Werbung

Nachricht vom 02.09.2015    

Schützenfest Betzdorf startet schon bald wieder

Am Freitag, 11. September, geht’s wieder los: Betzdorf feiert sein traditionelles Schützenfest über vier Tage bis zum Montag, 14. September. Immer noch laufen die Vorbereiten auf Hochtouren. Was den Besuchern alles geboten werden wird, präsentierte nun der Vorstand des Schützenvereins zusammen mit Bürgermeister Bernd Brato der Presse.

Bürgermeister Bernd Brato freut sich zusammen mit Vereinsvertretern auf das kommende Schützenfest in Betzdorf (v.l.): Beisitzer Walter Felser, stellv. Vorsitzender Bastian Barth, Beisitzerin Birgit Feierling und Vorsitzende Sabina Kniep. Foto: Daniel Pirker

Betzdorf. „Freunde unter Freunden“ – so lautet das Motto des diesjährigen Schützenfestes in Betzdorf. Und zwar aus einem naheliegenden Grund, wie Sabina Kniep, die Vereinsvorsitzende, Pressevertretern bei der Vorstellung des diesjährigen Programms erklärte. So stünde die Geselligkeit im Vordergrund: „Man frischt alte Bekanntschaften auf.“

Natürlich steht das vom Verein in Eigenregie duchgeführte Fest auch wieder für Unterhaltung und zahlreiche Fahrgeschäfte. Auf insgesamt elf kann man sich vergnügen, darunter natürlich Autoscooter, Breakdance, Dschungelexpress, Kinderkarussel und – neu- Aqua-King oder „5-D-Kino“.

Der viertägige Trubel beginnt am Freitag, den 11. September. Dann wird das Fest um 18 Uhr durch Böllerschießen eröffnet auf dem Schützenplatz. Und auch der traditionelle Fassbieranstich wird dann stattfinden. Zwei Stunden später, ab 20 Uhr, verabschiedet man sich dann für einen Abend von der Tradition und lässt die „Abimania“ steigen, eine Großparty für die bei Schülern an elf Gymnasien und Gesamtschulen aus dem AK-Kreis, dem Westerwald-Kreis, dem Siegerland und Olpe geworben wird. Mehrere DJ’s sollen im Festzelt für gute Stimmung sorgen.

Kniep sind außerdem vor allem zwei Dinge wichtig. So handelt es sich bei der „Abimania“-Party keineswegs um eine Schulveranstaltung. Außerdem sind Schnäpse und Alcopops Tabu. Auf einen besonderen Service für die Jugendlichen machte Bastian Barth, Knieps Stellvertreter, aufmerksam: Es fahren Shuttlebusse für die Schüler von und zu den jeweiligen Schulstandorten, zweimal geht’s hin, dreimal in der Nacht zurück. Die Hinfahrt ist im Ticketpreis inbegriffen, für die Rückfahrt (letzte um 3 Uhr) sind dann 2,50 Euro fällig.

Den folgenden Festtag beginnt man schließlich wieder ganz traditionell. Am Samstag marschiert man vom Vereinslokal Bürgergesellschaft und ehrt die Toten ab 17:45 Uhr am Ehrenmal in den Rainanlagen. Danach geht’s zum Altenheim, wo den Senioren ein Ständchen gespielt wird. Die nächste Station ist schließlich das Rathaus. Hier findet dann der große Zapfenstreich statt, musikalisch vollzogen durch die Stadtkapelle Betzdorf, den Marine-Spielmannszug Herschbach und den gemischten Chor „CHORage“. Gegen 19:30 Uhr beginnt im Anschluss der Marsch zum Schützenplatz, dann auch mit den Fackelträgern der Jugendfeuerwehr.



Hier hat dann die „Große Mallorca-Party“ im Festzelt bereits um 18 Uhr begonnen. Ab 20 Uhr heizen schließlich passen zum Feier-Motto typische Mallorca-Künstler den Gästen ein. So stehen auf der Bühne Willi Herren, Sabbotage, Bendler, Horny und Danny Schöner. Mit Schöner konnte man die Preisträgerin des Newcomer-Sound-Contest 2015 im „Bierkönig“ auf Mallorca gewinnen.
Am Sonntag findet ab 13:30 Uhr Standkonzerte im ganzen Stadtgebiet statt. Die Passanten können sich dann an der Musik erfreuen von der Stadtkapelle, dem Musikverein Scheuerfeld und dem Spielmannszug des TV Gosenbach.

