Werbung

Nachricht vom 29.09.2015    

Ski und Freizeit Betzdorf beendet Saison bei kühlen Temperaturen

Am Samstag, 26. September brachen über dreißig Mountainbiker im Alter von eins bis 65 Jahren auf, um die offizielle Saison von Ski und Freizeit Betzdorf zu beenden.

Die Mountainbiker bei ihrer Rast Foto: Veranstalter

Betzdorf. Michael Solbach führte die Gruppe zunächst Richtung „Alm“ in Dauersberg, wo sie noch Zuwachs erhielt. Anschließend führte der Weg die Biker über die Höhen des Westerwaldes. Bei kühlen Temperaturen gab es anläßlich einer Rast zwischen Friedewald und Oberdreisbach stärkende Getränke, die wie immer von einem guten Geist serviert wurden.

Anschließend fuhren die Biker über Elkenroth zurück zur „Alm“, wo nach knapp fünfzig Kilometer ein schöner Tag bei leckerem Essen und kühlen Getränken seinen Ausklang fand.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ski und Freizeit Betzdorf beendet Saison bei kühlen Temperaturen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Weitere Artikel


Patrick und Philipp Zöller sichern sich NRW-Cup-Gesamtsieg

Betzdorf. Patrick Zöller konnte gleich im ersten Jahr der Juniorenklasse für Lizenzfahrer durch seine konstant guten Leistungen ...

Erfolgreicher Workshop "Parfüm & Düfte"

Altenkirchen. Grund war der „- Workshop, den die Kreisjugendpflege in Kooperation mit dem Evangelischen Kinder – und Jugendzentrum ...

Kreis will Herausforderungen anpacken

Altenkirchen. Auf der Tagesordnung der jüngsten Kreistagssitzung standen einige wichtige Punkte zur Debatte. So wurde etwa ...

Kopernikus- Leichtathletik- Mädchen erreichen Platz 10

Wissen. Licht und Schatten wechselten sich für die vom stellvertretenden Schulleiter Thomas Heck und den beiden Trainerinnen ...

Lautwein und Manthey mit starker Leistung

Betzdorf. Es mussten drei Runden Laufen (4,5 km) in crossigem Gelände, drei Runden Mountainbike (18 km) mit zum Teil Offroadpassagen ...

Sorgenkind L 278: Wann wird endlich saniert?

Wissen/Gebhardshain. Die CDU-Verbände in den Verbandsgemeinden Wissen und Gebhardshain haben ein gemeinsames Sorgenkind: ...

Werbung