Werbung

Nachricht vom 01.10.2015    

Neue Hausärztliche Gemeinschafts-Praxis in Birken-Honigsessen

Seit dem 1. Oktober 2015 gibt es in Birken-Honigsessen eine neue Hausärztliche Gemeinschafts-Praxis des Facharztes für Allgemeinmedizin Volker Wahl und der Fachärztin für Innere Medizin Dr. Ute Krafft.

Das strahlende Team am ersten Tag der neuen "Hausärztlichen Gemeinschafts-Praxis" in Birken-Honigsessen. Von links: Marianne Müller, Jessica Schmidt, Facharzt für Allgemeinmedizin Volker Wahl, Frau Dr. Ute Krafft, Nicole Vedder und Nicole Wagner. Foto: polly

Birken-Honigsessen. Landarzt ade? Nicht in Birken-Honigsessen, denn dort ist die medizinische Versorgung für die Bevölkerung auch in der Zukunft gesichert.

Bei zunehmendem Mangel an Hausärzten, besonders in ländlichen Regionen, kann sich die Gemeinde mit etwa 2600 Einwohnern glücklich schätzen, dass sich so eine renommierte und kompetente Ärztin wie Dr. Ute Krafft in ihrem Ort niedergelassen hat.

Ute Krafft praktizierte bereits ab 1997 am Sankt-Antonius-Krankenhaus in Wissen und seit 2010 im dort ansässigen MVZ. Ein Großteil der niedergelassenen Ärzte, nicht nur in der Verbandsgemeinde Wissen, wird in den kommenden Jahren in Rente gehen. In der Folge kann es möglich sein das einige Praxen schließen. Auch Facharzt Volker Wahl wird sich wohl in absehbarer Zeit seinem Ruhestand widmen und freut sich in Dr. Krafft eine Nachfolgerin für seine Praxis gefunden zu haben.

Das Spektrum der medizinischen Versorgung hat sich durch die Gemeinschaftspraxis der beiden Ärzte um ein vielfaches erweitert. So bietet die Praxis seit dem 1. Oktober Ultraschall vom Bauch, der Gefäße, dem Herz und der Schilddrüse, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG sowie Lungenfunktionsdiagnostik. Außerdem noch Desease-Management für Diabetiker und koronare Herz- sowie chronische abstruktive Lungenerkrankungen an. Das freundliche und kompetente Team der Arzthelferinnen freut sich auch schon auf die neuen Herausforderungen.

Auch Ortsbürgermeister Hubert Wagner begrüßte die Entscheidung von Dr. Ute Krafft, sich in Birken-Honigsessen niederzulassen und wertete dies für die Ortsgemeinde wie einen Sechser im Lotto. Er vergaß dabei zu erwähnen: ”Mit Superzahl”. (ply)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Hausärztliche Gemeinschafts-Praxis in Birken-Honigsessen

1 Kommentar

Gutes gelingen und viel Glück der neuen Praxisgemeinschaft.
Ja, ein Sechser mit Superzahl und doch erst der Anfang. Um die Ärztliche Versorgung im Kreis auf dem Stand von heute zu halten werden in Zukunft noch große Anstrengungen und wohl auch neue Wege erforderlich sein. Wer heute sagt "das ist ja noch lange hin" bedenkt nicht, wie schnell die Zeit vergeht. Wir sollten dem Beispiel aus Birken - Honigsessen folgen und idealerweise gemeinsam nach Lösungen suchen bevor wir "plötzlich" vor der verschlossenen Türe unseres Hausarztes stehen.
Peter König
Peterslahr
#1 von Peter König, am 01.10.2015 um 19:15 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Katzwinkler Kita verabschiedet Jutta Frickel nach 38 Jahren

Katzwinkel. Am Freitagvormittag (15. November) wurde die bisherige Leiterin Jutta Frickel der Kindertagesstätte Löwenzahn ...

„Mir hat die Teilnahme in Studium und Job geholfen“

Siegen. Schirmherr der SiegMUN ist Siegens Bürgermeister Steffen Mues. Er betonte seine tiefe Verbundenheit mit der SiegMUN ...

Peter Burggräf von der Uni Siegen ist Professor des Jahres

Siegen. Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf vom Department Maschinenbau der Uni Siegen ist Professor des Jahres 2019. Vergeben ...

Zukunft der Medizin: Uni Siegen und Kreis arbeiten zusammen

Altenkirchen. Hintergrund des Gespräches war die in den letzten Wochen öffentlich gewordene Begutachtung des Modellvorhabens ...

Touristiker tagten in Altenkirchen

Altenkirchen. Rolf Feltens von der EDC Information KG stellte das Portal radwanderland.de vor. Hier gibt es zahlreiche Radrouten ...

Weitere Artikel


Küchenbrand bei EDEKA in Horhausen

Horhausen. Die Löschzüge der Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen machten sich am Donnerstagabend gegen 18 Uhr nach Eingang ...

Verbandsgemeinde Kirchen lädt zur ersten großen Gesundheitsmesse

Kirchen. Im Kirchener Rathaus wurde in den vergangenen Wochen ganze Arbeit geleistet: Eine Arbeitsgruppe aus den Mitgliedern ...

Marienthaler Forum befasst sich mit Europa

Wissen. Europa und seine Institutionen waren Anlass und Ziel für eine Informationsreise des Marienthaler Forums. Am Beginn ...

Fire from Down Under

Eichen. Reinhard Welscher und Andrea Würtz sind schon seit über 20 Jahren im Mineralien- und Edelsteingeschäft tätig. Seit ...

Kurvenverbreiterung der B 256 in Güllesheim

Güllesheim. Vorausgegangen war ein Ortstermin von MdL Dr. Enders Anfang diesen Jahres unter Beteiligung der Ortsgemeinde, ...

Ersten Theorieblock absolviert

Hachenburg. In Hachenburg wurde den Schülern das Leitbild der DRK Krankenhäuser durch Nicki Billig als Vertretung des kaufmännischen ...

Werbung