Werbung

Nachricht vom 10.09.2015    

Tag der offenen Tür ein Erfolg

Der Tierschutzverein "Karibu - Hoffnung für Tiere" hatte zum Tag der offenen Tür nach Breitscheidt eingeladen. Das Tierheim wurde zum Treffpunkt für viele hundert Besucher, die den Tag und die Aktivitäten genossen. Es gibt eine stattliche Tiere, die auf ein neues Zuhause warten.

Foto: Verein

Breitscheidt. Zum vierten Mal öffneten sich bei "Karibu - Hoffnung für Tiere" die Tierheimtore zum Tag der offenen Tür in Breitscheidt. Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen mehrere hundert Besucher zum Tierheim.

Direkt am Eingang befand sich eine Tafel mit den zu vermittelten Tieren, die man sich je nach Interesse ansehen konnte. Des Weiteren konnten die jungen Gäste mit Pfeilen auf Luftballons werfen um sich einen Preis zu ergattern. Es gab einen Trödelmarkt, einen Stand mit Tierbedarf wo man sich auf Wunsch Halsbänder für's Tier anfertigen lassen konnte. Außerdem war eine junge Malerin vor Ort, bei der sich die Gäste ihre Lieblinge anhand eines Fotos malen lassen konnten, es gab eine Verlosung und auch für Speisen und Getränke war bestens gesorgt.
Auch der Tierarzt des Vereins, Dr. Dominik Bläcker, war vor Ort und war für zahlreiche Gäste Ansprechpartner. Zurzeit warten im Tierheim vier Hunde, elf Katzen, fünf Wasserschildkröten und ein Angorakaninchen auf ein neues Zuhause. Informationen über den Tierschutzverein gibt es unter 0178 5921256.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür ein Erfolg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Mit dem Sportabzeichen aus der Corona-Krise

Koblenz. Um einen reibungslosen Übungsbetrieb zu gewährleisten, hat der SBR einen Leitfaden für die Sportabzeichen-Prüfer/innen ...

Weitere Artikel


Wahlvorschläge erwünscht

Kreis Altenkirchen. Der Wahlsonntag, auf den nun alle Vorbereitungen hinauslaufen, ist der 14. Februar 2016. Zu diesem Termin ...

Siegener Job-Messe: Veranstalter zufrieden

Siegen. Die Jobs-Si hat sich zu einer festen Institution etabliert hat, die aus der Region nicht mehr wegzudenken ist. Davon ...

Schulkalender 2015/2016 „Einfälle gegen Unfälle“

Region. Die Motive der Kalenderseiten haben Schulkinder gemalt und beim Wettbewerb der Unfallkasse Rheinland-Pfalz „Einfälle ...

Nachwuchsmusiker besuchten den Kölner Zoo

Wissen. Gemeinsam mit Jugendwartin Victoria Stumpf, der Vorsitzenden Alexandra Reifenrath und weiteren Betreuern ging es ...

Starkes Wochenende von Bastian Ziemann

Betzdorf/Beckum/Pulheim. Gleich zweimal stand Bastian Ziemann am vergangenen Wochenende bei den Radrennen in Beckum sowie ...

Schwimmkurs für Erwachsene mit Bravour gemeistert

Altenkirchen. Als Tareq Abu-Higleh mit seinen fast 80 Jahren sich bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen für einen Schwimmkurs ...

Werbung