Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 24.09.2015    

Die neue Messe für die Region: 1. Siegen handelt

Anfang Oktober findet in der Siegerlandhalle, Siegen, eine neue Messe statt. Unter dem Titel „Siegen handelt“ werden erstmals verschiedene Ausstellungsbereiche unter einem Dach präsentiert.

Logo: Siegen handelt

Region. An drei Messetagen, vom 2. bis 4. Oktober, werden in der größten Veranstaltungshalle Südwestfalens die Themenbereiche Bauen & Wohnen, Wohntrends, Design, Fashion, Hobbys und Gaumenfreuden sowie Fitness & Wellness präsentiert. Da es sich bei Samstag, 3. Oktober, um einen Feiertag handelt, findet die Messe über ein langes, freies Wochenende statt.

An den drei Messetagen verwandelt sich die Siegerlandhalle, jeweils von 10:00 Uhr bis 18 Uhr, in ein Einkaufs- und Informationszentrum. Die Besucher dürfen sich auf ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot für alle Interessen- und Altersgruppen freuen.

Das regionale sowie überregionale Produkt- und Dienstleistungsangebot ist so vielfältig wie die Krönchenstadt selbst: Ein großer Messebereich ist dem Thema „Bauen & Wohnen“, mit all seinen Facetten, vorbehalten. Hier lässt sich alles finden, was für das Eigenheim oder die Wohnung benötigt wird. Ob gebaut, renoviert oder saniert werden soll, ob es den Innen- oder Außenbereich betrifft, für jeden Fall bietet die Messe ein umfangreiches Angebot. Fantasievolle Dekorationsartikel und schicke Möbel, für den besonderen Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden, runden das Messe-Angebot ab.

Ein ganz besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Thema Hausbau. Aber auch zu den Themen Finanzierung, Garten und Gartengeräte werden Unternehmen vor Ort sein. Eine wichtige Rolle in diesem Messebereich spielt der Enerige-Aspekt mit den Themen Energiesparhäuser, innovative Energiesysteme und Wärmedämmung. Besucher haben die Möglichkeit, eine ausführliche Energieberatung am jeweiligen Ausstellerstand zu erhalten.

Dekoration und besondere Geschenkideen sowie viele weitere unterschiedliche Freizeitideen begegnen den Besuchern im Hobbybereich. Neue Eindrücke gewinnen, Anregungen sammeln oder ein neues Hobby entdecken – jeder wird für seine Interessen das Passende finden.

Alles, was selbstgemacht ist, können Besucher bei Kunst- und Kunsthandwerkausstellern bestaunen. Viele besondere und einzigartige Fundstücke gibt es zu erkunden. Auch das Thema Fashion wird hier vertreten sein und Mode, schicke Accessoires sowie Kleidung für Groß und Klein im Angebot haben. Wer lieber seinen Geschmackssinn erfreuen möchte, ist an dieser Stelle ebenso richtig. Aussteller zeigen ihre kulinarischen Spezialitäten: Fruchtaufstrich, Pesto oder Wein – Feinschmecker sind willkommen.

Der Themenbereich Gesundheit und Fitness wird auf der „Siegen handelt“ ebenfalls präsentiert. Im Bereich Fitness erwarten die Besucher Informationen zu Ernährung und Training. Nach der Anstrengung folgt die Entspannung. Mit Handgemachten Seifen, Körnerkissen oder Entspannungstechniken sorgen die Aussteller für Wohlbefinden und Wellness-Feeling.

Eine Messe in der Messe stellt das Sonderthema ReiseZeit dar. Aussteller aus der Region und darüber hinaus präsentieren zahlreiche Angebote für Kurzreisen, Städtetrips und Familienurlaub. Das Motto hier ist „Entspannen, ausruhen und einfach mal die Seele baumeln lassen“. Die umliegenden Regionen sind als heimisches Reiseziel sehr interessant. Schließlich muss man für Urlaubsgefühl nicht immer in die Fer¬ne reisen, wenn direkt um die Ecke einladende Urlaubsregionen liegen.

Die Besucher können sich bei einer großen Anzahl unterschiedlichster Aussteller ausgiebig informieren, Ideen sammeln oder außergewöhnliche regionale Waren ergattern. Der moderne und urige Charme der Krönchenstadt wird in der Siegerlandhalle spürbar und zum echten Erlebnis. Die erste „Siegen handelt“ hat etwas für nahezu jeden Geschmack zu bieten.

