Werbung

Nachricht vom 02.10.2015    

Khodr Saadou wurde in den Ruhestand verabschiedet

Der Bauhof Wissen ist um einen langjährigen Mitarbeiter ärmer: Am 30. September wurde Khodr Saadou offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Den Termin zur Verabschiedung bei Bürgermeister Michael Wagener nahm er gemeinsam mit Sohn Ibrahim und Tochter Hoda wahr.

Foto: pr

Wissen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Khodr Saadou in Richtung Ruhestand. 24 Jahre lang hat er das Team des Bauhofes engagiert bei allen anfallenden Tätigkeiten unterstützt. Der Gedanke an den Ruhestand fällt ihm noch etwas schwer, denn seine Arbeit hat ihm stets viel Freude bereitet und gleichzeitig ein Stück weit zur Integration des aus dem Libanon stammenden 65-Jährigen beigetragen.

Bürgermeister Michael Wagener, Bauhofleiter Andreas Reifenrath, Büroleiter Klaus Becher sowie der Personalratsvorsitzende Michael Herzog lobten den ehemaligen Mitarbeiter als bescheidenen und höflichen Kollegen und wünschten ihm alles Gute für die Zukunft. Und auch wenn für Khodr Saadou nun ein neuer Lebensabschnitt beginnen wird: Mit der Betreuung seiner 34 Enkelkinder und seinem Hobby, der Gartenarbeit, wird ihm wohl auch im Ruhestand so schnell nicht langweilig werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Khodr Saadou wurde in den Ruhestand verabschiedet

1 Kommentar
Schade ist es ein grossartiger mensch ...
Seine arbeit hat man gesehen und den verlust werden wir schon bald sehen.
Herr saadou ich wünsche ihnen alles gute.
#1 von Bender, am 02.10.2015 um 20:34 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Region


Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen

Dierdorf. Liegt es am schönen Wetter und an verspäteten Frühlingsgefühlen? Komme ich langsam ins Alter der Torschlusspanik? ...

Weitere Artikel


Ältester Kühlschrank im Landkreis AK geht in Rente

Altenkirchen. Die gemeinsame Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen und seiner Verbandsgemeinden suchte im Rahmen ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach sehr erfolgreich

Wissen. Insgesamt gingen rund 50 Turnerinnen und Turner aus fünf Vereinen an den Start. Sieben Turnerinnen der DJK Wissen-Selbach ...

Druidensteig wird wieder eröffnet

Sassenroth. Eine Wanderung und ein Eröffnungsfest finden am Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Sassenroth statt. Hieran ...

Azubi aus Daaden gehört zu Besten im Land

Mainz/Daaden. LFB-Präsident Edgar Wilk gratulierte den Auszubildenden zu ihren herausragenden Leistungen: „Hinter solch einem ...

Große Kunstauktion zugunsten Hospizvereins Westerwald

Ransbach-Baumbach. Judith Borgwart ist höchst erfreut über die positive Resonanz von Seiten der Kunstschaffenden in der Region. ...

Abenteuer Weltumrundung

Region. Dabei stand jedoch nicht das Abenteuer im Vordergrund, sondern der Wunsch, Kindern in Entwicklungsländern den Schulbesuch ...

Werbung