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


„Wir Westerwälder“ auf der Konekt Netzwerkmesse in Koblenz

Dierdorf. „Für uns ist es sehr wichtig, dass wir unsere leistungsstarke und sympathische Region über ihre Grenzen hinaus ...

CAMForm in Wissen hat den Dreh raus

Wissen. Kleine und mittelständische Unternehmen bilden das Rückgrat der heimischen Wirtschaft. Dabei sind es häufig die vermeintlich ...

Apfelannahme öffnet am 6. Oktober

Oberraden. Auf der vor einigen Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang Oberraden, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, ...

Neuer Termin: 6. IHK-Expertenrunde „Vertrieb“ am 6. Oktober als Hybrid-Veranstaltung

Montabaur. Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunde Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle ...

Eine Mauer mit Charakter - viele Gestaltungsmöglichkeiten

Bendorf. Der gesamte Außenbereich erhält mit Mauerelementen einen besonderen Charakter. Robuste Betonsteinelemente sehen ...

Herdorf: Euronics Orlik zieht ins ehemalige Aldi-Gebäude

Herdorf. Auf mehr als 500 Quadratmetern sei man am Puls der Zeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Dort fänden die Kunden ...

Weitere Artikel


Kriminelle Aktivitäten legten Server lahm

Region. Die Kuriere können derzeit nur um Entschuldigung bei Lesern und Kunden bitten. Das Server-Unternehmen 1blu AG in ...

50 Westerwälder Landschweine suchen neues Zuhause

Pracht-Wickhausen. Volker Luckenbach aus Wickhausen hat sich jetzt nach langem Zögern und einem schwelenden Streit im Dorf ...

Triathlon-Team erhielt breite Unterstützung

Hamm. Am 8. August fand der bereits 31. „Mörsbachmän“ statt. Hierbei galt es, zuerst im Freibad Dickendorf 240 Meter zu ...

Weitere Vollsperrung auf der B 256

Oberhonnefeld-Gierend. Im Zusammenhang mit dem Neubau einer Tankstelle in der Ortslage Gierenderhöhe wird dort in der Zeit ...

Premierenlesung des neuen Siegtal-Krimis in Rosbach

Windeck-Rosbach. Die Premierenlesung des neuen Siegtal-Krimis von Michaela Küpper findet am Mittwoch, 19. August, um 19.30 ...

Meisterpianist Menachem Har-Zahav konzertiert im Kulturhaus Hamm

Hamm. Meisterpianist Menachem Har-Zahav kommt mit „Rhapsody in Blue“ und „Ein Amerikaner in Paris“ ins Hammer Kulturhaus. ...

Werbung