Werbung

Politik | - keine Angabe -


Nachricht vom 14.09.2015    

Zwei AK-Piraten kandidieren für Landtag

2014 hatte die Piraten-Partei immerhin ein Kreistags-Mandat errungen. Peter König wurde nun auch auf die Liste für die kommende Landtagswahl gewählt. Außerdem mit dabei aus dem Landkreis: Axel Krauße. Wofür stehen die beiden?

Vertritt zusammen mit Axel Krauße die Piraten aus dem AK-Kreis auf der Landesliste für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Peter König. Foto: Archiv/ Dana Kemblowski

Adenau/ Kreis Altenkirchen. Am Wochenende haben die Piraten in Adenau, der Stadt am Nürburgring, ihre Kandidaten für die Landesliste der Landtagswahl Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr gewählt.
Zwei Mitglieder des Kreisverbandes konnten die Mitglieder des Landesverbandes überzeugen und Teil des 13 Piraten umfassenden Landeslisten-Teams werden. Darüber informiert die Partei in einer Pressemitteilung. Weiter heißt es:

Auf Platz 7 der Landesliste wurde Peter König (58) aus Peterslahr gewählt. Das Kreistagsmitglied und der Direktkandidat im Wahlkreis 2 zur Landtagswahl 2016, will mit seiner Kandidatur eine bürgernahe und transparente Politik mitgestalten. Seine Kernthemen sind dabei Durchsetzung eines effektiven Datenschutzes in Wirtschaft und Verwaltung, der Schutz der Umwelt durch Dezentralisierung der Energieerzeugung, eine umweltverträgliche Abfallwirtschaft und der Ersatz von Erdölbasierten Kunststoffen durch abbaubare Naturstoffe.

Auf Platz 8 der Landesliste wurde Axel Krauße aus Breitscheidt / OT Pfannenschoppen gewählt. Der 43-jährige Fachinformatiker und Kreisvorstandsvorsitzende will mit seiner Kandidatur den Einfluss des Bürgerwillens aus Kommunen und Gemeinden auf die Politik des Landes stärken. Seine Kernthemen sind hierbei die Einsparung von Steuermitteln durch Verstärkung der Transparenz in der politischen Entscheidungsfindung, die Stärkung kommunaler Haushalte durch Optimierung und Neugestaltung der Verteilung von Landesmitteln an Kommunen und Gemeinden, die Förderung des Ausbaus der öffentlichen Infrastruktur im ländlichen Bereich und die direkte Unterstützung von Bürgerprojekten und -initiativen in Rheinland-Pfalz.



Kommentare zu: Zwei AK-Piraten kandidieren für Landtag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Region, Artikel vom 10.08.2020

AWB verteilt kostenlose Obst- und Gemüsenetze

AWB verteilt kostenlose Obst- und Gemüsenetze

Nicht nur Coffee-To-Go-Becher sterben einen schnellen Tod. Tausenden von Plastiktüten geht es jeden Tag genauso. Deshalb verteilt der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen praktische Netze an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises.


Altstadt-Brücke in Wissen zeugt von bewegter Vergangenheit

Noch in diesem Jahr soll die Erneuerung der Wissener Siegbrücke (L 278) abgeschlossen sein, so dass der Verkehr hier wieder fließen kann. Aber auch die alten ehemaligen Brücken in der Altstadt sind geschichtsträchtig. Erstmals auf einer Skizze aus dem Jahr 1590 ist die „Alte Zollbrücke“ eingezeichnet.




Aktuelle Artikel aus Politik


Grüne Kreistagsfraktion tagt in Klausur

Altenkirchen. Grundsätzlich gelt, so alle Anwesenden, dass die Fraktion als eigenständige Kraft im Kreis auftrete und soweit ...

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Bei den Delegiertenwahlen war als Besonderheit zu beachten, dass nach der Fusion der Ortsvereine in der noch jungen ...

Juso-Rückenwind für Matthias Gibhardts Landtagskandidatur

Altenkirchen. „Wir freuen uns, dass wir mit Matthias einen Kandidaten haben, der gerade für die Belange junger Menschen immer ...

Junge Union im Kreis Altenkirchen diskutiert Frauenquote

Kreisgebiet. So würde nach dem stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Wollenweber eine Quote die Chancengleichheit schwächen ...

CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf kommt

Kreisgebiet. „Oft kommen Politiker nur, um große Reden zu halten. Der Besuch von Christian Baldauf soll aber dazu dienen, ...

Schweitzer auf Sommerreise in Altenkirchen und Marienthal

Altenkirchen. Begleitet wurden sie von einer Delegation der Altenkirchener SPD um deren Ortsvereinsvorsitzende Anka Seelbach ...

Weitere Artikel


Konzertreise: MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe singt im EU-Parlament

Wissen. Die Chorgemeinschaft pflegt seit Jahrzehnten Gemeinsamkeiten im Gesang und führt seit 18 Jahren Chor- und Konzertreisen ...

12. Ausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Region. Gegenständliches, Phantasievolles, Konkretes, Abstraktes und Experimentelles, Leuchtendes und Verhaltenes, zart Aquarelliertes ...

100 Kilometer mit Oldtimern durch den Westerwald

Flammersfeld/ Daaden/ Steimel. Am 3. Oktober veranstaltet die Gemeinschaft des Motorsportclub Altenkirchen und die Ortsgemeinde ...

Bald wieder Kult-Erntedank-Festzug

Friesenhagen. Wer in diesen Tagen durchs Wildenburger Land fährt, sieht überall in den Scheunen und Hallen engagierte Wagenbauer, ...

Forschungsprojekt: Technische Alltagsbegleiter für Senioren im Dorf

Siegen. Wer älter wird, ist häufig auf Hilfe angewiesen. Hilfe bei den Arbeiten im Haushalt, Hilfe bei Fahrten zu Ärzten ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 in Höhe Altenkirchen

Altenkirchen. Der unfallverursachende PKW-Fahrer befuhr die Hochstraße in Richtung B 414 und wollte auf diese nach links ...

Werbung