Ab 14:30 Uhr setzt sich im Anschluss der Festzug ab der Bürgergesellschaft in Bewegung, Ziel Rathaus, wo die Krönung der neuen Regentschaft vorgenommen wird. Danach folgt die große Parade in der Bahnhofsstraße und der Zugmarsch durch die Stadt zum Festplatz. Im Zelt zeigen dann wieder die Kapellen ihr musikalisches Können. Ihre Konzerte werden von einem „Überraschungsgast“ ergänzt, wie Kniep betonte. So konnte der Verein die „Original Siegener Stadtmusikanten“ gewinnen, ein Konzert ihrer zünftigen Musik zu spielen. Den Rest des Abends sorgt ab 18 Uhr ein DJ für gute Stimmung.

Der letzten Tag, den Schützenfest-Montag, beginnt ab 13:30 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen im Festzelt unter musikalischer Begleitung der Stadtkapelle. Am Nachmittag gegen 16 Uhr heizt die „Dancing Band Sunshine“ den Gästen im Zelt ein. Für den Montag hat man auch wieder die Gelegenheit, sich Tische zu reservieren. Allerdings sind nur noch wenige frei, sagte Kniep. Vereine, Clubs oder Firmen, die Interesse an einer Reservierung haben, können sich beim Verein melden, und zwar telefonisch unter 02741/ 1041 oder 0175/ 5442727.

Klar ist: Bevor der große Trubel überhaupt stattfinden kann, braucht es einen Schützenkönig. Und der wird kommenden Sonntag ab 15 Uhr im Königsvogelschießen im Schützenhaus „In der Klingelsbach“ ermittelt. (ddp)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützenfest Betzdorf startet schon bald wieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kirchen: Schwerer Fahrradunfall und Randalierer am Testzentrum

Am Abend des 23. Juni verletzte sich ein Fahrradfahrer in Herkersdorf so schwer bei einem Sturz, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Darüber berichtet die Polizei aktuell. Außerdem wird über einen Betrunkenen informiert, der sich am 24. Juni am Kirchener Testzentrum aggressiv zeigte.


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Grundschule Kirchen: Circus Rondel sorgt für glückliche Kinder

Kirchen. An der Michael-Grundschule gab es nun an zwei Tag viel Action, auch wenn kein Zelt aufgebaut war. Ob Jonglage, Akrobatik ...

Wissen: Gröners Kunstwerk „Niemals wieder“ - aktueller denn je

Wissen. Anlässlich der Enthüllung und Einweihung des Kunstwerks „Niemals wieder“ von Gerhard Gröner trafen sich neben dem ...

Kirmes Birken-Honigsessen vor über 80 Jahren

Region. Die Birken-Honigsessener feierten vor etwa 80 Jahren, als diese Aufnahmen entstanden, ihre Kirmes auch Kirchweih ...

„In Vogue“ – Beitrag der Literaturwerkstatt Altenkirchen

Modebewusste Ladies und Gentleman setzen dabei natürlich nach wie vor auf etablierte Marken wie Esprit oder Nike. Und ja, ...

Rick Coleman Trio eröffnet den Open Air Sommer auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Der New Yorker Rick Coleman fasziniert das Publikum auf der ganzen Welt mit seiner einzigartigen Art des Klavierspiels ...

"Der Grüffelo" kommt nach Altenkirchen - Kuriere verlosen Karten

Altenkirchen. "Der Grüffelo" stammt aus dem beliebten Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Weltweit wurde die ...

Weitere Artikel


700.650 Euro für energieeffiziente Kläranlage

Altenkirchen. Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, überbrachte im Auftrag von ...

Wasserversorgung wird sicherer

Flammersfeld/Altenkirchen. Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, überbrachte ...

Springmaus gastiert im Kulturwerk

Wissen. Die deutschlandweit bekannteste Improvisationstheatergruppe Springmaus ist seit 1982 mit verschiedenen Live-Programmen ...

Motorbrand zerstörte einen Omnibus bei Herdorf

Herdorf/Daaden. Am Dienstag, 1. September, gegen 16:11 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizeiinspektion Betzdorf ...

Versuchter Straßenraub - 80-Jährige verletzt

Wissen-Schönstein. Wie erst am Dienstag, 1. September angezeigt wurde, ereignete sich am Donnerstag, 27. August, in der ...

Zuschuss zur Sicherstellung der Wasserversorgung in Scheuerfeld

Betzdorf. Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, überbrachte im Auftrag von Umweltministerin ...

Werbung