Werbung

Nachricht vom 07.09.2015    

Zweimal Unentschieden für SG Mittelhof

Am Sonntag hatten beide Mannschaften der SG Mittelhof ihre Aufgaben auswärts zu lösen. Konnte die Zweite mit einem Sieg weiter Anschluss an die Spitzengruppe halten, ging es für die Erste darum, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien.

Foto: Verein

Mittelhof. Auf dem Hartplatz in Betzdorf-Bruche war die Reserve der SG Mittelhof bei Ata Betzdorf II zu Gast und hatte eigentlich eine machbare Aufgabe vor der Brust. Jedoch tat man sich sehr schwer gegen die Heimmannschaft und konnte das Spiel nicht wie zuletzt gewohnt dominieren. Stattdessen fing man sich kurz vor der Halbzeit sogar das 1:0.

Nach dem Seitenwechsel gab man dann den Ton an und konnte sich einige Chancen herausspielen, wovon eine zum 1:1 Ausgleichstreffer genutzt wurde. Danach lief man vergeblich das gegnerische Tor an, ohne es zu schaffen, den Ball im Gehäuse unterzubringen. Die Gastgeber blieben aber mit Konter weiter gefährlich, konnten jedoch auch keinen Nutzen daraus ziehen und so blieb es beim ernüchternden Unentschieden für die Zweite.

Die Erste war beim FC Offhausen in der Köppelarena zu Gast und hatte hier aus der Aufstiegssaison noch was gut zu machen. Mit dem Punktgewinn aus dem letzten Heimspiel im Rücken wollte man heute unbedingt den ersten Dreier einfahren. Man konnte die Jungs vom Druidenstein zwar in der ersten Hälfte früh attackieren, diese wussten sich aber trotzdem immer wieder zu befreien und starteten einige gefährliche Angriffe. Von SG-Seite waren im ersten Abschnitt leider kaum nennenswerte Torchancen zu sehen.

Die zweite Halbzeit startete mit einem Doppelschlag durch die SG. David André konnte zweimal die gegnerische Abwehrreihe überwinden und legte mustergültig für Kamil Jaworski und Niklas Breuer auf, die damit den eigentlichen Spielverlauf innerhalb weniger Minuten auf den Kopf stellten. Doch die Gastgeber steckten jedoch nicht auf und kamen zum 1:2 Anschlusstreffer. Wenige Minuten später hatten die Fans dann wieder Grund zum jubeln, denn David André konnte abermals seine Bewacher ins Leere laufen lassen und vollstreckte aus rund 15 Metern flach ins lange Eck. Fast im Gegenzug kam der FCO durch einen schönen Freistoß von Holger Hagedorn zum erneuten Anschluss.

Die SG-Elf ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und konnte die Führung erneut auf zwei Tore ausbauen. Torschütze war Kamil Jaworski, die Vorlage kam wieder vom starken David André, der im Anschluss selbst die große Chance hatte, alles klar zu machen und nur um Haaresbreite am Pfosten vorbei schoss. Danach drängten die Hausherren energisch auf den Anschlusstreffer und drängten unsere Mannschaft in die eigene Hälfte. Rund zehn Minuten vor Schluss konnte der FCO aus stark abseitsverdächtiger Position auf 3:4 verkürzen. Durch diesen Treffer spielten die Gastgeber noch einmal wie beflügelt auf, während das SG-Team anfing zu schwimmen. In der letzten Minute der Nachspielzeit entschied der Unparteiische auf Handelfmeter, nachdem einem SG-Spieler im Strafraum der Ball an den Arm geschossen wurde. Eine vertretbare Entscheidung des Schiedsrichters, die zum 4:4 Endstand führte, denn danach war Schluss.



Den ersten Durchgang konnte man mit etwas Glück mit 0:0 zu Ende bringen, während man nach ein paar Umstellungen in der Halbzeitpause in der zweiten Halbzeit mächtig Druck nach vorne machte. Leider verpasste man es, in der entscheidenden Phase des Spiels den Sack zuzumachen und ließ den Gegner wieder ins Spiel zurück finden. Alles in allem war die Punkteteilung aber dem Spielverlauf nach gerecht. An dieser Stelle auch die besten Genesungswünsche an den Spieler des FCO, der mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste, nachdem er nach einem Zweikampf zusammen mit Stürmer David André in einem am Spielfeldrand aufgestellten Bauzaun landete.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zweimal Unentschieden für SG Mittelhof

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Toller Saisonabschluss der FII der JSG Wisserland und Vorstellung der neuen Trainer

Wissen-Schönstein. Eren und Furkan Cifci haben als Trainer im vergangenen Jahr die Mannschaft geführt und weiter vorangebracht. ...

BC Altenkirchen Jugend erfolgreich in Adenau / guter Saisonabschluss für die Senioren

Altenkirchen/Adenau. Doch umso mehr strengten sich die jungen Spieler bei den anderen Disziplinen an und das mit Erfolg. ...

DLRG Altenkirchen holt Pokal beim 24-Stunden-Schwimmen in Göttingen

Altenkirchen/Göttingen. Am vergangenen Wochenende (2. Juli) nahm die Ortsgruppe Altenkirchen mit 20 Personen an dem 24-Stunden-Schwimmen ...

1. Horhausener Dart Open am dritten Juli-Wochenende

Horhausen. Ally Pally, Premier League, World Cup of Darts – der Dartsport boomt weiter. Aber nicht nur den Profis zuschauen, ...

Inliner-Workshop für Kinder und Erwachsene in Wallmenroth

Region. Die Ortsgemeinde Wallmenroth, sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ...

Neues Soccerfeld in Herkersdorf-Offhausen übergeben

Region. Das Spielfeld wurde schon im Jahr 2019, zuerst noch als Naturrasenfläche, mit viel Eigenleistung des Ortsbeirates ...

Weitere Artikel


Garagos-Bazar sorgte zum letzten Mal für Freude und Hoffnung

Katzwinkel-Elkhausen. Im letzten Jahr waren die Besucherzahlen noch rückläufig. Dieses Jahr war das definitiv nicht der Fall ...

TuS 09 Honigsessen Spielberichte

Birken-Honigsessen. Richtig los ging es beim Aufsteigerduell im Hohen Westerwald erst nach dem Wechsel. TuS-Kapitän Benni ...

Flugplatzfest trotz Herbstwetter erfolgreich

Katzwinkel-Wingendorf. Zahlreiche Schaulustige und luftfahrtinteressierte Besucher fanden sich trotz des nicht unbedingt ...

Freilaufende Hunde sorgten für Polizeieinsatz

Altenkirchen. Am Samstag, 5. September, in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr hielten in der Innenstadt von Altenkirchen ...

"Musik und Shopping" lockte nach Wissen

Wissen. Trotz einiger Regenschauer nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit für das ein oder andere Schnäppchen sowie ...

Vier Löschzüge der VG Gebhardshain und DRK zeigten ihr Können

Rosenheim. Jäh zerrissen wurde die Stille des Ortes am frühen Samstagmittag, 5. September durch ein hohes Aufkommen von Feuerwehrfahrzeugen ...

Werbung