Werbung

Region |


Nachricht vom 26.11.2008    

Ein gemütlicher Markt in Brunken

Der 11. Brönker Weihnachtsmarkt hat auch in diesem Jahr einiges zu bieten. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und etliche Stände bieten selbst gefertigte Dekoratonsartikel.

Vor allem die Kinder

Selbach-Brunken. Keine Lust auf den Stress der "Großstadt Weihnachtsmärkte?" Dann sollte man den 7. Dzember in seinen Kalender eintragen. Dann ist nämlich in Brunken ab 11 Uhr der urige, gemütliche Weihnachtsmarkt statt. Trotz überschaubarer Größe wird es hier an nichts fehlen: Verlosung mit tollen Preisen wie einer handgefertigten Krippe oder einem Adventsständchen des Musikverein. Eine feine Auswahl an Ständen mit tollen selbst gefertigten Dekorationsartikeln, Selbstgebautem aus Holz, Köstlichkeiten vom Fleischer oder leckerem Gebäck.
Auch fürs Ohr ist was dabei, denn den ganzen Tag erschallen rund ums Musikhaus weihnachtliche Klänge. Und was ist mit den Kindern? Auch die Kinder werden ihren Spaß haben. Der MV Brunken Weihnachtsbaum wartet darauf, geschmückt zu werden und ab 15 Uhr kommt der Nikolaus. Weitere Informationen und Bilder unter www.MUSIKVEREIN-BRUNKEN.de.
xxx
Die Kinder werden wieder ihren Spaß haben.



Kommentare zu: Ein gemütlicher Markt in Brunken

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Region


„Ü50-bewegt!“: Neuer Anlauf der Baby-Boomer

Wissen. „Vor allem freut mich, dass unserer Angebot weiter gut angenommen wird und wir mit dem künftigen Schwerpunkt ‚Förderung ...

Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Wissen. Gegen 7:48 Uhr war eine 48-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Wiesenstraße aus Richtung Weststraße kommend ...

Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Altenkirchen/Kreisgebiet. Anders als zunächst gemeldet ist die Integrierte Gesamtschule Betzdorf-Kirchen aktuell nicht durch ...

Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Betzdorf/Kirchen. Die IGS Betzdorf-Kirchen, Geschwister Scholl, hat ihre Hygiene-Vorschriften dementsprechend angepasst. ...

Ein Blick hinter die Kulissen des Bürgermeisterbüros

Kirchen. Bereits beim Nachdenken über die Aufgaben eines Bürgermeisters entfachte eine rege Diskussion: „Der regiert über ...

Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

Altenkirchen/Neuwied. Sie übernimmt die Verkehre ab 12. Februar 2021 bis Mitte Dezember 2025. Zum Linienbündel Raiffeisen-Region ...

Weitere Artikel


Sandro I. begeistert empfangen

Flammersfeld. Die Flammersfelder bereiteten ihrem (Altenkirchener) Prinz Karneval einen großen Empfang. Freunde, Bekannte ...

Sternsinger erbitten eine Spende

Flammersfeld. "Kinder suchen Frieden" lautet das Motto der diesjährigen Aktion des Dreikönigssingen, das nun schon bereits ...

"Ehemalige" haben enge Kontakte

Altenkirchen. Das Hotel-Restaurant Petershof im Altenkirchener Ortsteil Leuzbach trafen sich 25 ehemalige Schülerinnen und ...

Weihnachtsmarkt mit vielen Ideen

Betzdorf. "Solch einen Weinhachtsmarkt haben wir noch nie gehabt", freut sich Bürgermeister Bernd Brato auf den Betzdorfer ...

BGV-Weihnachtskarte wird verteilt

Betzdorf. Die Publikationen des Betzdorfer Geschichte e.V. entwickelten sich immer mehr zu beliebten Geschenken und von den ...

Ein eindrucksvolles Benefizkonzert

Altenkirchen. Da waren die Besucher des Benefizkonzertes in der evangelischen Christuskirche in Altenkirchen doch recht angetan ...

Werbung