Werbung

Region |


Nachricht vom 19.11.2008    

Zuschuss für Feuerwehrfahrzeug

Das Land bezuschusst mit 38 Prozent die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfgahrzeuges für die Verbandsgemeindewehr Flammersfeld, KLöschzug Pleckhausen. Das teilte jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner mit.

Pleckhausen/Flammersfeld. Für die Beschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 20/40-SL) für den Löschzug Pleckhausen erhält die Verbandsgemeinde Flammersfeld eine Landeszuwendung in Höhe von 95.000 Euro. Davon entfallen 47.000 Euro auf Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten des Haushaltsjahres 2010, weitere 48.000 Euro werden im Jahr 2011 fällig. Diese Nachricht erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner aus dem Mainzer Innenministerium.
Wie Wehner erklärt, können diese Großtanklöschfahrzeuge 4000 Liter Löschwasser transportieren und sind besonders dort von Bedeutung, wo wenig Wasser zur Verfügung steht oder die Herstellung einer festen Wasserversorgung sehr aufwändig wäre, beispielsweise bei der Bekämpfung von Flächen- oder Waldbränden. Zudem sei das Fahrzeug aufgrund der großen Einzelbereifung mit Allradantrieb sehr gut geländegängig.
Das Land übernimmt 38 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten in Höhe von 250.000 Euro. "Trotz engem Finanzrahmen und Mittelknappheit ist es damit gelungen, die dringend notwendige Anschaffung des Fahrzeuges für den Löschzug Pleckhausen sicherzustellen", so der SPD-Politiker.



Kommentare zu: Zuschuss für Feuerwehrfahrzeug

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Region


„Ü50-bewegt!“: Neuer Anlauf der Baby-Boomer

Wissen. „Vor allem freut mich, dass unserer Angebot weiter gut angenommen wird und wir mit dem künftigen Schwerpunkt ‚Förderung ...

Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Wissen. Gegen 7:48 Uhr war eine 48-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Wiesenstraße aus Richtung Weststraße kommend ...

Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Altenkirchen/Kreisgebiet. Anders als zunächst gemeldet ist die Integrierte Gesamtschule Betzdorf-Kirchen aktuell nicht durch ...

Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Betzdorf/Kirchen. Die IGS Betzdorf-Kirchen, Geschwister Scholl, hat ihre Hygiene-Vorschriften dementsprechend angepasst. ...

Ein Blick hinter die Kulissen des Bürgermeisterbüros

Kirchen. Bereits beim Nachdenken über die Aufgaben eines Bürgermeisters entfachte eine rege Diskussion: „Der regiert über ...

Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

Altenkirchen/Neuwied. Sie übernimmt die Verkehre ab 12. Februar 2021 bis Mitte Dezember 2025. Zum Linienbündel Raiffeisen-Region ...

Weitere Artikel


Hoff: An einem Strang ziehen

Kreis Altenkirchen. In Schreiben an die Verkehrsminister der drei betroffenen Länder Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen ...

Kinder sammelten für ihren Spielplatz

Wölmersen. 110 Euro spendeten 28 Kinder aus Wölmersen der Gemeinde für den Spielplatz in der Gartenstraße. Seit einigen Jahren ...

Viele machten Sportabzeichen

Altenkirchen. Das Ziel, mindestens 125 Sportabzeichen im 125. Jahr des Bestehens der ASG Altenkirchen zu schaffen, hatte ...

Kinder mit KNUD im Wald unterwegs

Katzwinkel. Mit "KNUD im Wald unterwegs" war in den vergangenen Wochen die Maulwurf- und Mäusegruppe des Kindergarten Löwenzahn ...

Nach dem Martinszug feierte das Dorf

Forstmehren. Mit einigen Tagen Verspätung fand in Forstmehren am Sonntagabend der Martinszug mit St. Martin hoch zu Ross ...

Nervosität war schnell verflogen

Kreis Altenkirchen. Ein bisschen aufgeregt war Nico Cedeño schon. Doch beim herzlichen Kennenlernen war sämtliche Nervosität ...

Werbung