Werbung

Nachricht vom 13.09.2015    

Ingelbacher Erntedankfest vom 18. bis 21. September

Die Festgemeinschaft Ingelbach veranstaltet das traditionelle Erntedankfest vom 18. bis 21. September am Sportplatz in Ingelbach. Musik, Tanz, Gottesdienst und das legendäre "Dorfgericht" mit Frühschoppen aber auch Sport gehören ins bunte Programm.

Die Band "WesternBEhagen" macht den Auftakt ins Erntedankfest. Foto: Veranstalter

Ingelbach. Das Fest beginnt am Freitag um 20 Uhr mit der Coverband „westernBehagen“.
Die siebenköpfige Band, die nicht nur alle bekannten und weniger bekannten Songs von Westernhagen zu Ihrem Repertoire zählen, lässt akustisch den Eindruck erwecken, als wäre der leibhaftige Marius vor Ort. Karten sind noch erhältlich.

In der Pause wird die Tanzgruppe „In Motion“, ein Aushängeschild der Sportfreunde Ingelbach, für Begeisterung sorgen.

Am Samstag ab 20 Uhr unterhält die Ingelbacher „Cocktailpartyband“ mit Rock-/Pop-/Stimmungs- und Schlagersongs die Besucher im Festzelt. Auch die vor Ort ansässige Tanzgruppe„“Dance Point“, mit ihren vielen kleinen und großen Tänzern werden ihr Können präsentieren. Kurz vor Mitternacht wird ein weiterer Höhepunkt erfolgen, wenn Rick Arena, bekannt durch Songs wie „ Steht auf wenn Ihr feiern wollt“, „Kommt aus Euren Häusern raus“ oder „Wer ist der geilste Club der Welt(Gladbach)“ dafür sorgt, dass alle Besucher im Zelt die Songs mitsingen.

Sonntags beginnt das Fest traditionell um 11 Uhr mit dem Gottesdienst. Im Anschluss werden die Senioren der SG Ingelbach/Borod-Mudenbach und im „Spiel der Legenden“ noch einmal Ingelbacher Fußballgeschichte das sportliche Rahmenprogramm gestalten.
Nachmittags Kaffee und Kuchen bei musikalischer Unterhaltung mit dem Kinderchor Ingelbach und dem Entertainer Marco Pecere.

Montagmorgen wird um 10 Uhr der wohl einmalige Frühschoppen mit dem traditionellen Dorfgericht unter Beteiligung der regionalen politischen Prominenz stattfinden.
Dorfrichter von Ingelbach, Achim Klöckner und Dirk Vohl werden in gewohnter Art und Weise Höhepunkte der Verfehlungen des vergangenen Jahres der „Mitbürger“ und Anwesenden zur Rede bringen und sie danach zum Gang zur Spendenkasse bewegen. Das Fest endet gegen 18 Uhr nach der großen Verlosung.



Erntedankfest in Ingelbach

Freitag, 18. September
18 Uhr: Jugendfußball, F-Jugend – JSG Mündersbach
20 Uhr: westernBEhagen, westernhagen-cover und mehr, Eintritt: 5 Euro
Auftritt der Showtanzgruppe „In Motion“ der Sportfreunde

Samstag, 19. September
13 Uhr: Jugendfußball, D 2 Jugend – JSG Herdorf
14 Uhr: Verkaufsbasar, Kinderbasar, Kaffee & Waffeln, Kuchen
17 Uhr: Alte Herren Fußball, SG IBM – SSV Almersbach/Fluterschen
20 Uhr: Partynacht mit Stargast RICK ARENA & COCKTAIL PARTYBAND, Eintritt: 5 Euro
Auftritt der Freestyle-Dancer vom „Dance Point“ Ingelbach

Sonntag, 20. September
11 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Martin Autschbach unterstützt durch Kinder des Kindergartens „Rappelkiste“ Ingelbach

12:30 Uhr: SPIEL DER LEGENDEN 2015, Ehemalige Spieler der SG Ingelbach/Borod-Mudenbach

14:30 Uhr: Fußball Kreisliga C 2 SG IBM 1 – SSV WEYERBUSCH 2

Kaffee & Kuchen
Kinderbelustigung
Auftritt des Kinderchors Ingelbach
Auftritt „LITTLE ODAKOTHA LINERS“, Line Dance Gruppe der
Sportfreunde

16 Uhr: Tanz mit Marco Pecere

Montag, 21. September
10 Uhr: Frühschoppen mit dem traditionellen „Dorfgericht“
Gemeinsames Mittagessen
Tanz mit der „COCKTAIL PARTYBAND“
Verlosung

Vergnügungspark, Jugendtaxi an allen Tagen
Auf zahlreiche Besucher freut sich die Festgemeinschaft Ingelbach.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ingelbacher Erntedankfest vom 18. bis 21. September

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Bald ist es so weit: Sommer, Sonne und O-Jö-Jo am 20. August in Wissen

Wissen. Nur noch wenige Tage und die Erfolgsstory vom letzten Sommer geht in die nächste Runde: Am Samstag, dem 20. August ...

Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Schützenfest auf der Birkener Höhe - Bruderschaft feiert nach langer Pause

Birken-Honigsessen. Für den Samstag (6. August) hatte die Bruderschaft zunächst zum Standkonzert am Ehrenmal eingeladen. ...

Weitere Artikel


„Ruhmreiche Sportler“ ganz nah

Wissen. In insgesamt zehn großflächigen Schautafeln werden Athleten, die die Sportgeschichte auch über die Grenzen des Sportbundes ...

Mitarbeiter wissen es oft besser

Kreuztal. „Ihre Mitarbeiter kennen ihre Arbeitsplätze selbst am besten – und wissen auch oft selbst, wie sie wirtschaftlicher ...

Grundlagen der Geschäftsleiterhaftung

Altenkirchen. Für die Haftung von Leitungsorganen von Kapitalgesellschaften bietet das Recht eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten. ...

Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe?

Betzdorf. Doktorspiele gehören zur normalen Entwicklung von Kindern im Vor- und Grundschulalter. Viele Erwachsene reagieren ...

Neuer Emmaus-Kurs beginnt

Wissen. Mit dem Wort Emmaus können vermutlich wenige Menschen etwas anfangen. Hinter dem Namen verbirgt sich ein kleines ...

Lob und Ehrungen bei der Feuerwehrjahresinspektion

Hirz-Maulsbach. Zur diesjährigen Feuerwehrjahresinspektion füllte sich das Gebiet rund um das Schützenhaus rasch. Zahlreiche ...

Werbung