Werbung

Nachricht vom 09.09.2015    

Grünen-Bundesvorsitzender kommt nach Betzdorf

„Gelebte Willkommenskultur im Kreis Altenkirchen“ - darum wird es am 16. September ab 14 Uhr im Betzdorfer Jugendtreff gehen. Ein Diskussionsteilnehmer wird Cem Özdemir sein, der Vorsitzende der Grünen auf Bundesebene und Bundestagsabgeordneter.

Der Grünen-Bundesvorsitzende Cem Özdemir wird Betzdorf einen Besuch abstatten und sich einer Gesprächsrunde anschließen über „Gelebte Willkommenskultur im Kreis Altenkirchen“. Foto: Partei

Betzdorf. Der Kreisverband der Grünen lädt zu einer Diskussionsrunde. Das Thema lautet: „Gelebte Willkommenskultur im Kreis Altenkirchen“. Als prominenter Gast wird der Bundesvorsitzende der Grünen erwartet, Cem Özdemir. Daneben wird die heimische Landtagsabgeordnete Anna Neuhof an der Gesprächsrunde teilnehmen. Auch die Beteiligung der Gäste ist erwünscht.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 16. September, um 14 Uhr im Betzdorfer Jugendtreff (Schulstraße 4) und wird voraussichtlich zwei Stunden dauern. Darauf weisen die Veranstalter in einer Pressemitteilung hin. Darin begrüßt die Partei auch den Ansatz des Kreises Altenkirchen und der Kommunen bezüglich der Unterbringung der Flüchtlinge. Der Schwerpunkt liege dabei unter anderem auf Dezentralität. Hier bestätige sich, dass im Miteinander eine humane Flüchtlingsarbeit erfolgreich geleistet werden könne.



Außerdem stellen die Grünen die wertvolle Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer, Kirchen, Verbände und Nichtregierungsorganisationen heraus, die sich zusätzlich zur staatlichen Asyl- und Flüchtlingsarbeit auf kommunaler Ebene engagieren.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Kirchen. Damit ist das Abkochgebot für die Straßen Adolf-Kolping-Straße, Oberstraße, Freusburger Straße (ab Hausnummer 9), ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Weitere Artikel


Protest gegen die Genehmigung der Windenergieanlage

Friedewald. In der Nähe des kleinen Schlossdorfes Friedewald soll mit 545 Meter Abstand zum Ort eine 200 Meter hohe Windenergieanlage ...

Unfallflucht: verletzte 16-Jährige liegengelassen

Wissen-Köttingen. Am Mittwoch, 9. September, um 16 Uhr wurde der Polizei Wissen ein Verkehrsunfall mit einer verletzen Person ...

Frühstückstreff für Flüchtlingsfrauen in Flammersfeld

Flammersfeld. Das Angebot richtete sich ausschließlich an geflüchtete Frauen mit ihren Kindern, da diese bisher keine Möglichkeit ...

Comedy in Alsdorf: „Als Afghane hast du es nicht leicht!”

Alsdorf. Der Kleinkunstverein Eule eröffnet seine neue Spielzeit am Samstag, 26. September, um 20 Uhr im Haus Hellertal in ...

Zukunftswerkstätten: Bewerbungsfrist endet bald

Region. Sabine Bätzing-Lichtenthäler weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass sich jetzt Kommunen für die zweite ...

Dialog-Veranstaltungen für Innovations-Cluster

Ransbach-Baumbach. Die Auftakt-Veranstaltung der Reihe „Cluster im Dialog“ findet am 29. September ab 15 Uhr in der Stadthalle ...

Werbung