Werbung

Nachricht vom 23.09.2015    

Fachexkursion zum Thema Schädlingsbekämpfung

Aus dem BASF Agricultural Center Limburgerhof waren zwei Fachleute zum Waldbauverein in den Kreis Altenkirchen nach Pleckhausen gekommen, um eine neue Netztechnik für die Schädlingsbekämpfung bei liegendem und stehendem Holz vorzustellen.

Foto: Veranstalter

Pleckhausen. Seit einem halben Jahr sind die neuen Netze erhältlich und es stehen noch viele Fragen zu dieser Technologie im Raum. Zum Beispiel zu den Zulassungs-, beziehungsweise Handhabungsvoraussetzungen wie das Vorhandensein des Pflanzenschutzsachkundenachweises bis hin zu den Kosten. Die Vertreter der Firma BASF standen ausführlich Rede und Antwort bevor es zu dem nahe gelegenen Fichtenholzpolter zur praktischen Demonstration ging. Das Netz konnte zu zweit über den Langholzpolter gelegt werden und die etwas verhaltene Zerreissprobe eines Teilnehmers bestand es auch. Der Geschäftsführer des Waldbauvereins Altenkirchen, Alois Hans, hatte bei seiner Begrüßung betont, dass die Veranstaltung ergebnisoffen sei und so konnte sich jeder selbst ein Bild machen, ob diese neuen Netze eine echte Alternative zur herkömmlichen Methode darstellen.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fachexkursion zum Thema Schädlingsbekämpfung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung des Bläserchors Schöneberg 1899 e.V.

Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Ewald Buchholz mit anschließenden Totengedenken ging es direkt ...

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Weitere Artikel


Vollsperrung wegen Arbeiten an Fernwasserleitung in Daaden

Daaden. Voraussichtlich ab dem 28. September werden durch den Zweckverband „Wasserversorgung Kreis Altenkirchen“ in Daaden ...

Gerhardus weiterhin für die Kreis-CDU im Bezirksvorstand

Herdorf/Kottenheim. Tobias Gerhardus aus Herdorf gehört weiterhin dem Bezirksparteivorstand der CDU für die Region Koblenz-Montabaur ...

Dienstjubiläen bei der Sparkasse Westerwald-Sieg

Kreis Altenkirchen/ Westerwaldkreis. Im Rahmen einer Feierstunde würdigte der Vorstandsvorsitzende Dr. Andreas Reingen gemeinsam ...

Generalversammlung der Wäller Energiegenossenschaft

Daaden. Aufsichtsrat und Vorstand berichteten über die Aktivitäten und Anstrengungen, wie man die Projekte der Genossenschaft ...

Tischlerhandwerk zeigte Kreativität

Oberirsen. Mit Begeisterung war eine 4. Klasse der Raiffeisengrundschule Weyerbusch, die Frank Seifen zusammen mit ihren ...

IHK: „Flüchtlinge in Ausbildung und Beschäftigung bringen“

Region. Um gerade kleinen und mittleren Betrieben einen ersten Überblick zu geben und zentrale Kontaktdaten zu vermitteln, ...

Werbung