Werbung

Region |


Nachricht vom 25.11.2008    

JSRG-Radler bei Bundesturnier vorn

Drei Kinder der JSRG Katzwinkel nahmen am Bundes-Fahrradturnier des ADAC teil - und alle landeten auf dem Treppchen.

auf dem treppchen beim adac turnier

Katzwinkel. Drei Kinder der JSRG nahmen am Bundesturnier im ADAC Fahrradturnier in Bielefeld teil und landeten alle auf dem Treppchen! Bundesweit nahmen auch dieses Jahr wieder 350.000 Kinder am ADAC-Fahrradturnier teil und mussten sich über die einzelnen Gaumeisterschaften für das Bundesturnier qualifizieren.
Auf der Gaumeisterschaft des ADAC Mittelrhein, an dem die JSRG Katzwinkel mit
34 Kindern aus den Verbandsgemeinden Betzdorf, Hamm, Herdorf, Kirchen und Wissen sowie Kindern aus dem Westerwaldkreis teilnahm und 12 von 18 Pokalen mit nach Hause nahm, wurden Larissa Gräbener aus Mudersbach, Manuel Schlosser aus Herdorf und Tobias Salecki aus Roth Gaumeister und so starteten sie für den ADAC Mittelrhein beim Bundesturnier in Bielefeld.
Larissa Gräbener belegte in der Altersklasse Mädchen 12 bis 15 Jahre den 3. Platz,
Tobias Salecki ebenso einen 3. Platz in der Altersklasse der 10- und 11-jährigen.
Manuel Schlosser aus Herdorf wurde deutscher Vizemeister bei den 12 bis 15-jährigen Jungs. Fazit von Trainer Gerhard Judt: Wieder einmal hat sich der bundesweit einzige feste Fahrradsicherheits- und Lernparcours auf dem Parkplatz der Firma Gebrüder Schmidt in Freusburg hervorragend bewährt.
xxx
Foto: Links Tobias Salecki, Mitte Larissa Gräbener, rechts Manuel Schlosser, hinten Trainer Gerhard Judt


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: JSRG-Radler bei Bundesturnier vorn

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wieder neue Corona-Fälle – Sieben-Tage-Inzidenz bei 95,5

Am Dienstag, 20. Oktober, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen weitere positive Corona-Testergebnisse: Mit einem Plus von 18 Personen gegenüber Montag steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemiebeginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 410. Gleichzeitig erhöht sich die Zahl der Geheilten auf 278. Aktuell sind 120 Personen positiv getestet.


Offener Leserbrief an die Corona-Task-Force Altenkirchen

LESERMEINUNG | Unser Leser schreibt: „Ich beziehe mich hier auf den Artikel des AK-Kuriers vom 18. Oktober 2020: 'Trotz Corona-Warnstufe rot vorerst keine weiteren Einschränkungen'. Aussage der Task-Force Altenkirchen: Es handele sich um eine geschlossene Glaubensgemeinschaft, die zwar sehr stark untereinander verbunden sei, aber nur wenige Kontakte darüber hinaus pflege.


Til Schweiger dreht neuen Film offenbar wieder in Windeck

Nicht zum ersten Mal ist das alte Waldkrankenhaus in Windeck-Rosbach die Kulisse zu einem Film von Til Schweiger. Bereits seinen Film „Barfuß“ von 2005 hat er zum Teil in dem ehrwürdigen Gebäude gedreht. Nun ist seine Filmcrew erneut angerückt, um „Die Rettung der uns bekannten Welt“ in Windeck zu drehen.


Baptistengemeinde äußert sich zu Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Corona-Infektionen sind weiter auf dem Vormarsch im Kreis Altenkirchen: Nach Angaben des Gesundheitsamtes liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag, 19. Oktober, bei 86,6 nach 75 am Sonntag. Das AK-Land befindet sich also weiterhin in der Warnstufe Rot. Noch sind keine Einschränkungen für das öffentliche Leben geplant.


Weitere Corona-Testergebnisse: Jetzt 114 Infektionen im Kreis

Am Montagmittag, 19. Oktober, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen weitere positive Corona-Testergebnisse: Nach Rückmeldungen der Labore steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 392.




Aktuelle Artikel aus Region


Wieder neue Corona-Fälle – Sieben-Tage-Inzidenz bei 95,5

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bei den neuen Fällen handelt es sich weitgehend erneut um Infektionen unter Teilnehmern bei der ...

Sonderausbildung „Absturzsicherung“ bei der VG-Feuerwehr Wissen

Wissen/Katzwinkel. Absturzsicherung bei der Feuerwehr dient zum einem dem Eigenschutz der Kameraden auf Dächern, in steilen ...

Sparkasse spendet Sitzlandschaft für Bücherei

Altenkirchen. Leider ist momentan der Aufenthalt in den Räumlichkeiten der Bücherei zeitlich zu begrenzen, um die Auflagen ...

Ausbildungsstart beim DRK-Kreisverband Altenkirchen

Altenkirchen. Gleichzeitig begann Jule Melles ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in der Kreisgeschäftsstelle ...

Til Schweiger dreht neuen Film offenbar wieder in Windeck

Windeck-Rosbach. Während das alte Waldkrankenhaus in Rosbach sonst geheimnisvoll-verlassen am Waldrand thront, ist in diesen ...

Um die Welt der Düfte geht es im Prisma-Gesundheitszentrum

Grünebach. In der Aromatherapie werden die Pflanzenkräfte mittels der ätherischen Öle für Körper, Geist und Seele eingesetzt. ...

Weitere Artikel


Ehrenmal wiederhergestellt

Wissen/Wendlingen. Einige Monate ist es her, dass Vandalen den hölzernen Corpus des Ehrenmals im Stadtteil Wendlingen zerstörten. ...

Ein eindrucksvolles Benefizkonzert

Altenkirchen. Da waren die Besucher des Benefizkonzertes in der evangelischen Christuskirche in Altenkirchen doch recht angetan ...

BGV-Weihnachtskarte wird verteilt

Betzdorf. Die Publikationen des Betzdorfer Geschichte e.V. entwickelten sich immer mehr zu beliebten Geschenken und von den ...

Feuerwehrleute wurden geschult

Altenkirchen. Einen dreistündigen praktischen Lehrgang in der technischen Hilfeleistung absolvierten 30 Feuerwehrmänner der ...

Viele Gäste beim Sauessen

Michelbach. Schützenmeister Günter Imhäuser konnte auch in diesem Jahr wieder eine stattliche Anzahl von Gästen ,zum Sauessen ...

Neue Ausrüstung für die Wehr

Kausen. Der Förderverein "Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Kausen e.V." beschaffte in diesem Jahr einen Feuerwehr-Spezialsauger, ...

Werbung