Werbung

Region |


Nachricht vom 21.11.2008    

Fichte riss Stromleitung weg

Der Sturm hielt, was er "versprach". In den Verbandsgemeinden Flammersfeld und Altenkirchen mussten die Feuerwehren ausrücken, um Straßen von abgebrochenen Ästen und entwurzelten Bäumen zu befreien. Die Bahnhofstraße in Flammersfeld musste zwei Stunden lang gesperrt werden, weil eine umgestürzte, mächtige Fichte Stromleitungen erheblich beschädigt hatte.

fichte riss stromleitung weg

Flammersfeld. Die Sturmmeldungen hielten, was sie "versprachen". In den Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld mussten sämtliche Löschzüge ausrücken, um die Verkehrsadern von abgebrochenen Ästen und entwurzelten Bäumen zu befreien. Zum Einsatz mit etlichen Bäumen im Bereich Flammersfeld kam auch der Löschzug Flammersfeld. Während überall nur die, teilweise sehr mächtigen, Bäume von der Straße geholt wurden, gab es auf der K 9 im Ortsbereich Flammersfeld, der Bahnhofstraße, unterhalb der Kirche, eine längere Vollsperrung. Dort waren zwei mächtige Fichten umgestürzt. Die eine, im oberen Bereich der Straße, war in der Mitte abgeknickt und auf die Straße gestürzt. Die andere, gut 20 Meter lang, war entwurzelt worden und über die Straße auf das gegenüberliegende Gelände gekippt. Dabei hatte sie die Oberleitungen mitgerissen. Die Feuerwehrmänner konnten nicht eingreifen und sperrten nur den gefährdeten Bereich ab. Eine Stunde später hatte das RWE den Strom abgestaltet und der Baum konnte von den geschulten Kräften der Feuerwehr entfernt werden. Nach zwei Stunden war die Bahnhofstraße wieder passierbar. Während sich die Passanten, Fußgänger und Autofahrer vorbildlich an die Anordnungen des Einsatzleiters hielten, meinte ein Fotograf, sich unmittelbar neben den arbeitenden Feuerwehrleuten im Gefahrenbereich aufhalten zu müssen. (wwa)
xxx
Die komplette Stromversorgung hatte die Fichte mitgerissen. Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Fichte riss Stromleitung weg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Gewürze sind Pflanzenteile, die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden. Das weiß Wikipedia.


Vermutlich Wolfswelpe an der B 8 bei Rettersen tot gefahren

Am Mittwochabend wurde ein totes Tier an der Bundesstraße 8 bei Rettersen gemeldet. Nach Einschätzung von Expertinnen und Experten handelt es sich dabei vermutlich um einen männlichen Wolfswelpen. Das gab das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Freitag bekannt.


Vereine, Artikel vom 24.10.2020

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Es war wahrlich ein Prüfungsmarathon an einem Sonntag. Drei Teilprüfungen mussten beim Waffensachkundelehrgang erfolgreich abgelegt werden, um das begehrte Zeugnis in Händen halten zu dürfen. Neben dem schriftlichen Teil mussten die Prüflinge auch die mündlich-praktische Prüfung meistern, bevor sie überhaupt zur Schießprüfung zugelassen wurden.


Investor gefunden: Weberit Dräbing Gruppe in Oberlahr gerettet

Große Freude und Erleichterung bei den Beschäftigten der Weberit Dräbing Gruppe: Dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Jens Lieser von LIESER Rechtsanwälte aus Koblenz, ist es nach konstruktiven und intensiven Verhandlungen gelungen, die auf die Kunststoffverarbeitung spezialisierte Unternehmensgruppe an einen Investor zu verkaufen.




Aktuelle Artikel aus Region


Wegefreigabe: Testfeldsondierung am Stegskopf beginnt

Emmerzhausen. Der „Stegskopf“ ist aufgrund der 100-jährigen militärischen Nutzung der Fläche weitgehend unberührt von intensiver ...

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Region. Also, ich persönlich kenne kein einziges leckeres Rezept für aufgerollten Zellstoff. Paniert? In Olivenöl geröstet? ...

Gut sichtbar durch Herbst und Winter

Region. Darauf weist die Unfallkasse Rheinland-Pfalz anlässlich des Schulbeginns nach den Herbstferien hin. Sehr effektiv ...

Gesellige Marienkäfer, buntes Laub und Zeitumstellung

Dierdorf. Die Glücksbringer überwintern in großen Gruppen, um Schutz vor der Kälte und einen Geschlechtspartner für den Frühling ...

"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Altenkirchen. Schon seit Menschengedenken spielen Gewürze in den unterschiedlichsten Kulturen rund um den Globus eine eminent ...

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Flammersfeld. Gegen 22.15 Uhr war die 19-jährige Autofahrerin auf der Rheinstraße (B256) in Flammersfeld in Richtung Oberlahr ...

Weitere Artikel


Genossen wählten Delegierte

Kreis Altenkirchen/N´dreisbach. SPD-Kreisvorsitzender Dr. Matthias Krell konnte zufrieden sein. Von 91 geladenen Delegierten ...

Wissener Weihnachtsmarkt lockt

Wissen. Am nächsten Samstag ist es soweit. Der traditionelle Wissener Weihnachtsmarkt öffnet zwei Tage lang seine Pforten ...

Landwirte brauchen Perspektiven

Region/Trier. "Die momentane Marktschwäche ändert nichts an der längerfristigen positiven Grundtendenz", stellte Landwirtschaftsminister ...

Mehr Mittel für Milchviehbetriebe

Kreis Altenkirchen. Thorsten Wehner, Mitglied im Landwirtschaftsausschuss des Landtags Rheinland-Pfalz, kündigt an, dass ...

Erbachtaler Prinz wird proklamiert

Eichelhardt. Alle Mitglieder, befreundete Vereine und alle karnevalistisch Interessierten sind am Samstag, 22. November, ...

Dank für ehrenamtliches Engagement

Altenkirchen. Der AWO-Ortsverein Altenkirchen hatte seine Mitglieder kürzlich zur Jahresabschlussfeier eingeladen. Im gut ...

Werbung