Nicht nur ein Besuch an den Ständen der Aussteller ist lohnenswert, auch das Rahmenprogramm in den Vortragsräumen wird einiges zu bieten haben. An allen drei Tagen werden interessante Vorträge zu den Themen Bauen & Wohnen sowie Gesundheit & Wellness Informationen liefern. Ein Vortrag handelt beispielsweise über das Thema „Infrarotheizung“. Über „Strom selber machen und Energie sparen“ informiert ein Vortrag des RWE. Vorgestellt wird dabei das System „RWE HomePower Solar“. Für ein besseres und gesünderes Leben können die Besucher bei Vorträgen zum Thema Gesundheit & Wellness wertvolle Anregungen erhalten, „Gesund fit und schlank mit Mrs. Sporty – so funktionierts“ ist eines der Themen. Auch bei „Viszerales Fett: Segen oder Krankheitsdepot“ können die Besucher Tipps mitnehmen und zu Hause umsetzen. Das vielseitige Rahmenprogramm bietet am laufenden Band spannende Themen und informative Vorträge.

Die Besucher, von jung bis alt, erleben einen abwechslungsreichen Tag: Von einem Messestand zum Nächsten schlendern, sich informieren und Ideen sammeln, außergewöhnliche Dinge ergattern und das abwechslungsreiche Show- und Rahmenprogramm genießen. Verschiedene Vereine aus der Region werden an den drei Messetagen präsent sein und für stimmungsvolle Unterhaltung sorgen. Die Sportfreunde Siegen bieten ein Torwandschießen an, bei dem es Heimspielkarten zu gewinnen gibt. Am Stand des Football-Clubs Siegen Sentinels kann eine Football-Ausrüstung bestaunt werden. Am Infostand des Kletterwaldes Freudenberg können bei einer Tombola interessante Preise gewonnen werden. Auch auf der Show-Bühne der „Siegen handelt“ gibt es viel zu sehen: die Box57 stellt ihr Trainingsprogramm vor und der ADTV Tanz-Treff Siegen, die Coronette Dancers und das Tanzwerk Freudenberg begeistern mit tänzerischen Darbietungen.

Die neue Messe „Siegen handelt“ ist von Freitag bis Sonntag, 2.-4. Oktober, jeweils von 10-18 Uhr für die Besucher geöffnet.



Kommentare zu: Die neue Messe für die Region: 1. Siegen handelt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Zu einem Kellerbrand in Pleckhausen sind am Donnerstag, 9. Juli, die Löschzüge Pleckhausen und Horhausen alarmiert worden. Die Leitstelle teilte mit, dass es sich wahrscheinlich um eine Verpuffung handele. Durch die Nähe zum Einsatzort waren die Feuerwehrleute aus Pleckhausen sehr schnell vor Ort.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


Die 31. Ausgabe des BGV-Wandkalenders ist fertig

Betzdorf. Das Titelbild hat in bewährter Manier Bernhild Rilke aus Alsdorf gestaltet. Drei bekannte Punkte des Scheuerfelder ...

Schützenbruderschaft Schönstein beim Bundesfest in Kaarst-Büttgen

Wissen. Nach mehreren Tagen mit Regenwetter machte sich die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ...

TatWort:Bar mit Etta Streicher & Theresa Hahl

Almersbach. Etta Steicher ist Poetin, Schauspielerin und Urgestein der Frankfurter Poetry Slam Szene. Wie keine zweite zerpflückt ...

Land stockt Etat für Straßenbau auf

Kreis Altenkirchen. Hinter den Äußerungen stecke auch eine „gute Portion Wahlkampftaktik“, meint Wehner. Wer mehr Geld für ...

Band Camp für junge Musiker und Sänger startet in die zweite Runde

Altenkirchen. Den Jugendlichen wird somit die Möglichkeit eröffnet, sich unter professioneller Leitung eine Woche lang eingehend ...

Für Wissener Brauereigebäude hat die letzte Stunde geschlagen

Wissen. Mit schwerem Gerät begannen am Mittwoch, 23. September die Arbeiten, die so manchen Schaulustigen in die Oststraße ...

Werbung