Werbung

Nachricht vom 29.08.2015 - 08:36 Uhr    

Frontalzusammenstoß - Fahrerin leicht verletzt

Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Sachschaden von geschätzt 8.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Friedewald. Am Freitag, 28. August hatte eine Fahrerin nach Schildern Ausschau gehalten und war frontal mit einem Wohnmobil kollidiert.

Foto: Polizei

Friedewald. Am vergangenen Freitag, 28. August, gegen 14 Uhr befuhr eine 56-Jährige aus Bad Marienberg mit ihrem PKW die Landesstraße in Friedewald aus Richtung Daaden kommend.

Im Bereich der abknickenden Vorfahrtsstraße hielt die Fahrzeugführerin Ausschau nach den am linken Fahrbahnrand befindlichen Beschilderungen. Hierbei fuhr sie in der Rechtskurve über die Mittellinie und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Wohnmobil eines Paares aus Herdorf.

Durch den Zusammenstoß wurde die 56-jährige PKW-Fahrerin leicht verletzt. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten aufgrund ihrer Beschädigungen von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund .8000 Euro.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


IGS Betzdorf-Kirchen: Rollenspiel erklärt betriebliche Mitbestimmung

Betzdorf. „Gutes Geld für gute Arbeit! Wir sind mehr wert!“ und weitere Schlachtrufe dieser Art ertönten auf dem Schulhof ...

Palliativkurs: Zertifikate für 18 erfolgreiche Teilnehmer

Siegen. Die Weiterbildung „Palliativ Care“ haben 18 Pflegekräfte erfolgreich am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen ...

Senioren aus Neitersen am Rhein unterwegs

Neitersen. Mit 54 Teilnehmern starteten die Neiterser Senioren zu ihrem diesjährigen Tagesausflug. Der Bus brachte die Gruppe ...

Woche der Wiederbelebung: Aktionstag in der Kreisverwaltung

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vom 16. bis 22. September findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit ...

Damals wie heute: „The Rhythmics“ beim Wissener Jahrmarkt

Wissen. Wie doch die Zeit vergeht: Schon beim ersten Jahrmarkt der katholischen Jugend von Wissen, im Jahre 1969, hatten ...

Rekord beim Westerwälder Firmenlauf: 1.500 Starter in Betzdorf

Betzdorf. Das war ein tolles Event am Freitagabend (13. September) in Betzdorf: Die neunte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs ...

Weitere Artikel


Bad Honnef AG präsentiert Bilanz 2014

Bad Honnef. Die BHAG hat in 2014 rund 17 Prozent weniger Gas verkauft als im Vorjahr, berichtete Vorstandsmitglied Jens Nehl. ...

Stadtwerke und EAM feierten Tag der offenen Tür

Wissen. Mit einem gemeinsamen Tag der offenen Tür feierten die Wissener Stadtwerke und die EAM die Eröffnung bzw. Wiedereröffnung ...

Internationales Kirmes-Aufbauteam

Flammersfeld. Am Mittwoch, 20. August wurde das Festzelt für die Flammersfelder Kirmes aufgebaut, die am vergangenen Wochenende ...

Data Center Group bildet aus

Wallmenroth. Seit diesem Monat bildet die Data Center Group drei Industriekaufleute, einen Produktdesigner sowie einen technischen ...

Noch freie Plätze für Tagesfahrt

Kirchen-Betzdorf-Freusburg-Niederfischbach. „Schon vor der offiziellen Ausschreibung ist der Bus für die nächste Männerfahrt ...

Aktionsbündnis "Deutschland Hilft" will helfen und braucht Hilfe

Region. Die vielen zivilen Hilfsorganisationen sind auf den Fluchtrouten der Menschen und in den Herkunftsländern im Einsatz ...

Werbung