Werbung

Nachricht vom 27.09.2015    

Tag der offenen Tür bei der Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde Betzdorf lädt am Samstag, 3. Oktober zum Tag der offenen Tür ein. Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und dernachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Betzdorf. Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde lädt am Samstag, 3. Oktober von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Burgstraße 35 in Betzdorf ein. Für die Besucher wird es einige Atraktionen geben. So wird den Besuchern im Rahmen einer Ausstellung "eine Islamische Zeitreise" präsentiert, in der man mehr über den Islam und dessen Enstehungsgeschichte erfährt. Zudem wird die Ahmadiyya Muslim Jamaat, die die Friedenslehre des Islam in der heutigen Zeit verdeutlicht und visuell erklärt.

Außerdem ist der Tag der offenen Tür eine Erholung für die ganze Familie. Die Kinder haben vielfältige Möglichkeiten, sich auszutoben, kreativ auszuleben und ein schönes Kinderfest zu erleben. Das bedeutet Vergnügen für die Kinder und Erholung für die Eltern.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei der Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Neues auf dem Wissener Jahrmarkt

Wissen. Wie in jedem Jahr, so gibt es auch diesmal wieder Neuigkeiten im Angebot des 46. Jahrmarkts am kommenden Wochenende. ...

Premiere zum Barbarfest

Betzdorf/Nochen. Erstmals zum Betzdorfer Barbarafest am kommenden Sonntag, 4. Oktober, präsentiert die dortige Westerwald ...

Ehrennadel des Landes für Jürgen Rehard

Kreis Altenkirchen. Jürgen Rehard ist seit jahrzehnten ehrenamtlich engagiert und gründete unter anderem im Jahr 1977 den ...

Sparkasse Westerwald-Sieg stiftet zwei neue Sitzgelegenheiten

Weyerbusch. Vorsitzende der Tennisabteilung des Spiel- und Sportvereins (SSV) Weyerbusch, Rainer Micknewitz, freute sich ...

Große Gemeinschaftsübung mehrerer Jugendfeuerwehren des Oberkreises

Daaden. Das „Drehbuch“ der Übung sah folgendes Szenario vor. Im Schulgebäude war es zu einem Brand gekommen und der entstehende ...

Guter Start bei gemeinsamer Apfelernte in Pracht

Pracht. Die Apfelernte zu Gunsten der Kindergartenkinder in Pracht ist gut gestartet. An drei Tagen haben fleißige Helfer ...

Werbung