Werbung

Nachricht vom 30.08.2015    

Verkehrsunfall: Polizei sucht Zeugen

In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 30. August wurde die Polizei Betzdorf zu einem Verkehrsunfall nach Rosenheim gerufen. Dort lag ein PKW in der Böschung auf dem Dach. Der offensichtlich verletzte Fahrer war nicht vor Ort. Die Ermittlungen sind aufgenommen und die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Foto: Polizei

Rosenheim. Am Sonntag, 30. August, gegen 5.30 Uhr wurde die Polizei Betzdorf von einem Verkehrsteilnehmer darüber informiert, dass sich auf der K 114, kurz vor dem Ortseingang Rosenheim ein Verkehrsunfall ereignet habe.

Offensichtlich befuhr der verantwortliche Fahrzeugführer die K 114 aus Richtung Nauroth kommend in Fahrtrichtung Rosenheim. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und blieb letztendlich auf dem Dach liegen.

An dem Fahrzeug wurden Spuren gesichert, die auf eine Verletzung des Fahrzeugführers hindeuten. Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Ermittlungen dahingehend dauern an.

Zeugen hinsichtlich des geschilderten Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Betzdorf unter der Telefonnummer 02741/9260 oder per Email pibetzdorf@polizei.rlp zu melden.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Brillantes Finale der Werksferien im Kulturwerk

Wissen. „Keep on rocking“ hieß die Devise von SMASH an diesem Jubiläumsabend bei dem die Band mit der aktuellen Besetzung: ...

Gemeinsam wandern und etwas bewegen

Rennerod. „Auf die Begegnungen beim Wandern freue ich mich ganz besonders" so Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Sie startet ...

Silber und Bronze für Bogenschützen in Ungarn

Gebhardshain. Die Bogenschützen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gaby und Dieter Glöckner waren bei der IFAA Bowhunter ...

Internationales Kirmes-Aufbauteam

Flammersfeld. Am Mittwoch, 20. August wurde das Festzelt für die Flammersfelder Kirmes aufgebaut, die am vergangenen Wochenende ...

Stadtwerke und EAM feierten Tag der offenen Tür

Wissen. Mit einem gemeinsamen Tag der offenen Tür feierten die Wissener Stadtwerke und die EAM die Eröffnung bzw. Wiedereröffnung ...

Bad Honnef AG präsentiert Bilanz 2014

Bad Honnef. Die BHAG hat in 2014 rund 17 Prozent weniger Gas verkauft als im Vorjahr, berichtete Vorstandsmitglied Jens Nehl. ...

Werbung