Werbung

Nachricht vom 14.09.2015    

Konzertreise: MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe singt im EU-Parlament

Nach Rom, Wien, Prag und Krapkowice geht’s in diesem Jahr für die Sänger des MGV Zufriedenheit unter anderem ins Elsass. Ein Highlight: Im Straßburger Europarlament steht ein Auftritt an. Das wird aber nicht das einzige Konzert sein während der viertägigen Reise.

Wissen. Die Chorgemeinschaft pflegt seit Jahrzehnten Gemeinsamkeiten im Gesang und führt seit 18 Jahren Chor- und Konzertreisen durch. Für die Männergesangvereine aus Hofolpe, Wendershagen, Wildbergerhütte und von der Köttingerhöhe, die alle unter dem Dirigat von Clemens Bröcher stehen, ist die Reise mit den ausgesuchten attraktiven Auftritten immer eine Herausforderung, aber auch ein besonderes Erlebnis. Sänger des MGV Werthenbach nehmen in diesem Jahr letztmalig an der Reise der Chorgemeinschaft teil, da Clemens Bröcher den Chor an einen jüngeren Chorleiter abgegeben hat.

Nach den unvergessenen Chorreisen nach Rom, Wien und Prag, der Konzertreise der Köttinger „Zufriedenheit“ in die Partnerstadt Krapkowice/Oberschlesien, steht in diesem Jahr das Elsass mit der Europastadt Straßburg, und die Rückzugsregionen Schwarzwald und Kaiserstuhl auf dem Programm der Vier-Tage-Reise vom 24. bis 27. September.

Ein Höhepunkt wird die Besichtigung von Straßburg mit dem Besuch des europäischen Viertels sein, wo die Chorgemeinschaft eine Einladung ins Europaparlament annehmen wird. Nach der Führung ist ein Auftritt des rund 70köpfigen Klangkörpers im Plenarsaal vorgesehen, in der nach Angaben des Besuchsdienstes des Europaparlaments eine fantastische Akustik für ein besonderes Highlight sorgen wird.

Die insgesamt 150 Reiseteilnehmer, davon 55 Sänger mit ihren Angehörigen von der Köttingerhöhe, werden mit Stadtführung auch die elsässische Stadt Colmar besuchen. Colmar ist eine Stadt der Kunst, Geschichte und des Kulturerbes mit dem Prunkstück des „Isenheimer Altares“ von Matthias Grünewald im Unterlinden Museum.

Abschluss, und ein weiterer Höhepunkt der Reise, ist die musikalische Mitgestaltung der Vorabendmesse am Samstag, 26. September, im Freiburger Münster. Weitere Auftritte, zum Beispiel das Konzert in der Kirche von Endingen, werden die Chorreise bereichern, zu der Chordirektor Clemens Bröcher insgesamt 20 Chorwerke und Lieder zum Vortrag vorgesehen hat. Die Abstimmungs- und Generalprobe dazu hat bereits erfolgreich stattgefunden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzertreise: MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe singt im EU-Parlament

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Ordnet eine Schule einen vorläufigen Schulausschluss an, so ist sie verpflichtet, zeitnah eine endgültige Entscheidung über den weiteren Verbleib des Schülers an der Schule zu treffen. Dies gilt auch während der Corona-Krise. So entschied das Verwaltungsgericht Koblenz auf den Eilantrag eines Achtklässlers.


Feuerwehr kann Brand im Gemeindehaus Schöneberg schnell löschen

Im evangelischen Gemeindehaus Schöneberg hat es am Donnerstag, 28. Mai, gebrannt. Anwohner bemerkten den Rauch und informierten umgehend über die Notrufnummer 110 die Polizei Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur wurde in Kenntnis gesetzt und löste daraufhin Alarm für die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen aus.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Buchtipp: „Eifeljugend im Speckmantel“ von Wolfgang Süß

Norderstedt/Dierdorf. Es ist erstaunlich, wie viele Synonyme Heranwachsende in der Eifel für Penis und Masturbation kennen. ...

Weitere Artikel


12. Ausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Region. Gegenständliches, Phantasievolles, Konkretes, Abstraktes und Experimentelles, Leuchtendes und Verhaltenes, zart Aquarelliertes ...

100 Kilometer mit Oldtimern durch den Westerwald

Flammersfeld/ Daaden/ Steimel. Am 3. Oktober veranstaltet die Gemeinschaft des Motorsportclub Altenkirchen und die Ortsgemeinde ...

Bundesjungschützentag 2016: Sport und Musik

Wissen. Der Bezirksverband Marienstatt im Bund der historischen Deutschen Schützenbruderschaft ist Ausrichter des nächsten ...

Zwei AK-Piraten kandidieren für Landtag

Adenau/ Kreis Altenkirchen. Am Wochenende haben die Piraten in Adenau, der Stadt am Nürburgring, ihre Kandidaten für die ...

Bald wieder Kult-Erntedank-Festzug

Friesenhagen. Wer in diesen Tagen durchs Wildenburger Land fährt, sieht überall in den Scheunen und Hallen engagierte Wagenbauer, ...

Forschungsprojekt: Technische Alltagsbegleiter für Senioren im Dorf

Siegen. Wer älter wird, ist häufig auf Hilfe angewiesen. Hilfe bei den Arbeiten im Haushalt, Hilfe bei Fahrten zu Ärzten ...

Werbung