Werbung

Nachricht vom 28.09.2015    

Faisal Kawusi zu Gast in Alsdorf

Der Kleinkunstverein Eule Betzdorf eröffnete seine 6. Spielzeit am Samstagabend im Haus Hellertal. Der gebürtige Hesse mit afghanischen Wurzeln bot tiefe Einblicke in seine Familienkultur. So berichtete er vom Verhandlungsgeschick des Vaters auf Flohmärkten, dass dem Bieterprinzip nach dem Motto „3 – 2 – 1- meins“ funktioniere.

Faisal Kawusi Foto: Veranstalter

Alsdorf. Kawusi kokettierte mit seiner Leibesfülle und dem arabischen Aussehen. Insbesondere in Flugzeugen entstünden seinen Berichten nach immer wieder heikle Situationen. Die Sitznachbarn entwickelten daher nicht nur Platzangst, sondern gleich auch Angst-Angst. „Nein, das ist mein Bauch und kein Bombengürtel!“ Neben witzigen Sprüchen, guten Witzen bot er auch sehr lustige Persiflagen. Das Publikum reagierte begeistert auf die Tanzdarbietungen, als er die unterschiedlichen Tanzstile deutscher und ausländischer Männer in Diskotheken sowie sein eigenes Balzverhalten vorführte.

Der gelernte Bankkaufmann, der jetzt als Comedian durchzustarten beginnt, verlangte in seiner sehr frechen Art den Zuschauern auch viele persönliche Stellungnahmen ab. Er erwartete von allen im Saal die innere Haltung, Spaß haben zu wollen. So lud er einen Zuschauer ein, mit ihm eine gemeinsame Performance auf der Bühne aufzuführen. Seinem Eingangsstatement „Am Ende der Show kenne ich euch alle!“ konnte er allerdings nicht gerecht werden.

Zum Ende hin wurde Kawusi richtig politisch. Von der deutschen Angst vor dem „Mustafa-Street-Day“, dem kommenden deutschen Staatsfeiertag am 11. September, spannte er den Bogen vom eigenen Flüchtlingserleben der Eltern hin zur Gegenwart. Er forderte die Deutschen auf, sich die Offenheit und Willkommenskultur nicht von spinnenden Pegidas und ängstliche Politikern austreiben zu lassen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Faisal Kawusi zu Gast in Alsdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmgespräch zu „ Stiller Kamerad“ in der Wied-Scala

Neitersen. In dem bewegenden Dokumentarfilm werden zwei Soldaten und eine Soldatin der Bundeswehr begleitet, die nach Einsätzen ...

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Die Vernissage findet am Freitag, 29. November um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler statt. Alle Interessenten ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Zauber der Kammermusik“

Betzdorf. Mit dem Septett op. 20 präsentiert der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen Nabil Shehata zusammen mit ...

Buchtipp: „Köln am Rhein“ von Rita Wagner

Dierdorf/Oppenheim. Mario Kramp stellt in ihrer „Bestandsaufnahme“ die beiden Fotografen Hugo Schmölz und dessen Sohn Karl ...

Erste Künstlerinnen-Residenz im Kreis Altenkirchen eröffnet

Kircheib. Die Vernissage findet am Samstag, den 23. November 2019 von 15 bis 17 Uhr in Form eines Spaziergangs mit interaktiven ...

Vortrag in Altenkirchen: Der „Hitler-Stalin-Pakt“ und seine Folgen

Altenkirchen. "Der Pakt – Hitler, Stalin und die Geschichte einer mörderischen Allianz 1939-1941", so lautet der Buchtitel, ...

Weitere Artikel


Nun ist es beschlossen: Die WFG des Kreises wird aufgelöst

Altenkirchen. 2012 wurde die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG), die am 10. Dezember 1993 gegründet wurde, aufgrund ...

Svenja Röttgen gewinnt Leistungswettbewerb der Maler und Lackierer

Wissen. "Gestalten Sie den Besprechungsraum für die Anwaltskanzlei Schmidt. Auf die mittlere Wand soll ein vorgegebenes ...

Sörth/Ingelbach: Mit Fahrzeug in Feld gelandet

Sörth/Ingelbach. Ein Fiat-Fahrer befuhr den Wirtschaftsweg aus Sörth kommend in Richtung der Bundesstraße und wollte diese ...

CDU-Gemeindeverband Altenkirchen: Besuch von Ölsen

Ölsen. Unter Leitung des Gemeindeverbandsvorsitzenden und stellvertretenden Fraktionssprechers (VG) Torsten Löhr war diesmal ...

Lachsexkursion mit Reusenhebung

Kreis Altenkirchen. Fische beobachten, wenn sie die Aufstiegsanlage am Siegwehr Buisdorf passieren, heißt es an diesem Tag. ...

Gemütlicher Familientag bei Autozentrale Sturm in Altenkirchen

Altenkirchen. Beim “Touran-Fest” präsentierte das Team der Autozentrale Sturm am Sonntag ein neues Auto der VW – Palette ...

Werbung