Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.08.2015    

Kanuausflug zur Krombachtalsperre

Die Krombachtalsperre war das Ziel der Ferienspaßaktion der Jugendpflegen Betzdorf/Kirchen und es ging mit mehreren Gruppen an zwei Tagen an den See. Kanu und Kajak, Schwimmen und Spielen machte viel Spaß.

Die Aufnahme zeigt ein Gruppe mit Betreuern. Foto: pr

Betzdorf/Kirchen. Wie im vergangenen Jahr machten sich auch in diesem Sommerferienspaß insgesamt 27 Kinder und Jugendliche mit den Jugendpflegern der Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen auf den Weg nach Mademühlen zur Krombachtalsperre, um je einen Tag lang das Kanu und Kajak fahren auszuprobieren.

Aufgrund der starken Nachfrage wurde auch in diesem Sommer gleich ein zweiter Tag für Interessierte angeboten. Zunächst machten sich alle Beteiligten am Ufer mit verschiedenen Dehnübungen und Spielen mit dem Paddel warm. Angeleitet durch den Jugendpfleger Ingo Molly bekamen die Teilnehmer dann erklärt, wie man das Kanu steuert. Anschließend ging es auf Tour über den ganzen See.

Nach einer Mittagspause am Imbiss auf der gegenüberliegenden Seite konnten dann verschiedene Kajaktypen ausprobiert und die Krombachtalsperre erkundet werden. Natürlich kam auch das Schwimmen und Spielen am und im Wasser nicht zu kurz. Am späten Nachmittag wurden die Kanus dann wieder verladen und es ging mit PKWs und Kleinbus nach Hause. Diese Aktion wird es garantiert im nächsten Ferienspaß wieder geben.



Kommentare zu: Kanuausflug zur Krombachtalsperre

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Kurz hinter der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ist es am Dienstag, 11. August, zu einem schweren Unfall gekommen. In einer leichten Kurve waren sich ein LKW, der in Richtung Weyerbusch unterwegs war, und ein PKW in der Gegenrichtung zu nahe gekommen. Der PKW landete im Randstreifen, der Fahrer wurde schwer verletzt.


Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Gute Nachrichten vom Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen: Der am Montag (10. August) gemeldete Fall einer Corona-Infektion bei einer Seniorin in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara hat sich nicht bestätigt.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Bürgermeister Dietmar Henrich hat drei neue Auszubildende bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) begrüßt. Erstmals ist auch ein Gärtner dabei. Henrich freut sich über die Verstärkung im Team.


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Examen am DRK Krankenhaus Kirchen erfolgreich bestanden

Kirchen. Zwar konnte die Verabschiedung in Zeiten der Pandemie nicht wie üblich ablaufen, trotzdem überreichte der Prüfungsvorsitzende, ...

Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Leuscheid. Gegen 13 Uhr kollidierten auf der L 147, die bis zur Landesgrenze auf rheinland-pfälzicher Seite L 276 heißt, ...

Suchtpotenzial tritt auf unter dem SternenZelt in Altenkirchen

Altenkirchen. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit ...

Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Nachdem ein erster Test durch den Träger der Einrichtung, die Siegener Marien-Gesellschaft, ein ...

Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Hamm (Sieg).

Michelle Dridiger und Veronika Kaczynski haben am 1. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ...

Sommerschule in Hamm: Unterricht und ganz viel Spaß

Hamm (Sieg). In der Grundschule Hamm wurden insgesamt 37 Kinder von Laura Schumacher, Johanna Klein und Isabel Mannz unterrichtet, ...

Weitere Artikel


Tennissportwoche des TC Horhausen

Horhausen. Der Tennisclub Horhausen startet in den herbstlichen Teil der Tennissaison mit dem traditionellen Tennis- und ...

Fit durch den Firmenlauf

Betzdorf. Beim 5. Westerwälder Firmenlauf, der am Freitag, 18. September in Betzdorf stattfindet, geht es in erster Linie ...

Westerwälder Basaltturnier bei Bogensportlern beliebt

Ingelbach/Altenkirchen. Im laufenden Jahr wurden schon einige Turniere organisiert und durchgeführt, die im Rahmen des 25-jährigen ...

Rechtsanwalts-Sprechtage in der IHK Altenkirchen

Altenkirchen. Gemeinsam mit der Rechtsanwaltskammer Koblenz bietet das IHK-Starterzentrum Koblenz in der Regionalgeschäftsstelle ...

Info-Besuch bei Firma Bartolosch GmbH Co. KG

Friedewald. Heike Geisler, Geschäftsführerin des mittelständischen Unternehmens, das sich seit nun mehr 75 Jahren zu einem ...

Arztvortrag gut besucht

Altenkirchen. Kürzlich fand im Rahmen der ärztlichen Vortragsreihe für Patienten und Interessierte im Café Mokka des DRK-Senorienzentrums ...

Werbung