Werbung

Nachricht vom 26.08.2015    

Spanischkurse starten in Altenkirchen

Aqui hablamos español! - Neue Spanischkurse beginnen im September bei der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen. Spanisch steht weltweit ziemlich weit vorne, und im Stufen- und Kompaktprogramm geht es nicht nur um das Spanisch für den Urlaub.

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen bietet wieder zahlreiche Sprachkurse. Dabei reicht das Spektrum der angebotenen Sprachen von Englisch, Italienisch, Deutsch als Zweitsprache, Niederländisch, Portugiesisch, Polnisch, Chinesisch, Französisch über Russisch bis hin zu Spanischsprachkursen.

Und es gibt viele gute Gründe, spanisch zu lernen oder aufzufrischen, ob es der geplante Urlaub in Spanien ist, spanischsprechende Freunde und Verwandte oder notwendige Sprachkenntnisse für den Beruf. Wussten Sie, dass Spanisch an vierter Stelle der meistgesprochenen Sprachen weltweit steht? Es gibt über 350 Millionen Menschen, die Spanisch sprechen. In dem Stufen- und Kompaktprogramm der Kreisvolkshochschule bauen die Sprachinteressierten Grundkenntnisse der spanischen Sprache auf und können je nach gewünschter Intensität zwischen unterschiedlichen Zeitformen wählen. Auch Schnupperstunden werden angeboten.

Die Kurse ab September im Überblick:

Spanisch für Fortgeschrittene - B1
Donnerstag, 10. September, 10 bis 11.30 Uhr



Spanisch für Teilnehmende mit Vorkenntnissen – A1.4
Mittwoch, 9. September, 18 bis 19.30 Uhr

Spanisch für Anfänger – A1
Kurs 1: Donnerstag, 10. September, 19 bis 20.30 Uhr
Kurs 2: Mittwoch, 23. September, 19.30 bis 21 Uhr

Spanisch für Teilnehmende mit Vorkenntnissen – A1/A2
Donnerstag, 10. September, 17.30 bis 19 Uhr

Spanisch für Fortgeschrittene – A2/B1
Dienstag, 8. September, 17 bis 18.30 Uhr

Spanisch für Fortgeschrittene – A2.3
Montag, 14. September, 19 bis 20.30 Uhr

Spanisch für Fortgeschrittene – B1
Montag, 28. September, 17.30 bis 19 Uhr

Spanisch für Fortgeschrittene - B2
Dienstag, 15. September, 18.30 bis 20 Uhr

Alle Kurse umfassen jeweils 12 Termine und werden von Maria de Schneider aus Mammelzen geleitet. Die Kursgebühr beträgt jeweils 60 Euro.

Interessierte können sich an die Kreisvolkshochschulen unter Telefon (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de wenden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spanischkurse starten in Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Seit Freitag sind im AK-Land elf neue Corona-Ansteckungsfälle festgestellt worden, die meisten davon in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Inzidenz liegt bei 22,5 und ist somit gegenüber den Land leicht erhöht.


Auto überschlug sich auf der B 256 zwischen Au und Rosbach

Ein spektakulärer Unfall auf der B 256 zwichen Au und Rosbach ging am Sonntagabend glimpflich aus: In einer leichten Rechtskurve geriet ein 34-Jähriger mit seinem Auto auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn, verlor die Kontrolle, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Obwohl das Auto auf dem Dach liegenblieb, konnte sich der Fahrer selbst befreien.


Doppeltes Unfallpech: Notarzt hat auf dem Weg zu verletztem E-Scooter-Fahrer selbst Zusammenstoß

Doppeltes Pech am Sonntagabend, 13. Juni: Nachdem sich in Hamm/Sieg ein E-Scooter-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt hatte, hatte auch der Notarzt auf dem Weg zur Unfallstelle mit seinem Einsatzfahrzeug einen Zusammenstoß, bei dem sich ein Autofahrer Verletzungen zuzog.


Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Artikel vom 14.06.2021

Unfallreicher Sonntag in Altenkirchen

Unfallreicher Sonntag in Altenkirchen

Ein unfallreicher Sonntag ereignete sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Altenkirchen: Gleich bei mehrere Unfällen war Alkohol im Spiel, es blieb aber zum Glück bei leichten Verletzungen.




Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Migrationsbeirat der Stadt Wissen konstituiert sich

Wissen. Bürgermeister Berno Neuhoff nutzte die zweite rechtliche Möglichkeit, dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu schenken: ...

Niederschelderhütte: Oldtimer sorgte für lachende Kinderaugen

Mudersbach-Niederschelderhütte. Besser hätte diese Woche nicht beginnen können für die Kleinen der katholischen Kindertagesstätte ...

Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 14. Juni, 14.45 ...

Erneuerung Ortsdurchfahrt Mudersbach-Birken: Ende absehbar

Mudersbach-Birken. Ab dem 22. Juni werden laut dem zuständigen Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez für rund eine Woche Asphaltarbeiten ...

Eskalierte Streitigkeiten in Betzdorf und Mudersbach

Betzdorf/Mudersbach. Für beide Männer endete dieser offen in der Betzdorfer Innenstadt ausgetragene Streit am Sonntagnachmittag, ...

Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

Region. Im Millenium-Jahr 2000 wurde die Nister noch gefeiert als das artenreichste Fließgewässer in Rheinland-Pfalz. Nur ...

Weitere Artikel


Kammermusik mit dem „Harpy Wood Quintett“

Kirchen. Auf dem Programm stehen Werke von Georg Christoph Wagenseil (1715-1777): Konzert für Harfe, Flöte, Oboe, Fagott ...

Mobil mit Handicap

Region. Mobilität ist eine wichtige Grundlage für ein selbst bestimmtes Leben und bedeutet für viele Menschen Lebensqualität. ...

Kindergarten Scheuerfeld: 560.000 Euro für Um- und Anbau

Scheuerfeld. Um insgesamt 200 Quadratmeter wird sich der Kindergarten in Scheuerfeld vergrößern – 100 Quadratmeter pro Stockwerk ...

Unternehmer lernten Siegerland-Flughafen kennen

Region/Burbach. Es ist schon Tradition bei der Regionalgruppe Südwestfalen, LDK-Nord, Westerwald des Bundesverbandes mittelständische ...

Torreicher Sonntag in Niederhövels

Niederhövels. Am vergangenen Sonntag, 23. August standen für die Mannschaften der SG Mittelhof/Niederhövels die ersten Heimspiele ...

Abschied für die Vorschulkinder

Kirchen-Freusburg. Zum Abschied fand die Abschlussfahrt, Übernachtung und Verabschiedung der Vorschulkinder statt. Bei super ...

Werbung