Werbung

Nachricht vom 10.09.2015    

Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gastiert in Wissen

Jetzt schon vormerken und Tickets sichern. Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gastiert im Kulturwerk Wissen am Donnerstag, 8. Oktober.

Foto: Veranstalter

Wissen. Das Benefizkonzert des Wissener Schützenvereins zugunsten der Behindertensportabteilung führt das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz am Donnerstag, 8. Oktober nach Wissen ins Kulturwerk.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger für die rheinland-pfälzische Polizei und ein musikalischer Botschafter des Bundeslandes an Rhein und Mosel. 1953 als „Polizei-Musikkorps“ gegründet, etablierte sich das große Blasorchester schon bald als ideales Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei. Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen hat das Polizeiorchester Rheinland Pfalz einen besonderen Bekanntheitsgrad erlangt. Das Orchester ist Teil der Bereitschaftspolizei des Landes Rheinland-Pfalz und steht seit dem 1. September unter der Leitung von Stefan Grefig. Das Repertoire der professionellen Musikerinnen und Musiker ist so vielseitig wie die Aufgaben des Orchesters. Es reicht von Klassik über die traditionelle Marschmusik bis zur Unterhaltungsmusik, Schlager und auch Pop.



Beginn des Konzertes um 19 Uhr, Einlass bereits ab 18 Uhr. Der Wissener Schützenverein ist Veranstalter und konnte dieses grandiose Orchester für das Konzert im Kulturwerk Wissen gewinnen. Karten gibt es für 9 Euro im Schützenhaus Wissen während der Öffnungszeiten, der Sparkasse Westerwald Sieg in Wissen, Hamm, Altenkirchen und Gebhardshain sowie im buchladen Wissen.
Onlinebestellungen unter info@sv-wissen.de ebenfalls möglich.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gastiert in Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


12 Tenors gastierten erneut in Wissen: Gesang und Performance begeisterten das Publikum

Wissen. Das Konzert bot nicht nur den einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher kamen in den Genuss ...

Riesenparty mit den "Westerwald RockerZ" in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Rot und schwarz gewandet, füllten die Bandmitglieder die große Bühne: Im Hintergrund Thomas Fuchs ...

"Kultur lohnt sich": Der Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Region. Mit dem Preis soll eine durch Leben oder Werk der Region Westerwald verbundene natürliche oder juristische Person ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Das Akustikduo "itzend" aus Siegen ist zu Gast im Vintage Kontor

Kirchen. In Kirchen findet am Samstag um 19 Uhr, Einlass ist bereits um 18 Uhr, ein Wohnzimmerkonzert im Vintage Kontor mit ...

Comedian Sven Hieronymus rockte das Bürgerhaus in Daaden

Daaden. Wie der Arbeitskreis Kultur der Stadt Daaden berichtet, fiel der "Rocker vom Hocker", Comedian und Radiomann (RPR1) ...

Weitere Artikel


VG Wissen ehrt ehrenamtlich und kulturell Engagierte

Wissen. Am Dienstag, 24. November, um 19 Uhr wird das Foyer des Kulturwerks ein Ort des Dankens werden – dies gleich in ...

Schwimmkurs für Erwachsene mit Bravour gemeistert

Altenkirchen. Als Tareq Abu-Higleh mit seinen fast 80 Jahren sich bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen für einen Schwimmkurs ...

Starkes Wochenende von Bastian Ziemann

Betzdorf/Beckum/Pulheim. Gleich zweimal stand Bastian Ziemann am vergangenen Wochenende bei den Radrennen in Beckum sowie ...

Frühstückstreff für Flüchtlingsfrauen in Flammersfeld

Flammersfeld. Das Angebot richtete sich ausschließlich an geflüchtete Frauen mit ihren Kindern, da diese bisher keine Möglichkeit ...

Unfallflucht: verletzte 16-Jährige liegengelassen

Wissen-Köttingen. Am Mittwoch, 9. September, um 16 Uhr wurde der Polizei Wissen ein Verkehrsunfall mit einer verletzen Person ...

Protest gegen die Genehmigung der Windenergieanlage

Friedewald. In der Nähe des kleinen Schlossdorfes Friedewald soll mit 545 Meter Abstand zum Ort eine 200 Meter hohe Windenergieanlage ...

Werbung